Rebirth Island verschwindet?

Warzone: Rebirth Island vor dem Ende – Roadmap zu Season 2 bestätigt Leaks teilweise

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Season 2 von Warzone könnte das Ende von Rebirth Island sein. Ein Insider postete einen entsprechenden Leak auf Twitter. Die Roadmap bestätigt ihn zum Teil.

Update vom 09.02.2022: Die neuen Inhalte zur Season 2 von Warzone sind inzwischen offiziell angekündigt worden. Die Leaks zu Rebirth Island haben sich zumindest teilweise bestätigt. Rebirth Island verschwindet nicht komplett, wird aber einige Änderungen erfahren. Mehr dazu lest ihr hier: Warzone: Season 2 Roadmap vorgestellt – Neue Waffen, Fahrzeuge, Map-Änderungen.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Erstmeldung vom 28.01.2022: Santa Monica, Kalifornien – Rebirth Island ist eine extrem beliebte Map in Warzone. Die deutlich kleinere Karte überzeugt vor allem durch kompaktere Action und den Resurgance-Modus, bei dem Spieler*innen mehr Chancen auf den Sieg bekommen. In Season 2 des Battle Royale von Activision könnte Rebirth Island nach über einem Jahr aber verschwinden. Das geht aus dem Leak eines „Call of Duty“-Insiders hervor. Wir verraten euch, was mit Rebirth Island in Season 2 von Warzone passieren könnte.

Warzone: Season 2 ohne Rebirth Island – das steckt dahinter

Woher kommen die Infos? Die Leaks stammen vom Insider TheGhostOfHope, einem Mitglied der Cheezburgerboyz. Diese sind in der Community als verlässliche Quelle bekannt. TheGhostOfHope sprach kürzlich davon, dass die beliebte Map Rebirth Island in Season 2 aus Warzone verschwinden könnte. Was ansonsten zu Season 2 von Warzone bekannt ist, erfahrt ihr in unserem eigenen Artikel dazu.

Verschwindet Rebirth Island? Das ist noch nicht vollends klar. TheGhostOfHope schrieb auf Twitter: „Eine neue Resurgence-Map sollte in Season 3 kommen. Keine Ahnung, ob sie Rebirth Island ersetzt oder mit ihr rotiert.“ Später nahm er darauf Bezug und ergänzte: „Es besteht die Möglichkeit, dass es schon zum Geburtstag von Warzone passiert, welcher in Season 2 Reloaded ist. Ich persönlich habe Season 3 gehört, aber ich weiß, dass TheMW2Ghost [bekannter Insider, Anm. d. Red.] eine neue Resurgance-Map zum Geburtstag geteasert hat.“

Warzone: Rebirth Island verschwindet in Season 2 möglicherweise

Ob Rebirth Island in Season 2 tatsächlich aus Warzone verschwindet, bleibt also zunächst unklar. Es ist aber nicht ganz unwahrscheinlich. Zum einen sind die Leaker in der Regel sehr zuverlässig. Zum anderen ist Rebirth Island inzwischen über ein Jahr alt. Etwas Abwechslung wäre also durchaus angebracht.

Warzone: Rebirth Island verschwindet in Season 2 – Fans haben einige Wünsche

Wann startet Season 2? Season 2 von Warzone wurde verschoben und startet nun am 14. Februar. Bis dahin habt ihr also mindestens Zeit, um euch auf Rebirth Island noch mal so richtig auszutoben. Season 2 Reloaded dürfte dann irgendwann Mitte März beginnen. Sollten die Informationen von TheGhostOfHope stimmen, kommt die Map, die Rebirth Island in Warzone ersetzen soll am 20. März 2022, zum zweiten Geburtstag von Warzone.

So reagieren die Fans: Unter den Fans hält sich die Enttäuschung über den möglichen Verlust der beliebten Map in Grenzen. Stattdessen äußern sie eher Wünsche für den potentiellen Nachfolger von Rebirth Island in Warzone. Unter dem Twitter-Post von TheGhostOfHope äußern sie sich:

  • LukaJovic1400 schreibt: „Diese Map wird Warzone vor dem Sterben retten, wenn sie richtig gemacht wird.“
  • Umayr_347 meint: „Sie sollten eine Trio-Map daraus machen und Rebirth Island als ‚Squad- Modus only‘-Karte behalten.“
  • x__zay wünscht sich: „Ich hoffe sie [die Entwickler*innen, Anm. d. Red.] ziehen eine neue Resurgance-Map wirklich in Betracht.“
  • Amugsy_ hofft: „Ich möchte, dass sie [die Entwickler*innen, Anm. d. Red.] den Turm zerstören, bevor sie etwas anderes machen.“

Wenn ihr die verbliebene Zeit auf Rebirth Island noch nutzen wollt, bevor die Map möglicherweise aus Warzone verschwindet, haben wir die passenden Loadouts für euch. Kürzlich verriet ein CoD-Experte, dass „Cold War“-Waffen besser sind als Vanguard-Waffen. Derselbe CoD-Experte stellte auch das beste Loadout für Season 1 von Warzone vor. Übrigens gibt es schon erste Hinweise auf ein Warzone 2. Alle Infos dazu findet ihr in unserem extra Artikel.

Rubriklistenbild: © Activision/pixabay (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare