Insgesamt 24 neue Items kommen dazu

Warzone: Neue Waffen aus Vanguard – So STG und M1 Garand freischalten

  • VonSven Galitzki
    schließen

Warzone erweitert den Battle Pass der Season 6 mit 24 neuen Items aus CoD Vanguard, darunter auch neue Waffen: STG und M1 Garand. So könnt ihr sie freischalten.

Santa Monica, Kalifornien – Das kam überraschend: Activision hat den Battle Pass der Season 6 von Warzone und Black Ops Cold War ausgeweitet. Dadurch können Spieler jetzt ganz offiziell und noch vor dem Release sowie der Integration von CoD Vanguard bereits 2 neue Waffen des neuen „Call of Duty“-Ablegers freischalten und nutzen. Wir verraten, was genau das für Waffen sind und wie man sie bekommt.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
FinanzmodelFree to Play

Warzone: Battle Pass der Season 6 erweitert – Mit 24 zusätzlichen Belohnungen

Was hat es mit der Erweiterung auf sich? Wie Activision in einem neuen Blog verlauten ließ, hat man jetzt am Abend des 12. Oktober kurzerhand den Battle Pass der Season 6 von Warzone und Cold War mit einigen Vanguard-Items erweitert. So sollen Spieler schon vor dem Release des neuen Call of Duty einen kleinen Vorgeschmack bekommen, was sie dann nach dem Launch erwartet.

Welche Items sind neu? Insgesamt gibt es 24 neue Items – allesamt frei erhältlich über den Battle Pass der Season 6 von Warzone und Cold War. Darunter finden sich beispielsweise Baupläne für neue Waffen, aber auch weitere Cosmetics wie Uhren, Embleme, Visitenkarten, Waffen-Anhänger, aber auch Bonus-XP-Token.

Diese neuen Waffen sind dabei: Unter den 24 Items finden sich auch 2 neue Waffen, die eigentlich aus CoD Vanguard stammen – das Sturmgewehr STG 44 sowie die DMR M1 Garand. Beide Vanguard-Waffen tauchten bereits vor Kurzem in Menü von Warzone auf, konnten aber nicht freigeschaltet oder auf regulärem Wege ausprobiert werden. Nun kann man sie auch ganz offiziell freispielen und nutzen – auch für eure Loadouts. Die 2 neuen Schießeisen kommen dabei in Form von verschiedenen Bauplänen ins Spiel. Zu jeder Waffe gibt es je 2 Blueprints.

Zudem hat sich etwas Interessantes bestätigt: Die Vanguard-Waffen können offenbar bis zu 10 Aufsätze tragen – auch in Warzone. Ob sich das dann bei der Integration von Vanguard in Warzone auch auf das bisherige Arsenal im Battle Royale überträgt, bleibt jedoch abzuwarten.

Warzone: Ab sofort kann man 2 neue Vanguard-Waffen über den Battle Pass der Season 6 freischalten

Warzone: So schaltet ihr die neuen Vanguard Waffen STG und M1 Garand frei

Das Freischalten dieser neuen Waffen ist zwar recht simpel, könnte aber für den ein oder anderen durchaus etwas dauern – je nachdem, wie viel Zeit ihr ins Spiel investiert.

STG freischalten – so geht‘s: Um die STG freizuschalten, müsst ihr mindestens Stufe 24 im Battle Pass der Season 6 erreichen. Dort gibt es den ersten Bauplan dafür – den Knochenrassler. Auf Tier 64 des aktuellen Battle Pass gibt es dann den zweiten Blueprint namens Warnsignal.

M1 Garand freischalten – das müsst ihr tun: Wollt ihr die M1 Garand ausprobieren, dann müsst ihr im Battle Pass der Season 6 mindestens bis Stufe 34 leveln. Dort erhaltet ihr als Belohnung den Bauplan Weißer Obsidian. Auf Tier 72 gibt es dann den anderen Bauplan Erbstück.

Beachtet dabei: Solltet ihr bereits eine Stufe im Battle Pass der Season 6 erreicht haben, auf der es einen der Baupläne (oder eines der anderen Vanguard-Items) als Prämie gibt, dann werdet ihr die entsprechende Belohnung umgehend erhalten. Das gilt auch für die Blueprints der neuen Waffen.

Wart ihr also beispielsweise noch vor dem Abend des 12. Oktober auf Stufe 26 des Battle Pass und logt erst am 13.10. wieder ein, dann werdet ihr sofort automatisch den ersten Blueprint für die STG freischalten und diesen nutzen können – und zwar in Warzone und Black Ops Cold War.

Das sagt ein Experte zu den beiden neuen Waffen: Falls ihr eine erste Experten-Einschätzung haben wollt, wie diese beiden Waffen aktuell in der Praxis abschneiden und wie es um ihr Potenzial für den Release steht, dann schaut euch diesen Artikel dazu an: Meta oder Schrott? So stark sind die neuen Vanguard-Waffen in Warzone

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare