BoooM!

Warzone Season 3: Streamer feiern Nuke-Event – Video zeigt Reactions

  • Peer Schmidt
    vonPeer Schmidt
    schließen

Die dritte Season von Call of Duty Warzone hat mit einem echten Knall begonnen. So haben Streamer auf das Nuke-Event reagiert.

Update vom 22. April 2020: Das Nuke-Event in Warzone ist beendet und ab heute Abend um 21:00 Uhr deutscher Zeit können Fans des Battle Royale auf der neuen Verdansk-Map spielen, die diverse Veränderungen erhalten hat. Viele Spieler und Streamer hatten Probleme sich auf den Activision Server einzuloggen, da es lange Warteschlangen gab. Wer das Nuke-Event verpasst hat, für den haben wir ein Video mit Szenen der Zombie-Schlacht und des finalen Events.

Es gibt auch schon einige Bilder der neuen Warzone Verdansk-Map zu sehen. Man kann dabei deutlich sehen, dass Verdansk von den Entwicklern in die 1980er Jahre zurück versetzt wurde.

Das Warzone „Nuke Event“ heißt eigentlich Operation Rapid Sunder und startet mit Season 3 von Call of Duty Warzone. Wir haben für euch die wichtigsten Informationen aufbereitet und sagen, wie ihr selber an dem Event teilnehmen könnt. Es begann damit, dass Zombies in einige Bereiche der Verdansk-Karte eingefallen sind und dann ganze Bereiche der Battle Royale-Map mit Strahlung verseucht waren. Auch wenn Operation Rapid Sunder mit dem Start von Season 3 beginnt, spielt es laut Activision eigentlich kurz vor Season 3.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)Oktober 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
EntwicklerTreyarch, Raven Software
GenreEgo Shooter, Battle Royale

Warzone Nuke Event in Season 3 - Details zu Operation Rapid Sunder

In der offiziellen Meldung von Activision und Raven Software steht „Die Situation in Verdansk hat ein kritisches Level erreicht. Es scheint, die Kampfzone ist selbst für einen Rang 1 Operator zu gefährlich geworden um dort zu überleben. Steht eine unmittelbare Feuersbrunst bevor? Die Antwort ist immer noch unklar, es wird jedoch dazu geraten die Termine diese Woche abzusagen und sich auf ein wachsendes Chaos in Warzone vorzubereiten. Seid bereit für die Operation Rapid Sunder ab Mittwoch, den 21. April und danach.

In Warzone startet in Season 3 das „Nuke Event“ beziehungsweise „Operation Rapid Sunder“ auf der Battle Royale Map Verdansk

Auch wenn bisher nicht ganz klar ist, was während dem Nuke Event passieren wird, ist eine Theorie, die aus Leaks und Gerüchten abgeleitet wurde, dass Verdansk in die 1980er Jahre zurückversetzt wird. Dies wurde auch schon aus dem geleakten Celebrity Trailer vor ein paar Wochen ersichtlich. Auch im Superstore wurde ein Werbeplakat für die Olympischen Spiele 1980 in Moskau entdeckt. Natürlich sind dies noch Spekulationen und es gibt keine offizielle Meldung, doch die Chance ist da, dass Activision die aktuelle Map total umkrempeln wird. Es sind auch einige Bilder von Verdansk nach dem Nuke Event in Warzone aufgetaucht.

Wann beginnt das Warzone Nuke Event - Startzeit und Ablauf

Activision hat den Startzeitpunkt des Warzone Nuke Events auf Mittwoch, den 21. April um 21:00 Uhr (CEST) gelegt.
Weiterhin soll es verschiedene Schlüsselmomente während des Events geben die zu unterschiedlichen Zeiten passieren.
21. April 21:00 bis 23:00
21. April 23:00 bis 6:00 (am 22. April)
22. April 18:00 bis 21:00
22. April 21:00 bis 4:00 (am 23. April)
Diese Zeiten sind jedoch noch nicht von Activision bestätigt.

Wie kann man sich das Warzone Season 3 Nuke Event ansehen?

Der einfachste und beste Weg sich das Warzone Season 3 Nuke Event anzusehen ist selber Operation Rapid Sunder im Spiel zu erleben. Sollte dies für euch nicht möglich sein, wird es vermutlich viele Streamer zum Beispiel auf Twitch geben, die das Nuke Event live übertragen.

Wo findet das Warzone Season 3 Nuke Event statt?

Das Warzone Season 3 Nuke Event wird vermutlich am Staudamm in Verdansk stattfinden. Activision hat schon im Vorfeld Pakete an Streamer und Influenzer mit einem Helm geschickt, auf dem „Verdansk Dam“ steht und ein Logo mit einem Gesicht, welches eine Gasmaske trägt, zu sehen ist. Auf einem beigefügten Zettel steht: „Wenn die Feinde diesen Punkt erreicht haben, kann man sicher sein, dass Verdansk an die Verdammten verloren ist.

Call of Duty Warzone Operation Rapid Sunder - Paket von Activison an Streamer und Influenzer zum Nuke Event

Wir werden den Beitrag bis zum Event regelmäßig aktualisieren. Schaut also regelmäßig hier vorbei.

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

World of Warcraft, Overwatch und Diablo bald als Mobile-Game und Free2Play?
World of Warcraft, Overwatch und Diablo bald als Mobile-Game und Free2Play?
World of Warcraft, Overwatch und Diablo bald als Mobile-Game und Free2Play?
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
Warzone: Konsolen-Update für FOV-Regler – 120 FPS für PS5 und Xbox Series X
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Warzone: Gegen diesen Konsolen-Cheat sind PC-Spieler in CoD chancenlos
Call of Duty 2021: Entwickler ist Sledgehammer — Nicht alle Fans glücklich
Call of Duty 2021: Entwickler ist Sledgehammer — Nicht alle Fans glücklich
Call of Duty 2021: Entwickler ist Sledgehammer — Nicht alle Fans glücklich

Kommentare