Was wird passieren?

Call of Duty Warzone: Maps, Modi und Release in Season 4-Interview enthüllt

  • vonMarkus Bauer
    schließen

Was bringt Season 4 in Call of Duty Warzone? Ein aktuelles Interview gibt Fans lang ersehnte Antworten. Details zu Maps, Modi und Release sind durchgesickert.

  • Die Entwickler von Call of Duty Warzone sprechen erstmals über Season 4
  • Orientiert sich Infinity Ward bei der Entwicklung an Fortnite?
  • Kommt das Free-2-Play-Battle-Royale auch für PS5 und Xbox Series X?

Los Angeles, USA - Soviel ist schon einmal sicher: Die Entwickler hinter Call of Duty Warzone, Infinity Ward und Raven Software haben nicht die Absicht, den Battle Royale-Ableger der großen Ego-Shooter-Spielemarke im Laufe des Jahres 2020 abgestanden und verblassen zu lassen. Season 4 rückt schnell näher und es gibt Pläne, Call of Duty: Warzone um zusätzliche Inhalte zu erweitern. Obwohl keine offiziellen Details zu Season 4 bekanntgegeben wurden, hat Raven Software's Narrative Director Amos Hodge kürzlich in einem Interview einige wichtige Details ausgeplaudert. Dabei war auch sein Kollege von Infinity Ward, Taylor Kurosaki, der auf eine Frage etwas empfindlich reagiert hat.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

12. September 2019

Publisher

Activision

Serie

Call of Duty

Plattform

PS4, Xbox One, PC

Entwickler

Infinity Ward, Raven Software

Genre

Ego-Shooter, Battle Royale

Call of Duty Warzone Season 4: Entwickler spricht über "neue" Map, Modi und Release auf PS5 und Xbox Series X

Im Gespräch mit GamerGen bestätigte Hodge, dass Warzone neue Modi erhalten würde, und beschrieb, dass Raven Software "ständig an den Modi arbeitet". Neue Spielmodi für Call of Duty Warzone sind jedoch nur der Anfang der Inhalte von Season 4, da der Entwickler auch neue Gegenstände für Spieler bereitstellt, die sie in ihr "Loadout" einfügen können. Es soll neue Gegenstände geben, die dem Spiel "mehr Würze" geben sollen, heißt es im Interview. Bereits zuvor hatte ein Leak außerdem folgende Playlists für Call of Duty Warzone enthüllt, die zum Release von Season 4 erwartet werden:

  • Duos: One-Shot und Stimulus
  • Solos, Duos, Trios und Quads: Bottom Line
  • Infinite Gulag
  • Most Wanted
  • Run Like Hell
  • Classic Battle Royale
  • Mo'Lag, Mo'Problems
  • Non-Stop
  • PewPew
  • Realism
  • Inflation Redeployment

Was sich hinter diesen kryptischen Playlists für Warzone verbirgt, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation. Während einige Modi wie "Infinite Gulag" auf den ersten Blick recht eindeutig erscheinen, werfen andere Spielvarianten wie PewPew Spielern noch immer Rätsel auf. Es wird angenommen, dass Infinity Ward zum Release von Season 4 mit weiteren Informationen an die Öffentlichkeit tritt. Währenddessen hat die Community weiter viel Spaß in Season 3, in der gerade die No Kill-Challenge trendet. Während einer dieser Challenges schlossen zwei Spieler kürzlich eine kuriose Freundschaft für's Leben.

Call of Duty Warzone: Entwickler Infinity Ward spricht über Season 4.

Taylor Kurosaki, der Narrative Director von Infinity Ward, gab auch einen Einblick in die Herangehensweise der Teams von Call of Duty Warzone. Auf die Frage, ob der Free-2-Play-Ableger von Call of Duty Modern Warfare "Fortnite-ähnliche Ereignisse" bekomme, schloss Kurosaki die Frage gleich "verneinend" ab, erläuterte sie später aber doch. Zuerst sagte er: „Ich würde nicht sagen, es sind Fortnite-ähnliche Ereignisse. Bei Fortnite weißt du, dass sich die Welt ständig weiterentwickelt und verändert, so sehr, dass du nicht davon weg willst oder etwas verpasst. Es ist dasselbe mit Warzone."

Also haben die beiden Battle Royale-Titel doch mehr gemeinsam als den Entwicklern unter der Haube von Activision lieb ist? Oder ist es genau das Ziel, das man in Los Angeles bei Infinity Ward verfolgt? Zumindest im Bereich der Map scheint sich Call of Duty Warzone eine große Scheibe von Fortnite abgeschnitten zu haben, denn die soll sich, genau wie beim Battle Royale-Shooter von Epic Games, mit dem Start von Season 4 drastisch verändern. Dies deutete Kurosaki im Gespräch ebenfalls an.

Call of Duty Warzone Season 4: Infinity Ward deutet Crossover-Story mit Modern Warfare an

Außerdem sprach der Narrative Director über sein eigenes Fachgebiet: Die Geschichte. Was wir Spieler verstehen sollen: Call of Duty Warzone erzählt eine Geschichte und ist mit Call of Duty Modern Warfare (2019) verbunden. "Wir haben diese Erzählung schon vor dem Erscheinen von Modern Warfare erstellt ", beginnt Kurosaki. Sie sagen weiter, wie Multiplayer, Spec Ops und Warzone in einer Welt existieren, die der realen sehr unähnlich ist. Er spricht über die Supermächte dieser anderen Welt und beschreibt: "Das große Was-wäre-wenn mit Warzone ist, dass diese traditionellen Allianzen zusammengebrochen sind und jemand hinter den Kulissen die Fäden zieht." 

Call of Duty Warzone: Das erwartet die Spieler zum Start von Season 4.

Warzone- Spieler als Operator versuchen nun, das Geheimnis des politischen Chaos dieser anderen Welt zu lösen. Sie wollen herausfinden, wer es antreibt und wie man es löst. Anscheinend tun sie dies durch viel Looten, flüchten aus dem Gulag und überleben bis zum Ende. Neben dieser Aussagen zur Story von Warzone, die bei Fans für Achselzucken sorgten, bestätigte Taylor Kurosake jedoch auch, was viele schon seit dem Release des Battle Royale-Modus vermuteten: Call of Duty Warzone wird auch für PS5 und Xbox Series X erscheinen, sobald Sony und Microsoft die Next-Gen-Konsolen in diesem Jahr veröffentlichen (Alles zu Call of Duty).

Unabhängig davon, ob die Spieler diesem gewagten Statement tatsächlich zustimmen oder nicht, sehen die Entwickler von Call of Duty: Warzone bei Infinity Ward und Raven Software das Battle Royale als eine wachsende und sich weiterentwickelnde Erfahrung. Eine, die in dieser Hinsicht sogar mit Fortnite vergleichbar ist . Season 4 von Call of Duty Warzone wird genau zeigen, was diese Absichten in Bezug auf eine spielbare Erfahrung bedeuten, und Warzone-Spieler werden herausfinden, wann Season 4 später im Mai beginnt.

Das Spiel hat uns schon einige Male überrascht. Ein kurioser Fehler, der eure Waffen zum Tier werden lässt, war vielleicht noch nicht einmal die größte Überraschung. Denn die Spieler geben sich gegenseitig Tipps und Tricks, wie man gegen Cheater im Spiel vorgeht. Man muss nicht schummeln, wenn man unsere 15 Tricks und Tipps für den perfekten Start für das Spiel befolgt. Habt ihr eigentlich auch solche Verbindungsprobleme wie Dr Disrespect? Zumindest diese Aufmerksamkeit bekommt ihr nicht.

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare