Battle Royale auf dem Handy?

Warzone Mobile: Release in Sicht? Stellenanzeige von Activision macht Hoffnung

Call of Duty Warzone gibt es für Xbox, PlayStation und PC. Bald könnte auch die Mobile-Version erscheinen. Eine Stellenanzeige von Activision macht den Fans Hoffnung.

Kalifornien, USA - Als Infinity Ward am 10. März 2020 Call of Duty Warzone für PS4, Xbox One und den PC veröffentlichte, startete das Entwicklerteam aus Kalifornien eine Erfolgsgeschichte, die ihres Gleichen sucht. Innerhalb kürzester Zeit konnte Warzone mehrere Rekorde brechen und wurde während des ersten Corona Lockdowns zum Mega-Hit. Nun möchte Infinity Ward diesen Erfolg anscheinend reproduzieren und eine Mobile-Version von Warzone veröffentlichen. Dies lässt zumindest eine Stellenanzeige von Activision vermuten.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformPS4, Xbox One, PC
EntwicklerInfinity Ward, Raven Software
GenreEgo-Shooter, Battle Royale

Call of Duty Warzone: Erfolg von Call of Duty Mobile geht als perfektes Beispiel voran

Mit Call of Duty Mobile veröffentlichte Activision ihren ersten Ableger der Ego-Shooter-Reihe für Android und iOS. Das Free to Play-Spiel war direkt zum Release im Oktober 2019 ein voller Erfolg. Die an sich schon junge Zielgruppe von Call of Duty-Spielern glich der ebenfalls jungen Mobile-Gamer-Generation. Call of Duty Mobile wurde des Weiteren auch im asiatischen Markt mit großem Erfolg vermarktet. War dies nur ein Probelauf für die Mobile-Version von Call of Duty Warzone?

Call of Duty Warzone: Mobile Version auf dem Weg? Stellenanzeige von Activision lässt Fans aufhorchen

Da Call of Duty Mobile Hunderte Millionen Downloads erreichte und andere Battle Royale-Spiele wie Fortnite den Mobile-Markt erobern, gab es immer Diskussionen darüber, ob Warzone den Sprung ebenfalls wagen würde. Neue LinkedIn-Beiträge von Activision-Blizzard und nachfolgende Stellenanzeigen haben die Vorstellung bestärkt, dass Warzone auf iOS und Android erscheinen wird. Und Warzone ist nicht das Einzige Spiel mit einer womöglichen Mobile-Zukunft. Auch Overwatch und Diablo könnten demnächst auf eurem Handy spielbar sein.

Activision-Blizzard hat auf LinkedIn einen Aufruf an mobile Entwickler veröffentlicht, da die Call of Duty-Schmiede ihre Anzahl an Arbeitskräften erweitern möchte, um weitere Rollen innerhalb der mobilen Abteilung von Call of Duty hinzuzufügen. Der Beitrag selbst beinhaltet einige interessante Hinweise: „Activision Mobile hat neue Rollen eingerichtet! Die Teams konzentrieren sich auf Live Operations und die Erweiterung von Inhalten in CoD Mobile und Warzone. Unsere Entwicklerteams sind mobil und umfassen alle wichtigen Disziplinen. “ Es scheint, dass Activision neue Entwickler einstellt, um eine Mobile-Version von Warzone für iOS und Android zu erstellen. Dies ist jedoch nicht der einzige Hinweis, den Activision-Blizzard in Bezug auf die Entwicklung des Spiels veröffentlicht hat.

Im September 2020 veröffentlichte Activision eine Stellenanzeige für die Rolle des „Executive Producer-Mobile“. Die für diese Rolle eingestellte Person würde die Integration der Kernmechaniken von Warzone auf mobile Geräte leiten. Activision-Blizzard hat zwar nicht direkt angekündigt, Warzone für mobile Geräte zu entwickeln, aber es scheint, dass sie versuchen, die richtigen Mitarbeiter zusammenzustellen, um dies zu ermöglichen.

Call of Duty Warzone: Mobile-Version durch Stellenanzeige bestätigt?

Call of Duty Warzone: Wann erscheint die Mobile-Version auf iOS und Android

Zählt man alle Hinweise zusammen, ist die Rechnung klar. Die Frage, ob eine Mobile-Version von Call of Duty Warzone erscheinen wird, stellen sich wohl nur noch die Wenigsten. Die Antwort auf ein mögliches Releasedatum ist Activision den Fans jedoch immer noch schuldig. Activision sollte sich jedoch mit dem Warzone Mobile Release beeilen, bevor Call of Duty 2021, welches von Sledgehammer Games entwickelt wird, dem Battle Royale die Show stiehlt.

Rubriklistenbild: © Infinity Ward

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare