1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone fixt endlich nerviges Feature, das euch alle schon den Sieg gekostet hat

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Warzone bringt nach 2 Jahren einen Fix für die Gasmaske, den Spieler sich seit Release wünschen. Doch leider gibt es einen Haken am Update.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone enthält immer mal wieder Features, die nervig sind. Entweder funktionieren sie nicht richtig, oder sie stören den Spielfluss im Battle Royale. Eines der am meisten diskutierten Features ist die Gasmaske im Shooter von Activision. Die soll nun – zwei Jahre nach Release – endlich gefixt werden. Es gibt allerdings einen großen Haken.

Warzone bringt das Feature, das Fans seit Jahren fordern – aber nicht so wie ihr denkt

Um welches Feature geht es? Die Gasmaske ist ein viel diskutiertes Thema in Warzone. Auch in Season 4 Reloaded, zwei Jahre nach Release, wird sie automatisch aufgesetzt, wenn man das Gas betritt. Umgekehrt wird sie automatisch abgesetzt, wenn man das Gas verlässt oder die Maske zerbricht – auch mitten im Schusswechsel. Das kann schon mal zu der ein oder anderen unerwünschten Niederlage führen, weil der Soldat lieber an der Maske fummelt, als zu schießen.

Ein Soldat trägt in Warzone eine Gasmaske
Warzone: Gasmaske endlich gefixt – aber nicht so wie ihr denkt © Activision (Montage)

In Warzone soll es euch bald möglich sein, eure Gasmaske selbstständig auf- und abzusetzen. Sie wird euch dann nicht mehr automatisch aufgesetzt, sobald ihr das Gas betretet. Habt ihr die Funktion im Menü aktiviert, könnt ihr selbst entscheiden, wann ihr die Gasmaske in Warzone auf- und absetzen wollt.

Woher stammt die Information? In den Patch Notes zu Warzone Season 4 Reloaded wurden nicht nur drei der stärksten Waffen generft. Im Menü könnt ihr in den Steuerungseinstellungen nun die Funktion auswählen, die Gasmaske selbstständig auf- und abzusetzen.

Warzone fixt das Feature, das euch garantiert schon den Sieg gekostet hat – aber viel zu spät

Es gibt einen Haken: Ganz so rosig, wie der Fix für die Gasmaske klingt, ist er aber nicht. Es wird weiterhin so sein, dass die Gasmaske automatisch abgesetzt wird, sobald sie zerbricht. Darüber hinaus kommt die Funktion nicht sofort ins Spiel, sondern erst in Season 5. Den Release-Leaks zu Warzone 2 zufolge, soll das neue Battle Royale noch in diesem Jahr erscheinen. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass Warzone keine Season 6 mehr erhalten wird.

Das könnte im schlimmsten Fall bedeuten, dass der halbe Fix für die Gasmaske effektiv zwei Monate im Spiel ist, bevor dieses dann keinen Content mehr bekommt und abgelöst wird. Bis dahin dauert es aber noch ein paar Monate, in denen ihr zum Beispiel das Setup für die neue Vargo-S in Warzone ausprobieren könnt.

Auch interessant