Alles neu macht Version 1.2

Cyberpunk 2077: Patch 1.2 – Bug-fixes und Verbesserungen von CD Projekt RED

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Cyberpunk 2077 bekommt von CD Projekt RED mit dem Patch 1.2 viele Bug-Fixes und Performance-Verbesserungen. Hier findet ihr alles zum neuen Update.

  • Seit dem Release von Cyberpunk 2077 vor zwei Monaten arbeitet CD Projekt RED mit Hochdruck an Updates für das Action-Rollenspiel (Alle Cyberpunk 2077 News).
  • Nach dem großen Update zu Version 1.1 soll in den nächsten Wochen schon Version 1.2 erscheinen.
  • Der nächste Patch soll noch größer werden und das Spiel vor allem auf der PS4 und Xbox One weiter spielbar machen.

Hamburg, Deutschland – Ein großes PR-Debakel, mehrere Sammelklagen und bestimmt auch so einige schlaflose Nächte sind für CD Projekt RED seit dem Release von Cyberpunk 2077 ins Land gegangen. Während das Spiel auf Xbox Series X und PS5 zumindest ansatzweise gut läuft, haben Fans auf der PS4 und Xbox One den Kürzeren gezogen und ein praktisch unspielbares Spiel erhalten. Seit Januar aber kommen die versprochenen Updates, die Cyberpunk 2077 auch auf Last-Gen-Konsolen endlich spielenswert machen sollen. Version 1.2 ist jetzt am Horizont auch schon zu erkennen.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. Dezember 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa). Warner Bros. (USA), Spike Chunsoft (Japan)
Serie-
PlattformPS4, Xbox One, Microsoft Windows, Google Stadia, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Cyberpunk 2077: Version 1.2 kommt bald, noch größer als letztes Update

Noch am 22. Januar ist Patch 1.1 für Cyberpunk 2077 erschienen und hat bereits ein paar erste Ausbesserungen vorgenommen, die das Spiel auf PS4 und Xbox One zumindest teilweise schon besser dastehen lassen. Das Update hat aber besonders auf Xbox Series X für ein paar Probleme mit der KI gesorgt und mit 17 GB schlägt der Download schon ein wenig auf die Festplatte. Es gibt für CD Projekt RED also noch mehr als genug offene Baustellen abzuarbeiten. Diese sollen bald mit Patch 1.2 weiter ausgebügelt werden.

Vor einigen Wochen hatte CD Projekt RED eine Roadmap zu zukünftigen Updates und DLCs von Cyberpunk 2077 veröffentlicht, in dem auch die Release-Zeitpunkte der beiden Patches 1.1 und 1.2 grob aufgeführt waren. Nachdem das letzte Update nun erschienen ist, können wir davon ausgehen, dass auch Version 1.2 noch im Februar, spätestens Anfang März erscheinen dürfte. Das nächste Update soll noch größer werden als das vorherige und noch einige tiefgreifendere Verbesserungen für Cyberpunk 2077 bringen, wie Co-CEO Marcin Iwiński in einer Stellungnahme angekündigt hatte.

So sieht die Roadmap für „Cyberpunk 2077“ aus

In Sachen Inhalt dürfen wir wohl darauf hoffen, dass das Texturen-Streaming von Cyberpunk 2077 verbessert wird, damit das Spiel auf älteren Konsolen weniger ausgewaschen aussieht. Möglicherweise könnte auch die Framerate in Zukunft stabiler werden und mit einigen Quest- und KI-Bugs wird wahrscheinlich auch aufgeräumt. Genaueres werden wir dann in offiziellen Patchnotes erfahren.

Cyberpunk 2077: Noch mehr Arbeit nötig – Wie sieht die Zukunft aus?

Patch 1.2 für Cyberpunk 2077 hat einige große Herausforderungen vor sich, gerade wo das letzte Update auch ein paar Verschlimmbesserungen ins Spiel brachte. In Version 1.1 kam es bei allen Bugfixes und verbesserten Framerates zum Beispiel auch zu einem Bug, in dem Takemura den Spieler für eine Mission nicht anrufen wollte und kein weiterer Fortschritt möglich war. Zum Glück hatte CD Projekt RED den Fehler bemerkt und einen Hotfix auf Version 1.11 nachgereicht.

Cyberpunk 2077: Patch 1.2 – Das ist drin und dann soll das Update kommen

Viele enttäuschte Fans sind währenddessen trotzdem dabei, ihre Kopien von Cyberpunk 2077 zurückerstatten zu lassen. Interessanterweise bekommen sie auch ihr Geld von CD Projekt RED zurück, behalten aber Cyberpunk 2077. Nach Update 1.2 könnte die Welt für CD Projekt RED wieder etwas besser aussehen, womöglich erhalten wir danach im Laufe des Jahres wie versprochen auch kostenlose DLC und das Next-Gen-Upgrade für Cyberpunk 2077.

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
Knossi: Bald Ende der RTL-Show? Quoten-Pleite für Twitch-Streamer
Knossi: Bald Ende der RTL-Show? Quoten-Pleite für Twitch-Streamer
Knossi: Bald Ende der RTL-Show? Quoten-Pleite für Twitch-Streamer
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
Knossi: Fans verwechseln die junge Freundin mit Tochter des Twitch-Streamers
Knossi: Fans verwechseln die junge Freundin mit Tochter des Twitch-Streamers
Knossi: Fans verwechseln die junge Freundin mit Tochter des Twitch-Streamers

Kommentare