1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Caldera Map-Änderungen – Die neuen Highlights und POIs auf der Karte

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

In Season 4 von Warzone ändert sich mal wieder einiges an der Map des Spiels. Wir zeigen euch die Highlights.

Santa Monica, Kalifornien – Bei Warzone, dem hauseigenen Battle Royale von Call of Duty, neigt sich die Season 3 so langsam ihrem Ende entgegen. Viele Fans richten dabei ihren Blick bereits fest auf die kommende Season 4, von der man sich in der Community einiges verspricht. So wird unter anderem eine neue, kleine Map ins Spiel kommen und für die große, aber bei vielen Spielern unbeliebte Karte Caldera sind zahlreiche Verbesserungen geplant. Die wichtigsten davon wurden nun schon vorab offiziell preisgegeben. Was also ändert sich auf der tropischen Insel?

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Das ändert sich auf Caldera mit Start der neuen Season 4

Woher kommt die Info? Die Info kommt direkt von Activision oder besser gesagt vom offiziellen Twitter-Account von Call of Duty. Dort haben die Entwickler bereits im Vorfeld zur Season 4 und deren großer Vorstellung einige der wichtigsten Map-Änderungen für Caldera preisgegeben.

Die Highlights der Map-Änderungen im Überblick: Mit an Bord sind einige Änderungen, nach denen die Spieler im Prinzip schon seit dem Release der Map fragen:

Die geringere Vegetationsdichte, die bessere Sicht sowie die zusätzlichen POIs (wenn auch nur kleinere) dürften zahlreichen Spielern richtig gut schmecken. All diese Aspekte gehören nämlich zu den größten Kritik-Punkten, die Caldera seit Einführung bei vielen so unbeliebt machen. Und endlich tut sich hier etwas.

Wann genau kommen die Änderungen ins Spiel? Die Map-Verbesserungen für Cladera werden Hand in Hand mit allerlei weiteren Änderungen in Zuge des traditionellen Updates zum Start der neuen Saison ins Spiel kommen – also am 22.06.2022.

Das offizielle Artwork zur Season 4 von Warzone und CoD: Vanguard
Warzone: Die neue Season 4 startet am 22. Juni © Activision

Warzone Season 4 – Das Wichtigste zum Start der neuen Saison

Auch interessant: Falls ihr euch nicht nur für die Karten-Änderungen, sondern allgemein für die Season 4 interessiert, dann empfehlen wir euch folgenden Artikel: Warzone: Start der Season 4 – Termin, Preload, Downloadgröße, Neuerungen

Und wenn ihr allgemein in Battle Royale von CoD besser werden wollt, dann haben wir hier einige Guides für euch zusammengetragen, die euch dabei helfen sollten:

Warzone – die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Übrigens, neben den zahlreichen Änderungen an Caldera dürfte für viele die neue kleine Karte „Fortune‘s Keep“ zu den größten Highlights der kommenden Saison zählen. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Warzone Season 4: Start-Datum und neue Map – Erster Blick auf Fortune‘s Keep

Was dabei auch viele interessieren dürfte: Warzone: Fortune‘s Keep vs Rebirth Island – Direkter Größenvergleich der Maps

Auch interessant

Kommentare