1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Beste Perks in Season 3 Reloaded – Meta im Juni 2022

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Mit Season 3 Reloaded hat sich die Meta in Warzone wieder leicht verändert. Was sind nun die besten Perks? Wir erklären, wie ihr eure Loadouts anpassen solltet.

Santa Monica, Kalifornien – Neues Update, neue Meta. Season 3 Reloaded von Warzone hat im Battle Royale von Activision einige kleine Änderungen vorgenommen. Die haben es in sich und wirken sich auf die aktuelle Warzone-Meta aus. Auch die Perks sind betroffen. Wir zeigen euch die besten Perks der Meta in Warzone Season 3 Reloaded und erklären, warum ihr sie nutzen solltet.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Beste Perks in Season 3 Reloaded – das ist die aktuelle Meta

Woher stammt die Info? Die Info stammt vom CoD-Experten WhosImmortal. Der YouTuber und Streamer ist in der Community für seine Analysen der Warzone-Meta bekannt. Dazu gehört übrigens auch die neue H4 Blixen in Warzone mit dem besten Setup. Für die aktuelle Meta in Season 3 Reloaded von Warzone hat er die Perks genauer unter die Lupe genommen.

Drei Perks unter dem Logo von Warzone
Warzone: Beste Perks in Season 3 Reloaded © Activision (Montage)

Um welche Perks geht es? WhosImmortal orientiert sich bei seiner Liste an der Seite wzranked.com. Dort könnt ihr euch für alle Gegenstände in Warzone anzeigen lassen, wie häufig sie eingepackt werden und wie viele Siege damit erzielt werden. So lässt sich zum Beispiel die beliebteste Waffe in Season 3 Reloaded von Warzone ermitteln. Aber auch zu den Perks der aktuellen Meta lässt sich einiges herausfinden. Die besten Perks für die Warzone-Meta in Season 3 Reloaded seht ihr hier.

Warzone: Beste Perks in Season 3 Reloaded – so solltet ihr eure Loadouts anpassen

Warum sind die Perks so gut? An Perk 1 und Perk 2 hat sich im Vergleich zu den besten Perks in Season 3 von Warzone nichts geändert. Zusammenflicken kann vor allem im Zusammenhang mit Gehärtet in Slot 2 extrem stark sein. Ansonsten solltet ihr aber Kaltblütig wählen. Das liegt daran, dass fast die Hälfte aller Spieler*innen im dritten Slot Kampfspäher dabei hat. Mit Kaltblütig verhindert ihr dessen Wirkung. Eifrig in Slot 3 lohnt sich vor allem, wenn ihr merkt, dass die Lobby von Kaltblütig dominiert wird.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Rückstoß besser kontrollieren

Richtig Auswahl habt ihr eigentlich nur in Slot 2 für die besten Perks der Meta in Season 3 Reloaded von Warzone. Overkill wird am häufigsten ausgerüstet, weil Spieler*innen zwei Primärwaffen nutzen wollen. In der Praxis ist das nicht immer sinnvoll. Der Ground-Loot in Warzone ist in Season 3 Reloaded sehr gut. Dort findet ihr meist ohne Probleme eine Armaguerra, eine Owen Gun oder eine andere Meta-SMG, die ihr bis ins Lategame nutzen könnt.

Wenn ihr dann Overkill ausgerüstet habt, verschwendet ihr unter Umständen einen Slot. Auffüllen kann hier deutlich praktischer sein, wenn ihr es mit Snapshot Granaten oder anderer taktischer Ausrüstung kombiniert. Gehärtet und Alarmiert sind ebenfalls sehr praktisch und haben eine hohe Winrate. Vor allem, wenn in eurer Lobby viel Camper*innen sitzen, kann euch Alarmiert den Pixel-Po retten. Probiert hier also einfach aus, womit ihr am besten klarkommt und beobachtet eure Gegner*innen.

Auch interessant

Kommentare