1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone 2: Zu viele Leaks – Insider blicken selbst nicht mehr durch

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Warzone 2 sorgt lange vor dem Release für ordentlich Wirbel. Nun sind neue Leaks aufgetaucht. Die bringen aber mehr Verwirrung als Aufklärung.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone hat nach über zwei Jahren Lebenszeit ernste Schwierigkeiten. Die Spieler*innen sind überwiegend genervt von etlichen kleineren und größeren Problemchen des Battle Royale von Activision. Kein Wunder also, dass sich der Blick vieler Fans schon voller Vorfreude auf den angekündigten Nachfolger richtet. Zu Warzone 2 ist jedoch noch gar nicht so viel bekannt. Neue Leaks sorgen jetzt allerdings für sehr viel Verwirrung.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone 2 (noch nicht offiziell bestätigt)
Release2023 (noch nicht offiziell bestätigt)
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS5, Xbox Series X, PC (noch nicht offiziell bestätigt)
GenreFirst Person Multiplayer-Online-Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone 2: Leak-Chaos um Battle Royale – Insider kündigt massive Änderungen an

Von wem stammen die Leaks? Zum Warzone-Nachfolger gibt es schon allerlei heiße Gerüchte. So sind Verdansk, eine Rangliste und FOV im Gespräch für Warzone 2. Die neuen Leaks stammen vom YouTuber NerosCinema. Der ist zwar in der Community nicht unbekannt, als Leaker hat er sich jedoch noch keinen Namen gemacht. Nero erzählt in einem Video „ein Typ namens Jay“ habe sich bei ihm mit Informationen zu Warzone 2 gemeldet. Bei Gerüchten und Leaks gilt wie immer: mit Vorsicht genießen.

Farah aus Modern Warfare schaut über das Logo von Warzone 2
Warzone 2: Bei den neuen Leaks wissen auch alteingesessene Insider nicht weiter © Activision / IMAGO (Montage)

Das sind die Leaks zu Warzone 2: Die Leaks zu Warzone 2 deuten auf große Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger hin. Einige davon erinnern an das erste „Call of Duty“-Battle Royale Blackout. Demnach könnte beispielsweise der Rucksack mit begrenztem Platz für Items in Warzone 2 zurückkehren. Hier findet ihr die Leaks in der Übersicht:

Warzone 2: Leak-Chaos um Battle Royale – Insider bringt verwirrende Infos

Deshalb sind die Infos verwirrend: Nach der Veröffentlichung der Leaks zu Warzone 2 meldeten sich einige bekannte Insider zu Wort, darunter auch TheGhostOfHope. Der zuverlässige Leaker wies darauf hin, dass die Infos eher dem geleakten Modus DMZ aus Modern Warfare 2 ähneln. Dieser soll an Escape from Tarkov erinnern und im neuen Call of Duty enthalten sein. Kurze Zeit später twitterte er jedoch, dass er ebenfalls Informationen bekommen habe, die darauf hindeuten, dass Neros Informationen zutreffend sind. Auch Tom Henderson bekräftigte die Aussagen.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Rückstoß besser kontrollieren

Wie glaubwürdig sind die Leaks? Das lässt sich schwer einschätzen. TheGhostOfHope und Tom Henderson haben sich in der Vergangenheit als zuverlässige Quellen erwiesen. Final bestätigen, lassen sich die neuen Leaks zu Warzone 2 jedoch nicht. Fakt ist, dass wir in der nächsten Zeit vermutlich zunehmend Leaks und Gerüchte rund um Warzones 2 und Modern Warfare 2 zu Ohren bekommen werden, je näher die Releases der beiden Spiele rücken. Wir werden das fest im Blick behalten und euch sämtliche Infos sorgfältig einordnen, um Verwirrung zu vermeiden.

Auch interessant

Kommentare