1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Bestes Sturmgewehr in Season 3 – Meta-Setup von CoD-Guru

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Das beste Sturmgewehr der Season 3 von Warzone wird gesucht. Das große Update zur neuen Saison hat die Meta aufgemischt. Wir zeigen das beste Sturmgewehr.

Update vom 05.05.2022: Am 4. Mai erschien ein neues Update für Warzone Season 3. In diesem wurde die bisher so starke AK-47 aus Black Ops Cold War generft. Dabei wurde der Schaden des Sturmgewehrs leicht runtergesetzt. Damit dürfte die Waffe ihren alleinigen Platz an der Meta-Spitze verloren haben. Nutzlos ist die AK-47 deshalb aber noch lange nicht.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Bestes Sturmgewehr in Season 3 – CoD-Experte stellt die Waffe vor

Erstmeldung vom 05.05.2022: Santa Monica, Kalifornien – Der Start von Season 3 hat die Warzone-Meta kräftig durchgerüttelt. Viele ehemals starke Waffen fallen nun aus etlichen Loadouts raus. Auf der Suche nach den besten Alternativen wenden sich die Fans des Battle Royale von Activision immer wieder an „Call of Duty“-Experten. Einer davon verriet nun das beste Sturmgewehr für Warzone Season 3. Wir zeigen euch sein Setup zum Nachbauen.

Von diesem Experten stammt das Setup: Das Setup für das beste Sturmgewehr aus Season 3 von Warzone stammt vom CoD-Experten JGOD. Der ist in der Community für seine umfangreichen und informativen Guides bekannt. Entsprechend ist er immer wieder eine Anlaufstelle der Fans, wenn es um die besten Waffen in Warzone aus Season 3 geht.

Die AK47 unter dem Logo von Warzone
Warzone: Die AK-47 aus Cold War ist laut JGOD das beste Sturmgewehr © Activision (Montage)

Was ist das beste Sturmgewehr? Das laut JGOD beste Sturmgewehr der aktuellen Season 3 von Warzone dürfte so manchem schon bekannt sein. Es handelt sich dabei um die AK-47 aus Black Ops Cold War. Nachdem im neuen Update für das Battle Royale ein kleiner Meta-Shift stattgefunden hat, hat sich das alte Schießeisen wieder an die Spitze der Warzone-Meta geschlichen.

Warzone: Bestes Sturmgewehr in Season 3 – AK-47 Setup zum nachbauen

So baut ihr das Setup der AK47: Das Setup von JGOD für die AK-47 ist für den Kampf auf lange Distanzen gemacht. Damit aus der Waffe das beste Sturmgewehr in Season 3 von Warzone wird, braucht ihr die richtigen Aufsätze. Wir listen euch hier das Setup für die AK-47 auf:

Deshalb ist die AK-47 so stark: Die AK-47 teilt enormen Schaden aus. Der fällt zwar ab 36 Meter ab, jedoch nicht so stark. Das Gute an der AK-47: Ihr verursacht an allen Trefferzonen den gleichen Schaden. Nur Kopf- und Halstreffer erzeugen mehr Schaden. Ein Treffer in die Brust verursacht aber den gleichen Schaden wie in den Fuß. Dadurch wird die Time to Kill (TTK) sehr konstant. Bei 300 Lebenspunkten liegt diese bei 800ms bis 36 Meter. Ab 36 Meter steigt die TTK auf 900ms.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Rückstoß besser kontrollieren

Einzig der Rückstoß der AK-47 ist in Warzone etwas schwerer zu kontrollieren. Solltet ihr damit Probleme haben, kann es schon helfen, ein holografisches Visier mit weniger Zoom als 3x zu verwenden. Dadurch verringert sich der visuelle Rückstoß eurer Waffe spürbar.

So könnt ihr euer Loadout vervollständigen: Die AK-47 als bestes Sturmgewehr reicht natürlich nicht, um in Warzone gewinnen zu können. In einem anderen Artikel haben wir euch die besten Perks von Warzone aufgelistet, mit denen ihr eure Loadouts komplettieren könnt. Falls euch der Sinn nach etwas ganz anderem steht, haben wir auch die beste Sniper von Warzone Season 3 samt Setup für euch.

Auch interessant