1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Beste Sniper in Season 4 - Top 3 Waffen-Setups zum Nachbauen

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

Mit der Season 4 von Warzone hat sich auch bei den Snipers viel geändert. Das sind die 3 besten Waffen Setups für euch.

Santa Monica, Kalifornien –In Warzone ist seit kurzem eine frische Season live und die Spieler fragen sich, welches Scharfschützengewehr sie in Season 4 des Battle Royale von Activision spielen sollen. Wir präsentieren euch die 3 besten Sniper, mit denen jeder für seinen Spielstil die passende Meta-Waffe findet. Alle Aufsätze und Setups sind dabei auf Deutsch, damit ihr sie direkt nachbauen könnt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Die 3 besten Scharfschützengewehre in Season 4

Was hat sich für Sniper verändert? Der Start von Season 4 von Warzone hat die Meta, also die besten Waffen im Spiel, gehörig durcheinandergewirbelt. Nur bei den Scharfschützengewehren hat sich recht wenig verändert. Bei den leichten Snipern wurde jedoch das Zucken bei eingehenden Treffern reduziert (Flinch).

Wollt ihr auf große Entfernungen die befriedigenden One-Shots erzielen, braucht ihr also die dicken Geschütze – so wie schon in Season 3. Wer eher auf die flinkeren Sniper setzt, muss mit den leichten Waffen näher an die Gegner heran, um trotzdem einen sofortigen Kopfschuss Kill zu landen. Denn je nach Gewehr und Aufsatz sind hiermit nur noch One-Shots auf 30 bis 70 Meter drin (erster Schadensbereich).

Diese Top-Sniper haben wir ausgewählt: Wir präsentieren euch Setups zu den aktuell 3 besten Scharfschützengewehren in Season 4. Mit unserer Auswahl deckt ihr alle Bereiche ab und jeder von euch findet eine zu seinem Spiel-Stil passende Meta-Waffe – beispielsweise für die neue Map „Fortune‘s Keep“ in Warzone.

Die Setups für die besten Scharfschützengewehre stammen unter anderem von CoD-Profis aus dem berühmten Faze-Clan und Warzone Loadouts. Diese Infos haben wir duuch unsere eigene, langjährige Expertise eingeordnet.

Die HDR unter dem Logo von Warzone
Warzone: HDR © Activision (Montage)

HDR in Warzone – Bestes Scharfschützengewehr in Season 4

Diese Aufsätze braucht ihr auf der HDR: Die HDR gilt seit jeher als Monster und war schon letzte Season Meta in Warzone. Ein Treffer in den Kopf, ein Kill auf eurem Konto. Die schwere Sniper schafft dabei locker jede Distanz und ihr bleibt in der sicheren Deckung. Mit unserem Setup habt ihr bessere Kontrolle und setzt den wichtigen Treffer präzise. Vergesst aber nicht, dass sich das Gewehr recht behäbig spielt.

Als Setup empfehlen wir:

Das müsst ihr beachten: Die HDR ist aktuell das beliebteste Scharfschützengewehr in Warzone, es gibt aber eine starke Alternative: die ZRG 20mm. Beide sind sich ähnlich und thronen deutlich auf Platz eins und zwei der Meta-Scharfschützengewehre, weil sie dominant auf große Entfernungen sind. Doch ihr büßt an Mobilität ein, um den Feind mit einem gezielten Treffer auszuschalten. Wir stellen euch in unserer Liste aber natürlich auch die beste „Nahkampf-Sniper“ (DMR) vor.

ZRG 20mm in Warzone: Starkes Scharfschützengewehr für Fortune‘s Keep

Deswegen ist die Sniper Meta: Die ZRG 20mm ist ein schweres Scharfschützengewehr, so wie die HDR. Doch diese Kanone aus Black Ops spielt sich etwas anders. Eurer Fadenkreuz ist schneller wieder mittig (Center Speed) und ihr zoomt fixer rein. Ihr büßt etwas an Reichweite ein, habt aber immer noch eine enorm starke Distanzwaffe, die auf alle Entfernungen mit nur einem Kopf-Treffer tötet. Für viele ist es eher eine reine Geschmacksfrage, ob sie die HDR oder die ZRG bevorzugen.

Nutzt diese Aufsätze für die ZRG:

Kar 98K Warzone
Die Kar 98K zählt in Warzone als das beste DMR und ist tödlich, dennoch mobil © Infinity Ward

Kar 98r: Das beste leichte Scharfschützengewehr (DMR) für Season 4

Das spricht für das DMR: Mit der Kar98k seid ihr auf etwa 36 Meter mit einem Schuss tödlich. Also solltet ihr euch näher am Feind aufhalten. Dadurch, dass ihr jetzt in Season 4 weniger Flinch bei den leichteren Fernkampfwaffen (DMRs) erleidet, könnt ihr die wichtigen Kopftreffer einfacher landen. Zwar müsst ihr mit der Kar 98k näher ran als mit den schweren Scharfschützengewehren, seid damit aber deutlich mobiler und Folgetreffer landet ihr zudem auch schneller. Wer also auf einen agilen Spielstil setzt und sich traut, auch mitten im Gefecht gegen die besten Strumgewehre anzusnipen, der ist mit der Kar 98k bestens beraten.

Diese Aufsätze braucht ihr für die Kar 98r:

Übrigens, wenn ihr eine starke Nahkampf-Waffe sucht, mit der ihr euer Scharfschützengewehr ideal ergänzt, haben wir hier die beste Wahl für die laufende Season 4: Marco 5 Setups vom CoD-Experten.

Auch interessant