Ungeschnitten

Cyberpunk 2077: In Deutschland als Uncut-Version - Fans sind begeistert

  • Peer Schmidt
    vonPeer Schmidt
    schließen

Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 des Entwicklers CD Projekt Red steht, nach einer erneuten Verschiebung in den November dieses Jahres, in den Startlöchern.

Warschau - Nachdem Cyberpunk 2077 bereits Anfang des Jahres zur Alterseinstufung an die zuständigen Behörden eingereicht wurde, gab der Entwickler nun endlich das Ergebnis bekannt.

Cyberpunk 2077 erscheint in Deutschland in der ungeschnittenen Version und hat die Einstufung „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ (ab 18) erhalten. Laut eigenen Angaben mussten hierfür keinerlei Anpassungen vorgenommen werden. Die Spieler erwartet hierzulande somit ein uneingeschränktes Spielerlebnis. Auch der Entwickler CD Projekt RED hat sich zu den Verschiebungs-Gerüchten geäußert und kann damit die Fans von Cyberpunk 2077 beruhigen.

Cyberpunk 2077: Nvidia präsentiert Grafik-Pracht

Pünktlich zum Monatsanfang gewährte Hersteller Nvidia der Gaming-Welt einen ersten Blick auf die bevorstehende neue Generation der Grafikkarten. Im Rahmen eines Livestreams wurden bereits erste Informationen bekannt gegeben und mit dementsprechendem Spielmaterial untermalt. Hierzu gehörte auch Gameplay des Sci-Fi-Blockbusters Cyberpunk 2077.

Erstmals wurden Gameplay-Ausschnitte mit der neuen Raytracing-Technologie und weiteren Grafikoptimierungen gezeigt. Die recht kurzen, jedoch wunderbar in Szene gesetzten Spielhappen, beinhaltete sogar einiges bisher nie gezeigtes Spielmaterial. Eindrucksvoll wurde dabei besonders die Schattendarstellung sowie die Reflexionen auf Oberflächen wie Wasser demonstriert.

Cyberpunk 2077: Abräumer bei den Gamescom Awards 2020

Wie jedes Jahr, fand auch 2020 die beliebte Spielemesse Gamescom statt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste der Veranstalter dieses Jahr jedoch alle bisherigen Pläne über den Haufen werfen und das Event in digitaler Form veranstalten. Unter dem Titel „Gamescom Now“ wurden die Spiele-Highligts vom 27. August bis zum 30. August 2020 in rein digitaler Form präsentiert.

Die alljährlichen Gamescom Awards durften da natürlich nicht fehlen. Eine ausgewählte Fachjury und das Publikum konnten in den jeweiligen Kategorien die zuvor nominierten Videospiele zum Gewinner küren. Dieses Jahr stach ein Spiel hierbei besonders hervor: Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077. Obwohl erst am 19. November erscheinend, wurde das Spiel den polnischen Entwicklers in ganzen 6 Kategorien nominiert.

Den ersten Award sahnte Cyberpunk 2077 in der Kategorie „Best Sony PlayStation Game“ bereits im Rahmen der Opening Night Live Show ab. Die weiteren Auszeichnungen gesellten sich schließlich bei der „Gamescom: Best of Show“ hinzu. Somit ging das Spiel zusätzlich in den Kategorien „Best Role Playing Game“, „Best PC Game“, „Best of Gamescom“ als Sieger hervor. Als Kirsche auf der digitalen Sahnetorte wählte die Community das Action-RPG schließlich noch zum „Most wanted“ Spiel.

Rockstar Energy kündigt Cyberpunk 2077 Drink „Samurai Cola“ an

Wer sich zum Release wortwörtlich die Nächte mit Cyberpunk 2077 um die Ohren hauen möchte, kann dies nach der jüngsten Ankündigung besonders gut machen. Mit einem kurzen Tweet kündigte der Energydrink-Hersteller Rockstar Energy die Samurai Cola an. Das Süßgetränk wird vermutlich noch vor der Veröffentlichung des Rollenspiels in den Regalen der Supermärkte stehen.

Fans hierzulande werden sich den Energydrink jedoch leider nicht im nächstliegenden Supermarkt kaufen können. Laut Ankündigung wurde der exklusive Deal zwischen Rockstar Energy und CD Projekt Red lediglich für die USA geschlossen. Auf Anfrage beim Entwickler gab dieser gegenüber unseren Kollegen von MyCyberpunk.de an, dass bisher keine weiteren Länder hinzukommen werden und somit kein Verkauf in den EU-Ländern geplant sei.

Quelle: MyCyberpunk

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht

Kommentare