1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Fix für Fehlercode 48 – Lösung für „Download fehlgeschlagen“-Bug

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Ihr wollt Warzone spielen und bekommt den Fehlercode 48? Für den nervigen Bug gibt es eine einfache Lösung. Wir verraten euch, was ihr tun müsst.

Santa Monica, Kalifornien – Seit der Integration von CoD Vanguard und dem Start von Caldera wird Warzone von einigen unschönen Bugs heimgesucht. Seit kurzem taucht des öfteren der Fehlercode 48 auf. Dabei handelt es sich um einen einfach zu behebenden Bug. Wir verraten euch, wie ihr dieses Problem fixen könnt.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Fehlercode 48 – nervigen Bug fixen

Was ist Fehlercode 48? Warzone wurde von einigen nervigen Bugs heimgesucht. In einem Patch vom 5. Januar wurde beispielsweise ein unsichtbarer Skin in Warzone gefixt. Es sieht aber so aus, als hätte der Patch ein neues Problem mit sich gebracht: Fehlercode 48. Bei diesem scheint eure Konsole oder euer PC nicht zu erkennen, dass es ein neues Update für Warzone gibt. Wir haben übrigens auch einen Fix für Dev Error 6039 in Warzone für euch.

So fixt ihr Fehlercode 48: Zunächst einmal: Es gibt keine Lösungen mit Garantie dafür, dass ihr Fehlercode 48 in Warzone beheben könnt. Dennoch könnt ihr einige Dinge tun, die in den meisten Fällen helfen. Diese Lösungen gelten für alle Plattformen – PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC. Das könnt ihr tun:

  1. Folgt den Anweisungen im Spiel und geht offline und wieder online
  2. Überprüft Warzone manuell nach Updates
  3. Startet eure Konsole oder euren PC neu
  4. Deinstalliert Warzone vollständig und installiert es komplett neu

Warzone: Fehlercode 48 – Lösungen für nerviges Problem

Offline und wieder Online gehen: Die erste Lösung, um den Fehlercode 48 in Warzone zu fixen, könnte kaum klassischer sein. Geht im Spiel offline, wartet ein paar Minuten und geht wieder online. Nachdem ihr wieder online seid, sollte Warzone das Update herunterladen.

Manuell nach Updates überprüfen: Sollte offline und wieder online gehen den Fehlercode 48 nicht behoben haben, überprüft Warzone manuell auf Updates. Das könnt ihr auf jedem PC oder der Konsole tun, indem ihr die „Optionen“-Taste auf eurem Controller drückt, wenn ihr Warzone angewählt habt (rechte Maustaste am PC). Wählt anschließend „Nach Updates suchen“. Das sollte euer Spiel dazu zwingen das neue Update zu finden.

Unter dem Logo von Call of Duty Warzone Pacific steht Fehlercode 48 Fix
Warzone: So fixt ihr Fehlercode 48 © Activision/Unsplash (Montage)

Konsole oder PC neu starten: Auch das ist ein klassischer Lösungsansatz, der schon fast ein Meme ist. Schaltet eure Konsole oder den PC komplett aus und wieder an. Das könnte dafür sorgen, dass euer System das neue Update erkennt und euch der Fehlercode 48 nicht mehr angezeigt wird.

Warzone neu installieren: Dies sollte euer allerletztes Mittel sein. Wenn die drei vorherigen Schritte nichts gebracht haben, empfehlen wir euch Warzone einmal vollständig zu deinstallieren. Installiert es anschließend komplett neu. Dabei sollte das neue Update für Warzone automatisch mit heruntergeladen werden und der Fehlercode 48 der Vergangenheit angehören.

Auch interessant

Kommentare