Hier könnt ihr euch bald austoben

Warzone: Werft einen Blick auf die ganze Caldera-Map – Hier das komplette Layout

  • VonSven Galitzki
    schließen

Mit der kommenden Season 1 bekommt Call of Duty: Warzone eine neue große Karte spendiert – Caldera. Hier gibts einen Blick auf das komplette Layout der Karte.

Santa Monica, Kalifornien – Mit dem Start der gemeinsamen Season 1 von Warzone und Call of Duty: Vanguard am 8. Dezember bekommt das Battle Royale eine neue große Karte spendiert – die Pazifik-Map „Caldera“. Mittlerweile hat man dank zahlreichen Bildern und Teaser einen ganz guten Eindruck, was die Spieler auf der Insel erwartet, zumindest optisch: farbenfrohe, tropische Vegetation, dichte Wälder, Strände, Wasserfälle, Berge, Höhlen und unterschiedliche Ortschaften. Doch wie Caldera als Ganzes ausseht, das war nicht bekannt – bis jetzt!

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: So sieht die neue Pazifik-Map Caldera als Ganzes aus

Woher stammt die Info? Der Leak wurde unter anderem vom bekannten Twitter-Account „Call of Duty Warzone News“ aufgegriffen und verbreitet. Dieser gilt als zuverlässige Quelle für News rund um das hauseigene Battle Royale von Call of Duty.

Das zeigt der Leak: Geleakt ist ein Bild, das die topografische Karte der neuen Caldera-Map von Warzone Pacific (so heißt Warzone dann offiziell ab der kommenden Season 1) zeigt. Das Bild macht dabei den Eindruck, als würde es aus einer Cut-Szene oder einem Cinematic stammen. Hier könnt ihr es euch anschauen:

Auf der Karte zu sehen ist die fiktive Pazifik-Insel Caldera sowie 11 Points of Interest (POIs). Die Karte selbst ist offenbar Teil der geheimen, militärischen Operation Alpha vom 16. Mai 1941. Folgende POIs sind dort verzeichnet:

  • Naval Shipyard
  • Ore Processing Docks
  • Ancient Structures
  • Volcano
  • Phosphor Mines
  • Beach Defenses
  • Fishing Village
  • Air Port
  • Taro Farms
  • Submarine Base
  • City Capital

Die Insel macht einen gewaltigen Eindruck und in knapp einem Monat wird man sich dort mit Start der Season 1 endlich austoben können. Doch was bringt die Season 1 noch?

Das kommt noch mit der Season 1 für Warzone: Die neue Karte Caldera ist nur ein Teil der Neuerungen, auf die ihr euch in Season 1, der ersten gemeinsamen Saison von Vanguard und Warzone, freuen könnt. Unter anderem erwarten euch noch eine überarbeitete Version der kleineren Map Rebirth Island, neue Modi und Fahrzeuge, allerlei neue Waffen, ein neuer Battle Pass oder ein neues Anti-Cheat-System. Ausführliche Details dazu findet ihr hier: Vanguard und Warzone stellen ihre Season 1 vor.

Die Roadmap zeigt die Season 1 von Warzone und Vanguard – und was euch davor erwartet

Warzone: Das erwartet euch vor der Season 1

Das steckt in der Pre-Season: Auch wenn die große Action in der letzten gemeinsamen Saison von Warzone und Black Ops Cold War jetzt so langsam abklingt – das heißt nicht, dass euch bis zur Season 1 von Warzone und Vanguard im Dezember langweilig wird. Die Entwickler haben sich einiges einfallen lassen, um euch bis zu diesem nächsten großen Content Drop für das Battle Royale bei Laune zu halten. Unter anderem könnt ihr schon im Vorfeld schnipselweise Infos zu Caldera und den dazugehörigen POIs aufdecken. Was noch geplant ist – das erfahrt ihr hier: Das erwartet euch bei Warzone bis zum Start der Season 1 mit Vanguard

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare