Warzone Patch Notes

Warzone: Season 2 Patch Notes – Wichtige Änderungen des Updates im Überblick

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Die Patch Notes zur Season 2 von Warzone sind da. Mit dem neuen Update wird dabei so einiges angepasst. Wir zeigen euch die wichtigsten Änderungen im Überblick.

Santa Monica, Kailfornien – Season 2 von Warzone ist endlich da. Am Valentinstag startete das neue große Update für das Battle Royale von Activision. Mit ihm wurden nicht nur neue Inhalte hinzugefügt, sondern auch viele kleine Änderungen. Wir verraten euch die wichtigsten Highlights aus den Patch Notes für die neue Season 2 von Warzone.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Season 2 Patch Notes – Die wichtigsten Gameplay-Änderungen

Was ändert sich am Gameplay in Warzone? Nachdem die Roadmap für Season 2 von Warzone bereits veröffentlicht wurde, ging die neue Saison nun am 14. Februar online. Mit ihr gibt es einige Änderungen, die Activision in den Patch Notes dargelegt hat. Neben etlichen Bugfixes gibt es auch einige Änderungen am Gameplay. Die wichtigsten davon listen wir euch hier auf:

  • Rüstungsplatten – Füllen nun bevorzugt einen leeren Slot auf, statt eine beschädigte Platte zu reparieren
  • Gasmaske – Die Maske wird nicht mehr automatisch abgesetzt, wenn ihr zielt. Die Maske wird trotzdem verbraucht, die Animation zum Absetzen setzt aber erst ein, wenn ihr wieder zum Hüftfeuer wechselt. Ihr erhaltet Schaden, wenn die Maske aufgebraucht, aber noch nicht abgesetzt ist.
  • Gulag – Schritte von Zuschauer*innen sind leiser
  • Finale Zone – Ist nun seltener auf dem Gipfel von Caldera
Warzone: Die Patch Notes von Season 2 bringen eine Menge Änderungen

Die Änderung an den Rüstungsplatten ist eine reine „Quality of Life“-Änderung. Dass die Gasmaske nicht mehr einfach automatisch abgesetzt wird, dürfte in Schusswechseln am Ende der Runde deutlich angenehmer zu spielen sein. Die Änderungen am Gulag waren in den Augen vieler Fans dringend notwendig. Dass die finale Zone nun weniger auf dem Gipfel von Caldera landet, sürfte für mehr Abwechslung sorgen. Eine schlechte Nachricht gibt es allerdings für Konsolen-Spieler*innen. Es wird definitiv keinen FOV-Slider für PS4, PS5 und Xbox geben.

Warzone Season 2 Patch Notes – Die wichtigsten Änderungen bei Waffen und Aufsätzen

Was sind die wichtigsten Änderungen an Waffen in Warzone? Warzone wurde seit der Integration von CoD Vanguard vor allem von zwei Waffen dominiert: der Bren und der MP40 – trotz Nerfs.. Mit Warzone Season 2 soll sich das laut Patch Notes nun endlich ändern. Entwickler Raven Software nerft die beiden Platzhirsche erneut. Die Bren verursacht nun weniger Schaden, während die MP40 eine geringere Reichweite bekommt. Hier findet ihr die Änderungen:

  • Bren
  • „Linker oberer Arm“-Multiplikator von 1,1 auf 1 reduziert
  • „Rechter oberer Arm“-Mutliplikator von 1,1 auf 1 reduziert
  • „Unterer Oberkörper“-Multiplikator von 1,1 auf 1 reduziert
  • MP40

    Maximale Schadens-Reichweite von 473 auf 422 verringert
  • Mittlere Schadens-Reichweite von 612 auf 600 reduziert
Warzone: Nachdem die MP40 und die Bren in Season 2 generft wurden, können neue Waffen in die Meta aufsteigen

Was sind die wichtigsten Änderungen an Aufsätzen in Warzone? Neben den Waffen gibt es auch einige Änderungen an Aufsätzen. Wir listen euch hier nur die Aufsätze aus den Patch Notes der Season 2 von Warzone auf, die zuvor in besonders vielen Loadouts von Pros vorkamen.

  • Brand (Munition)
  • Basisschaden von 9 auf 6 reduziert
  • Verringert die Schadens-Reichweite nicht länger um 5%
  • Verringert Schaden nun um 10% (Sniper 3%)
  • Verlängert (Munition)
  • Kugelgeschwindigkeit wird nun um 10% erhöht (vorher 30%)
  • Mercury Schalldämpfer
  • Horizontale Rückstoßkontrolle nun um 5% erhöht (vorher 1,34%)
  • Vertikale Rückstoßkontrolle wird nicht länger um 4,77% erhöht
  • Erhöht Kugelgeschwindigkeit nun um 10%
  • MX Schalldämpfer

    Zielgeschwindigkeit wird nun um 5% verringert (vorher 4%)
  • Horizontale Rückstoßkontrolle nun um 3% erhöht (vorher 3,62%)
  • Erhöht Kugelgeschwindigkeit nun um 10%
  • Vertikale Rückstoßkontrolle wird nun um 5% erhöht
  • Polymer-Griff

    Rückstoßkontrolle bei konstantem Feuer nun um 4% erhöht (vorher 5%)
  • M1941 Handstopper

    Horizontale Rückstoßkontrolle nun um 4% verringert (vorher 4,8%)
  • Vertikale Rückstoßkontrolle nun um 4% verringert (vorher 4,7%)

Wie sich diese Änderungen der Patch Notes von Warzone Season 2 auf das Spiel auswirken, bleibt noch abzuwarten. Es ist noch zu früh, um zu sagen, welche Waffen künftig die Meta von Warzone dominieren werden. Sobald es dazu verlässliche Daten gibt, werden wir euch allerdings umfangreich mit Loadouts und Setups für Warzone Season 2 versorgen. Die Patch Notes für Season 2 sind sehr umfangreich, weil es sich um das größte Update seit langem handelt. Alle aufzulisten würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Wenn ihr die vollständigen Patch Notes für Warzone Season 2 lesen wollt, findet ihr die im offiziellen Blog von Entwickler Raven Software.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare