Neuer Patch für Warzone

Warzone: Neues Update fixt haufenweise Bugs – Die vollen Patch-Notes

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Das neue Update von Warzone ist erschienen. Neben Bugfixes wurde auch die Playlist aktualisiert. Mehr dazu erfahrt ihr in unseren Patch Notes.

Santa Monica, Kalifornien – Spieler*innen von Warzone, die auf große Änderungen im Battle Royale gehofft hatten, könnten heute enttäuscht worden sein. Das Update für den Shooter von Activision vom 9. März bringt kaum Neuerungen. Stattdessen stehen Bugfixes im Fokus der Patch Notes. Hier erfahrt ihr, was das neue Update in Warzone ändert.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Warzone: Neues Update vom 9. März – Bugfixes ohne Ende

Diese Bugs wurden gefixt: Wer auf Änderungen an der Warzone-Meta durch das heutige Update gehofft hatte, dürfte enttäuscht worden sein. Entwickler Raven Software rollte in dieser Woche „nur“ Bugfixes aus. Angesichts der vielen Probleme, die Warzone hat, ist das aber vermutlich keine schlechte Idee. Diese Bugs wurden gefixt:

  • Bug gefixt, der es Spieler*innen erlaubte, Waffen-Perks von vorherigen Loadouts zu behalten
  • Bug gefixt, bei dem das Vargo 52 nach dem Nachladen keine Munition im Magazin hatte
  • Bug gefixt, bei dem die Nebula V Bombe andere einsetzbare Elemente verhindert hat (Killstreaks, Ausrüstung, etc)
  • Bug gefixt, bei dem das Zünden der Nebula V Bombe unterbrochen wurde, wenn jemand anders auch eine zündete
  • Problem gefixt, bei dem der „Krewe Leader“-Bauplan für erhöhte Sichtbarkeit gesorgt hat
  • Problem gefixt, bei dem Halimas Operator-Unlock-Anforderungen nicht richtig angezeigt wurden

Die einzige Änderung in diesem Update, die auch nur den Hauch eines Einflusses auf die Meta von Warzone haben könnte, ist der Bugfix in Bezug auf das Vargo 52. Seit dem Release der Waffe wird es von Expert*innen als sehr stark eingeschätzt. Wir haben auch ein Vargo 52 Setup für Warzone für euch parat. Durch den Bugfix im heutigen Update dürfte das Schießeisen zuverlässiger werden.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Neues Update bringt neue Spielmodi – Playlist für die nächste Woche

Das ist die Playlist für nächste Woche: Neben den Bugfixes im Update von Warzone bringt der neue Patch auch die Playlist für die kommende Woche mit sich. Wir zeigen euch die Playlist vom 10. bis zum 17. März:

  • Caldera
  • Vanguard Royale
    Solos, Duos, Trios, Quads
  • Battle Royale
    Quads
  • Plunder
    Quads
  • Resurgence
    Quads
  • Rebirth Island
  • Resurgance
    Duos, Trios, Quads

Damit verschwindet der beliebte Iron Trials Modus vorerst wieder aus der Liste. Dafür können sich Spieler*innen auf Caldera in den Resurgence Modus stürzen. Dieser bleibt auch weiterhin auf Rebirth Island bestehen. Wenn ihr die kleinere Map bevorzugt, haben wir einige der besten Loadouts für Rebirth Island in Warzone für euch zusammengestellt.

Warzone: Das Update von heute kümmert sich vor allem um Bugs

Oder ihr schaut in unserem Artikel zum Bren Setup für Warzone vorbei. Ein CoD-Experte hat nämlich herausgefunden, dass damit die Nerfs an der Waffe quasi rückgängig gemacht werden. Wenn euch die Zukunft von Call of Duty insgesamt interessiert, haben wir eine Top 10 der Dinge, die Modern Warfare 2 unbedingt braucht, um keine Enttäuschung zu werden.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare