1. ingame
  2. Gaming News
  3. Call of Duty

Warzone: Waffen-Meta in Update durchgewirbelt – So sehen die Patch Notes aus

Erstellt:

Von: Sven Galitzki

Kommentare

Das neue Update in Warzone ist live, dabei sind Nerfs, Bugfixes und Waffen-Änderungen. So rütteln die Patch Notes an der Meta.

Santa Monica, Kalifornien – Warzone, das hauseigene Battle Royale von Call of Duty., steht nie wirklich still. Auch nach dem Season 4 Reloaded Update feilen die Entwickler kontinuierlich an dem Spiel und so hat Warzone am Abend des 3. August ein neues Update spendiert bekommen. Dieses hat neben einigen Bugfixes vor allem Balance-Anpassungen für Waffen mit an Bord. Wir werfen einen Blick auf die Patch Notes und zeigen euch die wichtigsten Änderungen, die euch mit dem neuen Patch erwarten.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: Änderungen im Update vom 3. August – Das sagen die Patch Notes

Die Highlights des neuen Warzone-Update: Im Mid-Season-Update für die Season 4 von Warzone gab es vor Kurzem bereits zahlreiche Waffen-Änderungen, im jüngsten Update geht es weiter mit dem Balancing der Schießeisen. Ob nun die NZ-41, die KG M40, das Volkssturmgewehr, die Kilo 141, die H4 Blixen, die Marco 5 oder die Armaguerra 43 SMGs – sie alle spielen ganz vorne in der aktuellen Meta mit und haben allesamt im Zuge des jüngsten Patches teils signifikante Änderungen erhalten.

Zu den Highlights gehören:

Patch Notes für das Warzone Update vom 03.08. in der Übersicht: Die Änderungen im Detail haben die Entwickler von Raven Software auf Twitter geteilt. Hier könnt ihr sie einsehen:

Das ändert sich noch mit dem neuen Warzone-Update: Neben den Waffen-Änderungen gab es noch einige Bugfixes, mit denen einige der nervigsten Probleme des Battle Royale angegangen wurden. Hier die wichtigsten Problembehebungen im Überblick:

Zudem wurde noch beim Waffen-Extra (Perk) „Stütze“ die Rückstoß-Kontrolle von 4 % auf 3 % reduziert.

Auch interessant: Falls ihr euch nicht nur für das neueste Update interessiert, sondern generell in Warzone besser werden wollt, dann haben wir nachfolgend einige Artikel-Empfehlungen für euch:

Warzone – die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Das beste Visier finden

Übrigens: nicht nur das jüngste Update – auch der kommende Nachfolger Warzone 2 macht immer mehr von sich reden – zuletzt durch einen weiteren Leak: Warzone 2: Vermutlich wichtigste Änderung geleakt – Das müsst ihr wissen

Auch interessant

Kommentare