1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Bestes Sturmgewehr in Warzone: mit diesem Setup ist die Cooper Karabiner unschlagbar

Erstellt:

Von: Aileen Udowenko

Kommentare

Nach dem letzten Warzone-Update wurde die aktuelle Long-Range-Meta generft. Wir zeigen euch die beste Alternative mit der Cooper Karabiner.

Santa Monica, Kalifornien – Mit dem jüngsten Nerf in Warzone hat es leider die bisherige Long-Range-Meta getroffen. Die NZ-41 und KG M40 in Season 4 Reloaded bringen euch somit nicht mehr den größten Vorteil. Doch eine Waffe entpuppt sich jetzt als starke Alternative im Shooter vom Activision. In Zukunft solltet ihr deshalb mit der Cooper Karabiner auf Jagd gehen. Wir verraten euch, was ihr für das perfekte Setup der Waffe in Warzone braucht.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Cooper Karabiner Setup – so baut ihr das Sturmgewehr aus Season 4 Reloaded

Diese Aufsätze braucht ihr: Seit dem Start von Warzone Season 4 Reloaded variiert die Meinung zu den stärksten Waffen stark. Für Experten bildeteten allerdings die NZ-41 und die KG M40 die aktuelle Meta. Mit dem Update am 3. August wurden diese aber generft. Die Cooper Karabiner könnte jetzt eine gute Alternative für euch darstellen, um in Warzone die Oberhand zu behalten. Diese Aufsätze solltet ihr nutzen:

Woher stammt das Setup: Das Setup der Cooper Karabiner stammt vom CoD-YouTuber IceManIsaac. Der Warzone-Experte versorgt seine Abonnenten regelmäßig mit den heißesten News zu den Meta-Waffen im Spiel. Die alte Meta wurde im Update zu Warzone Season 4 Reloaded generft, deshalb könnte die Cooper Karabiner für euer Loadout sehr wichtig werden.

Das Gewehr Cooper Carbine unter dem Warzone Logo
Warzone: Bestes Sturmgewehr – Dieses Setup der Cooper Karabiner ist unschlagbar © Activision (Montage)

Darum ist die Waffe so gut: Damit die Waffe auf Long-Range gut performt, ist es wichtig, bei der Munition die komprimierten Kugeln auszuwählen. Laut IceManIsaac gewinnt die Waffe damit enorm an Feuerrate und kann euch die Gefechte deutlich erleichtern. Auch der Rückstoß der Waffe wird durch die Aufsätze sehr gering gehalten, im Schusswechsel behaltet ihr so immer eine ruhige Hand. Sogar die TTK soll im Vergleich zu den bisherigen Meta-Waffen geringer sein. Ein weiterer CoD-Profi verrät, was die MP5 nach dem Update so stark macht.

Auch interessant

Kommentare