Da scheiden sich die Geister

Warzone: Vorsicht, fieser Camper-Spot auf Caldera – Hier müsst ihr aufpassen

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Camper*innen sind in Warzone nicht gern gesehen. Nun wurde zu allem Überfluss der ultimative Camper-Spot entdeckt. Wir verraten, wie ihr ihn kontern könnt.

Santa Monica, Kalifornien – Es gibt wohl kaum etwas lästigeres, als die Killcam in Warzone zu sehen und festzustellen, dass die Nemesis einfach nur in der Ecke gehockt hat. Camper*innen sind im Battle Royale von Activision fast genauso verhasst wie Cheater*innen. Ein*e Spieler*in hat nun den ultimativen Camper-Spot in Warzone gefunden. Hier solltet ihr unbedingt aufpassen.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S
GenreFirst-Person Shooter

Warzone: Ultimativer Camper-Spot – hier ist Vorsicht geboten

Daher stammt der Spot: Der ultimative Camper-Spot von Warzone wurde kürzlich in einem Clip auf Reddit gepostet. User*in BigStuggz zeigte in diesem Clip, wie man den Camper-Spot zum Gewinnen der Runde nutzen kann. Ein Quäntchen Glück war allerdings auch dabei. Um von dort Kills zu holen, nutzte BigStuggz die Bren, die im besten Loadout der Season 2 von Warzone enthalten ist.

Hier findet ihr den Spot: Der Ultimative Camper-Spot in Warzone befindet sich auf Caldera bei den Minen. BigStuggz zeigte im Clip, wie man dort in die herumhängenden Gondeln springen kann. Dort versteckte sich der*die Spieler*in und wartete. Glücklicherweise befand sich die Gondel nämlich direkt im Zentrum der finalen Zone. Aus der Gondel heraus holte BigStuggz sogar einen Kill. Um die Runde zu gewinnen, musste er*sie jedoch herausspringen und den letzten Kill am Boden von Caldera landen.

Warzone: Beim ultimativen Camper-Spot solltet ihr aufpassen

Warzone: Ultimativer Camper-Spot – so kontert ihr die Strategie

So reagieren die Fans: Die Fans auf Reddit sind begeistert vom Clip. In den meisten Kommentaren unter dem Post beglückwünschen Fans den*die Spieler*in zum Sieg. Im Battle Royale von Warzone sei alles erlaubt, um zu gewinnen. Viele scherzen auch, dass sie froh seien, dass ihnen das nicht passiert ist, von jemandem aus diesem Camper-Sport gekillt worden zu sein.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Das könnt ihr gegen den Spot tun: In den Kommentaren unter dem Reddit-Post findet sich auch ein Kommentar, der auf einen Konter-Strategie gegen den Ultimativen Camper-Spot in Warzone hinweist. Der User Netoxicky hatte einige Tage zuvor einen Clip hochgeladen, wie er jemanden aus genau diesem Camper-Spot herausgeschossen hatte. BigStuggz gab zu, dass dieser Clip die Inspiration für den eigenen war.

Wenn ihr wisst, dass jemand sich im ultimativen Camper-Spot in Warzone befindet, könnt ihr die Strategie von Netoxicky kopieren. Holt euch ein Loadout mit Javelin, zielt auf den Boden direkt unter der Gondel und feuert die Rakete ab. Sie fliegt dann auf direktem Wege in die Gondel. Seid auf jeden Fall in Zukunft vorsichtiger, wenn ihr in Warzone bei den Minen unterwegs seid. Es könnt sich schließlich jemand im ultimativen Camping-Spot verstecken.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare