1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Season 4 Rebirth Island – Alles zur Map-Rotation

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Auch in Season 4 von Warzone ändert sich mal wieder einiges in Sachen Maps. Vor allem Rebirth Island bekommt nun Konkurrenz durch die Map-Rotation.

Santa Monica, Kalifornien – Rebirth Island hat sich seit seiner Veröffentlichung in Warzone zum Liebling vieler Spieler*innen gemausert. Die kleinere Map begeistert viele durch mehr Action und schnelleres Gameplay. In Season 4 von Warzone bekommt Rebrith Island allerdings Konkurrenz. Das Battle Royale von Activision wird um eine weitere kleine Map erweitert. Was passiert nun mit Rebirth Island?

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Rebirth Island in Season 4 – verschwindet die Map für immer?

Was passiert mit Rebirth Island in Season 4? Rebirth Island bekommt in Season 4 von Warzone Gesellschaft. Mit Fortune‘s Keep hält eine neue Map Einzug in das Battle Royale. Im Größenvergleich von Rebirth Island und Fortune‘s Keep in Warzone zieht die alte Map den kürzeren. Rebirth Island verschwindet deshalb aber nicht komplett in Season 4. Stattdessen rotieren die beiden Karten.

Ein erster Blick auf das Layout der neuen Warzone-Karte „Fortune‘s Keep“ aus der kommenden Season 4
Warzone: In Season 4 leistet Fortune‘s Keep Rebirth Island Gesellschaft © Activision

Wie funktioniert die Rotation der Maps? Zum Start der Season 4 in Warzone wird Rebirth Island verschwinden und gegen Fortune‘s Keep ausgetauscht. Die Gefängnisinsel ist aber nur für eine Woche weg. Danach kehrt sie zurück und wird zusammen mit Fortune‘s Keep verfügbar sein. Spannend wird es in der Woche des 21. Juli. Ab dann werden sich Rebirth Island und Fortune‘s Keep in Season 4 von Warzone täglich um 19 Uhr abwechseln.

Was bringt Season 4 sonst noch? Neben der neuen Map bringt Season 4 von Warzone die üblichen Neuerungen. Das Update wird einiges an der Waffen-Balance ändern und weitere Probleme beheben. Außerdem halten neue Schießeisen Einzug in den Shooter. In einem anderen Artikel erklären wir euch, wie ihr alle Waffen in Season 4 von Warzone freischalten könnt. Wenn ihr darüber hinaus am Spiel interessiert seid, findet ihr auf unserer Seite zu Call of Duty Warzone alle wichtigen Infos zum Battle Royale.

Auch interessant

Kommentare