Endlich spielbar?

Cyberpunk 2077: Nach einem halben Jahr „zufriedenstellend“ laut CD Projekt

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Ein halbes Jahr nach Release hält zumindest ECD Projekt RED die Konsolenversion von Cyberpunk 2077 für „zufriedenstellend“.

Warschau, Polen – Der desaströse Release von Cyberpunk 2077 im letzten Jahr steht mittlerweile als Mahnmal für zu großen Hype und falsche Erwartungen. Das hält Entwickler CD Projekt RED aber nicht davon weiter an dem Sci-Fi-Rollenspiel zu arbeiten. Bevor später in diesem Jahr neue DLC-Inhalte und die Next-Gen-Versionen für PS5 und Xbox Series X kommen, setzt das Studio im Moment wohl alles daran, Cyberpunk 2077 auch auf den älteren Konsolen spielbar zu machen. Das scheint immer mehr zu gelingen, der CEO von CD Projekt nennt das Spiel in seiner aktuellen Version jetzt immerhin „zufriedenstellend“.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. Dezember 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa), Warner Bros. (USA), Spike Chunsoft (Japan)
Serie-
PlattformPS4, Xbox One, PC
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Cyberpunk 2077: Spiel ist auf PS4 auf einem „zufriedenstellenden Niveau“, sagt CD Projekts CEO

Cyberpunk 2077 hat mittlerweile Patch-Version 1.23 erreicht und immer noch lesen die Patchnotes sich wie eine mittelgroße Bachelorarbeit. Seit dem Release im Dezember arbeiten die Entwicklerteams von CD Projekt RED unermüdlich an neuen Ausbesserungen und besserer Performance. Besonders die PS4 und Xbox One-Versionen von Cyberpunk 2077 waren bei der Veröffentlichung noch in grauenhaftem Zustand. Das Spiel hangelte sich aber von Update zu Update und wurde dabei technisch allmählich immer ansehnlicher. Schließlich hat Cyberpunk 2077 kürzlich in den PS Store zurückkehren dürfen.

Bei den Mitarbeiter:innen von CD Projekt RED scheint die Stimmung gegenüber Cyberpunk 2077 sich auch stetig wieder zu steigern. Anfang des Jahres verließ einiges Personal noch das Unternehmen und in Warschau schien dicke Luft zu herrschen. Ein aktuelles Interview der polnischen Nachrichtenplattform TVN24 mit Adam Kiciński, dem CEO von CD Projekt, zeigt jetzt wieder positivere Aussichten (via Techraptor). Kiciński meint in dem Interview, Cyberpunk 2077 wäre jetzt an einem besseren Punkt als je zuvor.

In Hinsicht auf die Stabilität des Spiels meint Adam Kiciński: „Hier haben wir bereits ein zufriedenstellendes Niveau erreicht. Wir haben auch an der Gesamtleistung gearbeitet, worüber wir auch sehr zufrieden sind.“ Auch die Performance von Cyberpunk 2077 sei mittlerweile ein Aspekt, mit dem sich das Entwicklerstudio mittlerweile zufrieden zeigt. CD Projekt RED scheint wohl wirklich nicht von dem Sci-Fi-Rollenspiel abrücken zu wollen, nicht zuletzt wo auch ein Next-Gen-Upgrade und erste Story-DLCs in Arbeit sind und später in diesem Jahr erscheinen sollen.

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED nennt die Konsolenversion jetzt „zufriedenstellend“

Cyberpunk 2077: Für Konsolenversion wird trotzdem PS4 Pro oder PS5 empfohlen

Die Verbesserungen, die CD Projekt RED an Cyberpunk 2077 vorgenommen hat, sind aber noch kein Garant für ein rundum stabiles Spiel. Das Entwicklerstudio aus Warschau hat über Twitter selbst noch angemerkt, dass auf der PS4-Version noch Probleme mit der Performance auftreten könnten. Im Tweet heißt es weiter, dass eine PS4 Pro oder eine PS5 zum Spielen empfohlen werden. Ob und wann die PS4-Version auf der Standard-Version der Last-Gen-Konsole auch flüssig läuft, bleibt abzuwarten.

Cyberpunk 2077 mag nicht der große Wurf geworden sein, den viele Fans sich in den letzten Jahren vorm Release in ihren Köpfen aufgebaut haben. Aber CD Projekt RED arbeitet hart daran, das Vertrauen der Fans für sich zurück zu gewinnen. Schließlich ist das Studio dazu im Stande, wirklich hervorragende Spiele zu entwickeln, wie sich auch in unserer Top 25 der besten Rollenspiele aller Zeiten zeigt.

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED/Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?

Kommentare