1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone-Experte: Season 2 wird floppen, wenn diese 7 Probleme nicht behoben werden

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Warzone-Experte fordert Änderungen in Season 2. In seinem aktuellen Zustand ist das Spiel für viele Fans unspielbar. Diese 7 Dinge müssen sich schnell ändern.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone könnte am Scheideweg stehen. Zumindest, wenn man einem CoD-Experten glaubt. Season 2 von Warzone und Vanguard steht vor der Tür und beide Spiele von Activision kämpfen mit einschneidenden Problemen. Wenn die Entwickler*innen es nicht schaffen diese zu fixen, sieht es für düster für Call of Duty aus. Diese sieben Dinge müssen in Warzone Season 2 laut Experte gefixt werden.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Season 2 könnte laut Experte floppen

Dieser Experte sorgt sich um Season 2: Bei dem CoD-Experten handelt es sich um niemand geringeren als JGOD. Der ist unter Fans von Call of Duty für seine hilfreichen Videos rund um Warzone beliebt. Er hat unter anderem herausgefunden, dass „Cold War“-Waffen in Warzone besser sind als Vanguard-Waffen. Kurz vor dem Start von Season 2 in Warzone und Vanguard veröffentlichten JGOD nun ein Video, in dem er erklärte, was sich in Warzone ändern muss, damit die neue Saison kein erneuter Fehlschlag wird.

Drei Soldaten stehen vor einer Explosion
Warzone: Season 2 muss laut CoD-Experte JGOD einiges besser machen © Activision (Montage)

Darum muss Season 2 besser werden: Season 1 von Warzone und Vanguard hatte mit einer Menge Problemen zu kämpfen. Erst vor Kurzem tauchte in Warzone ein neuer Hack auf, der Cheater*innen incognito spielen lässt. Und auch der Release der neuen Map sorgte für großen Unmut. Die Spieler*innen trollten den Entwickler sogar, weil sie keinen Bock auf Caldera haben. Die Stimmung unter Warzone-Fans ist anscheinend an einem Tiefpunkt angelangt. Nicht zuletzt, weil das Spiel neben allem anderen auch mit beinahe endlos vielen Bugs zu kämpfen hat. Season 2 von Warzone muss das laut JGOD definitiv fixen. Andernfalls fürchtet er, dass das Spiel abstürzen wird.

Warzone: Season 2 – diese Dinge müssen verbessert werden

Diese Bugs müssen in Season 2 gefixt werden: In seinem Video geht JGOD eine Liste an Bugs und Problemen in Warzone durch, die seiner Meinung nach unbedingt gefixt werden müssen. Dabei zitiert er auch Tweets, die von Raven Software oder Call of Duty gepostet wurden. In diesen wurden Fixes versprochen, die laut JGOD in Season 1 noch nicht durchgeführt wurden. Wir listen euch die sieben schwerwiegendsten Bugs in Warzone hier auf, die in Season 2 unbedingt gefixt werden müssen:

Diese Quality-of-Life-Änderungen muss Season 2 bringen: Neben den Bugs fordert JGOD auch einige Änderungen, die das Leben in Warzone erleichtern sollen. Aktuell ist es beispielsweise nicht möglich, individuelle Setups für einzelne Waffen zu speichern. Stattdessen müsst ihr jede Waffe jedes Mal neu bestücken, wenn ihr sie einmal ausgetauscht habt und wieder verwenden wollt. JGOD fordert, dass sich das in Season 2 von Warzone ändert. Es ist tatsächlich auch schon die erste offizielle Ankündigung zu Season 2 in Warzone erschienen. Von Bugfixes ist dort allerdings noch keine Rede.

Wann erscheint Season 2 von Warzone und Vanguard? Die neue Saison wurde verschoben, weil Entwickler Raven Software sich darauf konzentrieren wollte, das Spiel zu fixen. Der neue Release von Season 2 für Warzone und Vanguard ist der 14. Februar 2022.

Auch interessant