Was versteckt sich dahinter?

Warzone: Rote Türen bringen in Season 5 ein großes Event – Das wurde verraten

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Season 5 in Call of Duty: Warzone steht kurz bevor und die roten Türen sollen dabei eine große Rolle spielen. Ein Leak zeigt ein großes Event.

Santa Monica – Die roten Türen in Call of Duty: Warzone beschäftigen die Spieler:innen schon seit langem. Nun steht Season 5 bevor und die roten Türen sollen dort ebenfalls eine große Rolle spielen. Das verrieten die Entwickler:innen bereits in einem Blog-Post. Nun verrät ein Leak weitere Infos zu diesem möglichen Event und zeigt, dass die roten Türen in Season 5 möglicherweise eine ganz andere Rolle spielen werden.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformenPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
EntwicklerRaven Software, Infinity Ward
GenreFirst-Person-Shooter, Battle Royale

Warzone: Rote Türen beinhalten Event zur Mid-Season – Das verrieten die Entwickler:innen

Im Blog-Post zur neuen Season 5 von Warzone berichten die Entwickler:innen über ein Mid-Season-Event, was sich um die roten Türen drehen soll. Dabei heißt es, dass diese Türen instabiler werden und euch möglicherweise zu neuen Orten führen könnten. Viel mehr Details gibt es darüber nicht, doch das verrät bereits, dass mit den roten Türen in Season 5 etwas geplant ist.

Die Mid-Season wird in der Regel mit einem großen Update gestartet, welches etwa vier Wochen nach Season-Start ausgerollt wird. Das würde bedeuten, dass wir Anfang bis Mitte September mehr Details zum Event rund um die roten Türen erfahren werden. Season 5 startet am 12. August, sodass ein solches Update rund um den 12. September starten könnte.

Warzone: Rote Türen bringen in Season 5 ein großes Event – Das wurde verraten.

Bisher waren die roten Türen ein starker Loot-Spot. Wenn ihr durch die Türen gegangen seid, wurdet ihr in einen Raum mit viel Loot teleportiert. Nun scheint es allerdings so, dass die roten Türen euch nicht mehr nur in den Loot-Raum teleportieren könnte. Ein Leak deutet auf eine komplett neue Art von Spielmodus hin, der sich hinter diesen roten Türen verstecken könnte.

Warzone: Rote Türen könnten neuen Spielmodus beinhalten – Das verrät ein Leak

Ein Leak rund um die Season 5 in Warzone ist aufgetaucht, der ein Event mit dem Namen „The Numbers“ beschreibt. Bei diesem Event sollten die roten Türen im Mittelpunkt stehen. Diese Türen könnt ihr während des Events öffnen, wodurch ihr in komplett neue Bereiche teleportiert werdet. Ein geleaktes Audio zeigt, dass an diesen neuen Orten gänzlich neue Aufgaben auf euch warten sollen.

Im Mittelpunkt dieses Events der Season 5 soll auch der Operator Vikhor „Stitch“ Kuzmin stehen. Er sagt in einer Audio-Aufnahme „Ihr werdet hier nicht lebend herauskommen“ und erklärt anschließend den Ablauf. Es scheint so, als würden hinter den roten Türen die Spieler gegeneinander antreten. So gibt es ein paar Operator, die von einem Gedankenkontrollgerät geführt werden und andere Operator, die einen Hack ausführen müssen. Die gesteuerten Operator sollen diesen Hack natürlich verhinden, sodass es zum Kampf zweier Gruppen könnte.

Das würde also bedeuten, dass ihr hinter den roten Türen in der Warzone in Season 5 in zwei Teams gegeneinander antretet. Das verändert das Spielgeschehen von Warzone total, denn im klassischen Warzone-Match treten mehrere kleine Gruppen gegeneinander an und es gibt keine zwei großen Teams. Allerdings zeigt beispielsweise der Spielmodus „Ladung“ aus Season 4 in Warzone, dass es auch in zwei großen Teams funktioniert. Nun sollen diese Teams aber hinter den roten Türen gegeneinander kämpfen.

Rubriklistenbild: © Activision/Unsplash

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare