Cyberpunk 2077 könnte vor einer erneuten Verschiebung stehen
+
Cyberpunk 2077 könnte vor einer erneuten Verschiebung stehen

Petition im Netz

Cyberpunk 2077: Verschiebung wegen des Coronavirus? Fans wollen Release schon heute

Cyberpunk 2077 könnte sich aufgrund des Coronavirus verschieben. Fans fordern nun allerdings den sofortigen Release des Mammut-Rollenspiels.

Warschau, Polen – Als der Releasetermin von Cyberpunk 2077* um mehrere Monate verschoben wurde, zeigte sich ein Großteil des Fans verständnisvoll. Die globale Coronavirus-Pandemie hat nun jedoch auch den polnischen Entwickler CD Projekt RED erreicht und könnte die Geduld der Community auf eine weitere, harte Probe stellen. Eine Petition soll derweil dafür sorgen, dass Fans das Mammut-Rollenspiel trotz Quarantäne schon jetzt spielen können.

Wie ingame.de* berichtet, war der ursprünglich Release von Cyberpunk 2077 für den 16. April 2020 geplant. Um das Rollenspiel in der Qualität abliefern zu können, die Fans vom Entwickler aus Warschau erwarten, gab CD Projekt RED jedoch bekannt, den Veröffentlichungstermin von Cyberpunk 2077 deutlich weiter nach hinten zu legen. Das neue Releasedatum ist nun jetzt der 17. September 2020.

Auf ingame.de* können Sie lesen, wie Fans nun den sofortigen Release des Spiels erzwingen wollen*.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare