1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Bestes Marco 5 Waffen-Setup – Schnellfeuer-SMG vom CoD-Profi

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Warzone hat in Season 4 eine neue SMG bekommen. Die Marco 5 kann man als Schnellfeuer-Waffe bezeichnen, denn der CoD-Profi JGOD zeigt sein starkes Setup.

Santa Monica, Kalifornien – In Warzone kann man schon mal erschlagen werden, wenn man unter den dutzenden Waffen, die Activision und Raven Software zur Verfügung stellen, die beste sucht. Mit der Marco 5 bekommen die SMGs vom „Call of Duty“-Battle Royale in Season 4 einen Neuzugang, der sich sehen lassen kann. Der CoD-Profi JGOD präsentiert das wohl beste Marco 5 Setup und erklärt, worauf ihr achten müsst, wenn ihr die neue SMG benutzen wollt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Marco 5 Setup – Rapid Fire mit der neuen SMG

Woher stammt das Setup? Das Setup für die Marco 5 stammt aus der Feder von JGOD. Der Profi bringt in etlichen Videos zu Warzone immer wieder die neusten Informationen und Guides. Auch in Season 4 bringt er wieder regelmäßigen Content für die besten Waffen. Mit so viel Erfahrung in der Meta von Warzone kann man sich auf das Urteil vom Streamer verlassen. Die Marco 5 gehört zu den besten Waffen in Warzone Season 4.

Marco 5 SMG aus Warzone
Warzone: Das beste Setup für die Marco 5 zielt auf Feuerrate ab © Activision (Montage)

So baut ihr die Marco 5 in Warzone: Das beste Setup für die Marco 5 zielt vor allem darauf ab, die Feuerrate zu erhöhen – nicht umsonst nennt JGOD sein Setup „Full Rapid Marco 5“. Dabei lässt er aber auch nicht die Kontrolle außen vor, sondern wählt gezielt weitere Aufsätze, die die Waffe weiterhin leicht zu beherrschen machen. Diese Aufsätze und Perks solltet ihr wählen, wenn ihr das Marco 5 Setup von JGOD nachbauen und in Season 4 ordentlich Wins einstreichen wollt.

Das müsst ihr beachten: Die Marco 5 ist laut JGOD keinesfalls zu stark, sondern einfach eine wahnsinnig solide Waffe, die ein wenig Übung erfordert. Mit einer Time to Kill (TTK) von 536 Millisekunden (Schüsse auf die Brust) kann sich die Marco 5 jedoch definitiv sehen lassen. Ab 16 Metern steigt die TTK auf 842 Millisekunden. Bleibt also lieber nah an euren Feinden, um nicht in den Nachteil zu geraten.

Warzone: Marco 5 Akimbo-Setup – So werdet ihr zum Close-Quarter-Dämon

Ein weiteres Setup: Eine Besonderheit der neuen SMG aus Season 4 ist die Möglichkeit, sie beidhändig zu verwenden. Die Marco 5 im Akimbo kann sogar noch gefährlicher auf kurze Distanzen werden und macht euch zu einem absoluten Nahkampf-Monster. Dabei solltet ihr Aufsätze wählen, die die Genauigkeit aus der Hüfte erhöhen und weniger auf Kontrolle achten.

Besonders durch das Visier 1229/Schiefer 3,25x Eigen erhaltet ihr immense Boni auf die Genauigkeit – und das Zielfernrohr braucht ihr ohnehin nicht, wenn ihr die Marco 5 in beiden Händen haltet. Auch den Schaden solltet ihr wenig hochschrauben, um noch bessere TTK-Ergebnisse zu erhalten.

Die wichtigsten News zu Warzone Season 4:

Beste Sniper in Season 4 - Hier die 3 Meta-Setups zum Nachbauen

Warzone Season 4: Neue Sequencer-Granate lässt Spieler rot sehen

Warzone: Season 4 bringt endlich einen Fix, um den Spieler seit Jahren betteln

Wie bekomme ich die Marco 5? Im Battle Pass von Season 4 in Warzone findet ihr die neue SMG. Die Waffe befindet sich auf Tier 15 und kann bereits freigespielt werden. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr alle neuen Waffen in Warzone Season 4 freischalten könnt, könnt ihr in unserem passenden Artikel vorbeischauen.

Auch interessant

Kommentare