Komplett kaputt

Warzone: Akimbo-Double-Barrel – Setup der „OP-Waffe“ zum Nachbauen

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

In Warzone gibt es aktuell eine Waffe, die viele für viel zu stark halten. Wir zeigen euch, wie ihr die Akimbo-Double-Barrel nachbauen könnt.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone Pacific wird momentan mit gemischten Gefühlen wahrgenommen. Während sich ein Teil der Community über das Update und die neuen Inhalte freut, kritisiert der andere Teil die vielen Fehler. Neben etlichen Bugs, die seit der Integration von Vanguard auftauchen, gibt es auch Balancing-Probleme. Nun ist erneut eine Waffe aufgetaucht, die viel zu stark zu sein scheint.

Name des SpielsCall of Duty Warzone Pacific
Release (Datum der Erstveröffentlichung)8. Dezember 2021
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Fans entdecken „stärkste Waffe“ im Spiel

Um welche Waffe geht es? Bei der Waffe handelt es sich um die Double Barrel Shotgun (Doppelter Lauf Schrotflinte). Auf Reddit postete User:in LordTuxego einen Clip, in dem er:sie die Waffe zur Schau stellt und den Gegner:innen den Spaß verdirbt. Übrigens warnen Experten davor, dass Warzone vor dem Aus stehen könnte.

So stark ist die Waffe: Im Clip ist zu sehen wie jemand mühelos einen Kill nach dem anderen auf Rebirth Island holt. Dabei nutzt er:sie die Double Barrel Shotgun – akimbo. Die funktioniert aber offenbar nicht nur im Nahkampf gut. In einigen Situationen killt die Shotgun sogar auf lange Distanzen, ohne dass die Opfer die Chance zur Gegenwehr gehabt hätten. Apropos keine Gegenwehr: mit diesem Bren-Loadout für Warzone macht ihr ebenfalls kurzen Prozess.

Warzone: Double Barrel Shotgun zum nachbauen

So baut ihr die Waffe nach: LordTuxego postete allerdings nicht nur den Clip. In den Kommentaren unter dem Post verriet er:sie auch das Loadout, um die Waffe in Warzone nachzubauen. Wir binden euch die entsprechenden Aufsätze hier ein, damit ihr selbst das Höllenfeuer eröffnen könnt. Wenn ihr noch nicht alle habt, haben wir einen Guide für euch, mit dem ihr in Warzone nur „30 Minuten“ für das Max-Waffenlevel braucht.

  • Mündung: M97 Full Choke
  • Lauf: Sawed-off
  • Kolben: Removed Stock
  • Munition: Incendiary
  • Griff: Fabric Grip
  • Perk 1: Akimbo
  • Perk 2: Fully Loaded

Mit diesen Aufsätzen wird die Double Barrel Shotgun in Warzone Pacific zum absoluten Monster. Im Nahkampf macht die „OP-Waffe“ alle zum Sieb, die das Pech haben vor die Flinte zu laufen. Mit der Brandmunition wächst selbst dann kein Kraut mehr, wenn der Kill mal nicht sofort kommt.

Hier lohnt sich die Waffe besonders: Vor allem auf Rebirth Island könnt ihr mit der Double Barrel Shotgun also ordentlich Kills farmen. Die beliebte Map in Warzone ist kleiner und bietet dadurch mehr Gebiete, in denen ihr auf kurze Distanzen kämpft. Außerdem trefft ihr häufiger auf Fußvolk, das euch zum Tontauben schießen einlädt.

Warzone Pacific: In Season 1 könnt ihr mit der Double Barrel Shotgun richtig dominieren

Das sagen die Fans dazu: Die Meinungen der Fans gehen auseinander. Manche reagieren mit Ironie und Sarkasmus auf die viel zu starke Waffe in Warzone. Andere wiederum diskutieren, warum niemand hat vorhersehen können, dass die Double Barrel Shotgun Akimbo so stark ist. Dabei beziehen sich viele vor allem auch auf ältere Spiele der „Call of Duty“-Reihe, in denen ähnliche Probleme herrschten.

Wenn ihr die Double Barrel Shotgun in Warzone nutzen wollt, solltet ihr euch beeilen. Die Waffe scheint aktuell nämlich so stark zu sein, dass sie mit Sicherheit bald generft wird. Falls ihr keine Lust auf die OP-Waffe habt, haben wir noch ein Loadout für die NZ-41 in Warzone parat. Damit seid ihr bestens für Season 1 gerüstet.

Rubriklistenbild: © Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare