Ist denn schon Weihnachten?

Warzone: Verdansk soll wieder kommen – CoD-Mitarbeiter packt jetzt aus

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Viele Fans wünschen sich eine Verdansk-Rückkehr in Warzone. Sie scheinen nicht auf taube Ohren zu stoßen. Ein Activision-Mitarbeiter sagte, Verdansk komme 2023.

Santa Monica, Kalifornien – Es ist einer der größten Wünsche der Fans von Warzone: die Rückkehr der beliebten Map Verdansk. Nach der Integration von CoD Vanguard und dem Start der neuen Karte Caldera war vielen schnell klar: Verdansk war die bessere Map. Der Wunsch der Fans nach einer Verdansk-Rückkehr scheint bei Activision nicht auf taube Ohren gestoßen zu sein. Ein Mitarbeiter des Publishers sprach kürzlich davon, dass die beliebte Map schon 2023 wieder Einzug in Warzone erhalten solle. Wir verraten euch, was hinter der möglichen Verdansk-Rückkehr steckt.

Name des SpielsCall of Duty: Warzone
Release20. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale
GeschäftsmodellFree to Play

Warzone: Verdansk-Rückkehr für 2023 im Gespräch – Mitarbeiter macht Versprechen

Woher stammt die Info? Die Info, dass Verdansk eine Rückkehr in Warzone feiern wird, stammt von Alex Summers. Der ist Live Operations Manager bei Activision und beaufsichtigt damit die Inhalte, die mit jeder Season im Spiel erscheinen. Zu Season 3 von Warzone ist ein erster Trailer erschienen, der einige große Dinge andeutet. Auch drei Waffen der Season 3 von Warzone wurden schon geleakt. In einem Interview während eines LegionFarm-Streams auf Twitch sprach Alex Summers über die Zukunftspläne von Verdansk.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser in Call of Duty zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Rückstoß besser kontrollieren

Wann und wie kommt Verdansk zurück? Einen genauen Termin für die Verdansk-Rückkehr nannte Summers nicht. Er sagte lediglich, dass die beliebte Map von Warzone „irgendwann nächstes Jahr“ zurückkehrt. Er wolle nicht zu viel verraten, sprach aber davon, dass die Map auf „bestimmten Plattformen“ zurückkommen werde.

Warzone: Verdansk-Rückkehr 2023 – Fan-Wünsche könnten wahr werden

Für welche Plattformen könnte Verdansk kommen? Die meisten Fans wünschen sich eine Verdansk-Rückkehr für Warzone. Dabei äußerten einige den Wunsch nach einem Rotationssystem mit wechselnden Maps. Die Warzone-Entwickler schlossen die Map-Rotation mit Verdansk aber aus. Auch für Warzone 2 gibt es Gerüchte zur Verdansk-Rückkehr. Summers sagte allerdings, dass Warzone 2 eine völlig eigene Map bekommen werde.

Viele Fans von Warzone halten es daher für wahrscheinlicher, dass Verdansk für Warzone Mobile erscheinen wird. Das passt zumindest zu den Leaks von Insider TheGhostOfHope. Dieser hatte schon vor einigen Wochen angekündigt, dass Verdansk dort eine Rolle spielen werde. Es würde sich aber um eine andere Version der Map handeln, als Fans sie von den Konsolen oder dem PC kennen.

Warzone: Verdansk-Rückkehr ist für 2023 geplant

Wie wahrscheinlich ist eine Verdansk-Rückkehr für Warzone? Verdansk erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit unter den Fans. Eine Rückkehr der Map in Warzone ist insgesamt aber eher unwahrscheinlich. Mit dem Release vom kommenden Modern Warfare 2 soll auch der Fokus nach und nach auf Warzone 2 wechseln. Für dieses ist eine Rückkehr von Verdansk schon wahrscheinlicher. Josh Bridge, ebenfalls Mitarbeiter bei Activision, sprach mit dem Streamer Optic TeeP bereits über dieses Thema. Technisch sei das momentan zwar nicht machbar, man arbeite aber daran, die Verdansk-Rückkehr möglich zu machen.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare