1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Meta-Waffen im Fernkampf – Season 3 Reloaded Highlights

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Season 3 Reloaded ist da und hat die Long Range Meta von Warzone verändert. Welche Waffen sind nun die besten? Wir verraten es euch.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone steckt voller Möglichkeiten, den Kampf anzugehen. Eine davon ist der Kampf auf lange Distanzen. Da Sniper in Season 3 Reloaded viel von ihrem früheren Glanz verloren haben, müssen andere Waffen herhalten. Am besten eigenen sich hier Sturmgewehre, weil sie die perfekte Mischung aus Präzision, Durchschlagskraft und Mobilität bieten. Wir verraten die besten Waffen für die Long Range Meta in Season 3 Reloaded von Warzone.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Long Range Meta in Season 3 Reloaded – das hat sich geändert

Was hat sich an den Waffen geändert? Mit dem Start von Season 3 Reloaded in Warzone hat sich auch an den Waffen einiges verändert. Zwar war das Update nicht ganz so einschneidend wie der Start von Season 3, dennoch sind die Neuerungen spürbar. An den Setups für die Meta-Waffen im Kampf auf lange Distanzen hat sich auch ein bisschen was getan.

Ein Soldat mit Maske zielt mit einem Gewehr
Warzone: Die besten Waffen der Long Range Meta in Season 3 Reloaded © Activision (Montage)

Woher stammen die Setups? Die Setups für die Long Range Meta in Season 3 Reloaded von Warzone stammen vom CoD-Experten JGOD. Der YouTuber und Streamer versorgt seine Fans regelmäßig mit Videos rund um die Hauptteile von Call of Duty, sowie um Warzone. Kürzlich veröffentlichte er seine Liste der besten Waffen in der Warzone-Meta für den Kampf auf große Entfernungen.

Warzone: Long Range Meta in Season 3 Reloaded – das sind die besten Waffen

So baut ihr die XM4 und Vargo 52: Die XM4 und das Vargo 52 finden beide ihren Weg in die Liste der besten Waffen in der Long Range Meta von Warzone Season 3 Reloaded. Beide Waffen stammen aus Black Ops Cold War und beide Waffen sollten inzwischen den meisten Spieler*innen bekannt sein. Die Setups für die Knifften unterscheiden sich nur in ihren Bezeichnungen, die Effekte der Aufsätze sind jedoch die gleichen. Laut JGOD ist das Vargo 52 jedoch einen Ticken besser. Probiert aber beide Waffen einfach aus. Diese Aufsätze braucht ihr:

AufsatzXM4Vargo 52
MündungAgency MündungsfeuerdmäpferGRU-Mündungsfeuerdämpfer
Lauf13,5“ Sonderkommando18,6“ Sonderkommando
VisierAxial Arms 3xAxial Arms 3x
UnterlaufFeldagenten-GriffSpeznas-Griff
MagazinSTANAG 60-SchussSpeznas 60-Schuss

So baut ihr die BAR: Mit der BAR gibt es eine Debütantin in der Meta von Warzone. Das Gewehr stammt aus CoD Vanguard und wurde bisher wegen der geringen Feuerrate und Magazinkapazität kaum beachtet. Nach dem Update für Season 3 Reloaded kann sich das Ding aber sehen lassen. Die BAR ist extrem einfach zu kontrollieren und scheppert nach dem letzten Patch ordentlich. Für den Kampf auf lange Distanzen braucht ihr in Season 3 Reloaded von Warzone diese Aufsätze:

So baut ihr die STG44: Die STG44 ist ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Das Sturmgewehr stammt ebenfalls aus CoD Vanguard und hält sich seit einigen Wochen wacker in der Long Range Meta. Auch Season 3 Reloaded von Warzone macht da keine Ausnahme. Die Waffe ist wie die BAR sehr leicht zu kontrollieren und teilt saftigen Schaden aus. Diese Aufsätze braucht ihr dafür:

Das müsst ihr bedenken: Die Waffen, die wir euch hier aufgezählt haben, sind nur eine Auswahl. Wie ihr mit ihnen performt, hängt außerdem davon ab, wie wohl ihr euch mit den einzelnen Schießeisen fühlt. Ihr müsst die Waffen der Long Range Meta von Warzone Season 3 Reloaded nicht nutzen, wenn ihr nicht damit klarkommt. Zum Beispiel ist die M13 in Warzone noch leichter zu kontrollieren. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, die Meta-Waffen für den Fernkampf in Warzone Season 3 Reloaded mal auszuprobieren.

Auch interessant

Kommentare