Die aktuellen Top 3

Warzone: Top 3 Sniper in Season 3 – Meta-Highlights im Mai

  • VonSven Galitzki
    schließen

Ihr liebt den Kampf auf weite Entfernungen und seid in Warzone gerne als Sniper unterwegs? Diese Scharfschützengewehre sind in Season 3 aktuell die beste Wahl.

Santa Monica, Kalifornien – Bei Warzone, dem hauseigenen Battle Royale von Call of Duty, ging vor Kurzem die Season 3 an den Start. Damit hielten nicht nur allerlei frische Inhalte Einzug ins Spiel – es gab auch eine ganze Menge Anpassungen für Waffen und die Meta wurde dadurch mächtig durcheinandergewirbelt. Besonders stark von den Änderungen betroffen waren Scharfschützengewehre. Im Machtgefüge dieser beliebten Waffengattung hat sich entsprechend besonders viel getan, gestandene Platzhirsche wurden abgelöst. Viele Spieler wollen deshalb jetzt wissen: Was sind aktuell die besten Sniper-Waffen? Wir stellen euch hier die 3 derzeit besten Scharfschützengewehre in der Season 3 vor.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: Die besten Sniper in Season 3 – Top 3

Was hat es mit den vielen Änderungen auf sich? Die Patch Notes zum Update von Season 3 in Warzone haben vor allem Sniper teils böse überrascht. Kurzum: einige Scharfschützengewehre können seitdem nur noch bis zu einer gewissen Reichweite mit nur einem Schuss töten – darunter auch die bisherigen Platzhirsche Swiss K31 und Kar98k.

Nur eine Handvoll Sniper sind immer noch auf jede Distanz mit nur einem Kopftreffer tödlich. Mehr dazu erfahrt ihr unter anderem hier: Warzone: Neue Meta in Season 3 – Highlights der Buffs und Nerfs

So setzt sich die Top 3 zusammen: Grundvoraussetzung war für uns bei diesem Ranking die „One-Shot-Kill“-Fähigkeit auf alle Entfernungen in Season 3 von Warzone. Ansonsten gilt folgendes:

Warzone: Sniper zählen auch in Season 3 zu den besten und beliebtesten Waffen – Es hat sich aber viel verändert.

Zum einen beruht die Auswahl auf aktuellen Einschätzungen und Analysen einiger bekannter CoD-Experten wie beispielsweise IceManIsaac oder TrueGameData. Zum anderen wird die Top 3 in Teilen auch durch Daten der bekannten Seite wzranked.com gestützt. Dort werden entsprechende Daten aus verschiedenen Quellen erfasst und analysiert, sodass man schnell sehen kann, welche Waffen bei Spielern aktuell am beliebtesten sind und in der Meta weit vorne mitspielen – auch in der Season 3 von Warzone. Aber auch eigene Erfahrungen fließen in dieses Ranking mit ein.

Die 3 aktuell besten Scharfschützengewehre und was sie so gut ausmacht: Bedenkt: Alle 3 hier aufgeführten Waffen sind über alle Distanzen mit nur einem Kopftreffer tödlich.

  • 1. HDR: Dieses Scharfschützengewehr stammt aus noch aus Modern Warfare und war gerade in der Anfangszeit von Warzone der unangefochtene König unter den Sniper-Knarren. Es ist eine spürbar schwere Waffe, ihr werdet damit also nicht quickscopen können. Sie verfügt aber für ihre Durchschlagskraft immer noch über eine ordentliche ADS-Geschwindigkeit, hat einen echt guten Aim Assist beim Verwenden eines Controllers, eine hohe Kugelgeschwindigkeit und klare Zieloptiken mit hohem Zoom. Nicht wirklich was für den Nahkampf, doch auf lange Distanzen ist ein geübter Scharfschütze damit unschlagbar.
  • 2. ZRG 20mm: Diese Waffe stammt aus Black Ops Cold War und spielt sich sehr ähnlich wie die HDR. Die ZRG bietet aber eine schnellere ADS-Geschwindigkeit und eine etwas höhere Kugelgeschwindigkeit – beides sehr wichtige Faktoren für eine Sniper. Allerdings bevorzugen viele das etwas bessere Handling der HDR, weswegen die ZRG ganz knapp auf Platz 2 landet. Wenn ihr allerdings mit dem Handling der ZRG zurechtkommt, könnte sie für euch sogar die bessere Wahl sein. Wie gesagt, der Unterschied zwischen Platz 1 und 2 ist hier wirklich minimal.
  • 3. Dreiliniengewehr: Auch diese Sniper aus CoD: Vanguard gehört zu den aktuell besten Optionen für Kämpfe auf weite Entfernungen. Das Dreiliniengewehr hat einen recht hohen Flinch (Zusammenzucken bei feindlichen Treffern) und springt ganz schön wild herum, wenn ihr euch bewegt, doch seine Kugelgeschwindigkeit macht das alles wieder wett. Die Waffe fühlt sich fast schon so an, als wäre sie „hitscan“ (grob erklärt: keine Flugzeit für das Projektil, sofortiger Treffer). Man muss an sich kaum bis gar nicht vorhalten. Selbst auf weite Entfernungen reicht es meistens, einfach direkt den Kopf eines Feindes anzuvisieren, um einen Treffer zu landen.

Übrigens, noch eine weitere Sniper macht aktuell von sich rede: Warzone: Unfaire Sniper nach „Season 3“-Update – One-Shot-Kills in die Brust

Bedenkt jedoch dabei: Dieses Ranking ist eine gute Grundlage, um ein es um ein persönliches Loadout im Hinblick auf die aktuelle Sniper-Meta zu kreieren. ABER: das bedeutet nicht automatisch, dass ihr mit den hier gelisteten 3 Scharfschützengewehren persönlich gut zurechtkommen und damit alles und jeden in Grund und Boden spielen werdet.

Warzone: In Season 3 hat sich bei Waffen allgemein sehr viel getan

Warzone: Mehr zu Waffen in Season 3

Auch interessant: Falls ihr euch in der Season 3 nicht nur für Sniper, sondern generell für starke Waffen interessiert, dann empfehlen wir euch noch folgende Artikel:

Warzone: Alles rund um Waffen in Season 3

Warzone: Beste Waffen in Season 3 – Mai 2022 Meta-Highlights

Warzone: Patch Notes vom 4. Mai – Update bringt erneuten Meta-Wechsel

Warzone: Hier die beliebtesten Waffen in Season 3 – Aktuelle Top 10 im Mai

Warzone: Bestes Sturmgewehr in Season 3 – Starkes Setup von CoD-Profi

Warzone: Beste SMG in Season 3 – Experte verrät das Setup

Warzone: Dataminer finden nächste neue Waffe – Der erste Blick auf die UGR SMG

Übrigens, aktuell macht auch Modern Warfare 2, der kommende neue Haupttitel der „Call of Duty“-Reihe, immer mehr von sich reden: Modern Warfare 2 Reveal: Leaker verrät Enthüllungstermine für Kampagne und Multiplayer

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare