Epic Game: Nach Coronavirus – Seuchenspiel aus Store entfernt.
+
Epic Game: Nach Coronavirus – Seuchenspiel aus Store entfernt.

Drastische Reaktion

Corona-Quarantäne: Epic Games entfernt Seuchenspiel aus dem Store

Enttäuschung bei den Fans: Epic Games minimiert die Auswahl an Gratisspielen für Februar 2020. Ist der Coronavirus schuld daran?

  • Epic Games entfernt Strategiespiel aus dem eigenen Store
  • Gratisspiele: Statt dreifachem jetzt nur noch doppelter Spielspaß 
  • Ausbreitung des Coronavirus könnte Grund dafür sein

Am Donnerstag, dem 06. Februar sollten ursprünglich wieder drei neue Gratisspiele im Epic Games Store zur Verfügung stehen. Nun wurde die Zahl allerdings von drei auf zwei minimiert. Grund hierfür könnte die Coronavirus-Epidemie sein, denn ein Seuchenspiel flog kurzerhand aus dem Paket.

Epic Games Store verzichtet auf vollen Umfang

Normalerweise wollte Epic auch diesen Monat die Gamer mit drei Gratisspielen beschenken, allerdings hat sich einer der drei Titel aus dem Store geschlichen. Die Rede ist vom Strategiespiel Pandemic, bei welchem es Ziel ist, eine immer weiter ausbrechende Virenwelle zu stoppen. Mittels Seuchenspezialeinheit gilt es die Weltbevölkerung vor bevorstehenden Krankheiten zu schützen. 

Wieso das Spiel aus dem Store entfernt wurde, ist derzeit noch unklar. Eine Stellungnahme diesbezüglich blieb Fortnite Entwickler Epic Games bislang leider schuldig. Über die genauen Beweggründe hinter der drastischen Entscheidung kann daher nur spekuliert werden. 

Der offensichtlichste und vermutlich auch plausibelste Grund für die Entfernung des Seuchenspiels ist höchstwahrscheinlich das aktuell kursierende Coronavirus, welcher tagtäglich für neue Schlagzeilen sorgt. Aus Respekt gegenüber vergangener Opfer könnte Epic Games das Spiel aus dem Store entfernt haben. 

Kürzlich musste zum Schutz aller Beteiligten das erste PUBG-Turnier in Berlin vorerst abgesagt werden. Grund hierfür ist ebenfalls der Coronavirus.

Ein weiterer Spiele Publisher muss aufgrund des Virus ein Event vorerst absagen. Das MSI von League of Legends wurde jetzt auf unbekannte Zeit verschoben. Zusätzlich sind mittlerweile weitere Events aufgrund des Virus verschoben worden

Epic Games gibt Entwarnung

Laut einem offiziellen Statement seitens Epic soll das Gratisspiel jedoch zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. 

"We've shifted the release of Pandemic as a free game in our store schedule to a later date. Ticket to Ride and Carcassonne will still be available as the free games of the week from February 6 - February 13."

Zu Deutsch: 

"Wir haben uns dazu entschieden, den Release vom Gratistitel, Pandemic, auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Ticket to Ride und Carcasonne werden allerdings weiterhin kostenlos in der Woche vom 06. - 13. Februar zur Verfügung stehen."

Für ungeduldige Gamer, die nicht bis zum Release im Epic Games Store warten wollen, gibt es zudem eine weitere Variante, an das Spiel heranzukommen. Denn optional kann Pandemic noch auf Steam erworben werden. Falls man allerdings auf der Suche nach einer Alternative ist, empfiehlt sich Plaque Inc, das ein ähnliches Spielprinzip verfolgt und sich zudem aktuell als wahrer Kassenschlager entpuppte.

Ein weiterer Lichtblick sind zudem die bald verfügbaren PC-Varianten der Gesellschaftsspiele Ticket to Ride und Carcasonne. Wem das allerdings immer noch nicht reicht, kann derzeit zudem noch den Landwirtschafts-Simulator 19 kostenlos herunterladen.  Ob das Coronavirus wirklich Schuld an der Entfernung des Seuchenspiels ist, ist final nicht geklärt, dennoch wäre dies am naheliegendsten. 

Nun könnte auch die Gamescom Opfer des Coronavirus werden, Fans fürchten das schlimmste.

Zeitvertreib könnte aber in der Zwischenzeit der Kassenschlager Fortnite von Epic Games sein. Hier geht es am 20.02.2020 mit Chapter 2 Season 2 los. Auch 10 andere Spiele haben es in den Quarantänezeitvertreib* geschafft. 

Der Epic Games Store bekam kürzlich völlig unverhofft einen derben Seitenhieb von Steam. Jedoch trägt Steam selbst nicht die Schuld am Debakel, sondern viel mehr Google wie sich herausstellte.

Auch Playstation Plus Mitglieder dürfen sich im Februar über neue Gratisspiele freuen, wie ingame.de* berichtet, gibt es auch in diesem Monat wieder absolute Highlights für Abonnenten*. Bei jeder Naturkatastrophe gibt es auch Profiteure. Steam verbuchte während der Quarantäne-Zeit Rekordzahlen.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Quelle: ingame.de*

Manuel von Bismarck

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
Amouranth:  Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze

Kommentare