1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Untergrund-Transit-System – Alle Standorte und Routen in der Übersicht

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Warzone bekommt eine neue Schnellreise-Funktion. Auf Caldera wird das Untergrund-Transit-System eingeführt. Wir erklären euch, wie es funktioniert.

Santa Monica, Kalifornien – Die Neuerungen in Warzone nehmen kein Ende. Nachdem mit Operation Monarch das erste große Event im Battle Royale von Activision stattfand, steht nun Season 3 Reloaded an. Das Mid-Season Update bringt ein neues Feature ins Spiel. Warzone bekommt das sogenannte Untergrund Transit-System, dass Spieler*innen für die Schnellreise über die Map nutzen können. Wir erklären, wie das System funktioniert.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Untergrund Transit-System erklärt – so funktioniert der neue Schnelltransport

Was ist das Untergrund-Transit-System? In Season 3 Reloaded von Warzone wird Caldera um eine neue Gameplay-Mechanik erweitert. Neben dem neuen H4 Blixen, das man in Warzone freischalten kann, gibt es noch weitere Änderungen. Nachdem Fans sich von Operation Monarch in Warzone Season 3 betrogen fühlten, soll das Battle Royale nun mit neuen Features überzeugen. Das Untergrund-Transit-System dient der Schnellreise über die Map und erinnert an die roten Türen in Verdansk.

Wie funktioniert das Untergrund-Transit-System? Die neue Schnellreise auf Caldera ist schnell erklärt. Es handelt sich dabei um ein System von Loren, die durch den Untergrund von Caldera fahren. Um sie zu nutzen, müsst ihr durch Luken im Boden oder in Bunker gehen. Dort findet ihr die Loren, nachdem ihr mit den roten Kreisen interagiert habt, in denen sie auftauchen. Anders als die roten Türen in Verdansk bringt euch das Untergrund-Transit-System in Warzone immer zu festgelegten Orten.

Warzone – die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Wenn ihr mit den Loren interagiert, wird euch bereits angezeigt, wohin sie euch bringen. Alternativ könnt ihr auch die Map öffnen, um euch anzusehen, wohin die Reise geht. Nach ein paar Sekunden Reisezeit mit dem Untergrund-Transit-System spawnt ihr sofort am Zielort in Warzone.

Warzone: Untergrund Transit-System erklärt – Fundorte aller Schnelltransporte

Hier findet ihr alle Standorte des Untergrund-Transit-Systems: Insgesamt gibt es 14 Stationen für das Untergrund-Transit-System. Diese sind auf der Map mit einem silbernen Symbol markiert, das aussieht wie eine Bunkertür. Sieben der Standorte solltet ihr schon als die geheimen Nebula-V-Bunker kennen. Die anderen Stationen des Untergrund-Transit-Systems erreicht ihr in Warzone durch eine Luke im Boden.

Das Transit-System in Caldera aus Warzone
Warzone: Untergrund Transit-System erklärt – so funktioniert die Schnellreise © Activision

Die Zugangspunkte zum Untergrund-Transit-System in Warzone sind so über Caldera verteilt, dass jeder große POI (Point of Interest) versorgt ist. Euer Reise-Ziel ist aber vorher festgelegt. Überlegt euch also gut, ob ihr die Schnellreise wirklich nutzen wollt.

Auch interessant

Kommentare