Absichtliche Irreführung?

Cyberpunk 2077: Sammelklage gegen CD Projekt RED droht – Anwalt in Lauerstellung

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

CD Projekt RED hat seit dem Release von Cyberpunk 2077 an mehreren Fronten zu kämpfen. Nun droht ein polnischer Anwalt mit einer umfassenden Sammelklage.

  • Der Release von Cyberpunk 2077 klang zunächst vielversprechend mit 8 Mio. vorbestellten Kopien des Spiels.
  • Der Fall kam umso härter, als Spieler der Last-Gen Konsolen feststellen mussten, dass das Spiel nicht auf ihren Konsolen läuft.
  • Seit Release ist der Aktienkurs von CD Projekt RED um mehr als 35 Prozent gefallen und befindet sich weiter im Sinkflug.

Warschau, Polen – Wer hoch steigt, fällt tief. Auf keinen anderen passt dieser Spruch derzeit so gut wie auf die Entwickler CD Projekt RED von Cyberpunk 2077. Das Spiel wurde in den letzten Jahren, seit dessen Ankündigung, so hoch gehyped, dass ein Sturz kaum vermeidbar war. So nun auch geschehen, denn obwohl das Spiel für die Last-Gen Konsolen, also PS4 und Xbox One, veröffentlicht wurde, läuft es auf genau diesen so gut wie gar nicht. Jetzt droht ein Anwalt CD Projekt RED mit einer Sammelklage.

Release (Datum der Erstveröffentlichung10. Dezember 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa), Warner Bros. (USA), Spike Chunsoft (Japan)
Serie-
PlattformPS4, Xbox One, Microsoft Windows, Google Stadia, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Cyberpunk 2077: Besiegelt Sammelklage CD Projekt RED‘s Schicksal?

Seit dem Release von Cyberpunk 2077 am 10. Dezember geht es für CD Projekt RED nur noch bergab. Eigentlich hatten die Entwickler mit sehr guten Bewertungen weit über den 90 gerechnet, dieses hatte das polnische Studio zunächst auch bekommen, allerdings nur für die PC-Version. Denn Testspiele für die PlayStation 4 oder Xbox One wurden nicht an Journalisten oder andere Kritiker versendet. Auch in verschiedenen Trailern zeigte CD Projekt RED nicht, wie Cyberpunk 2077 auf der PS4 oder Xbox One aussieht, sondern lediglich auf der PS4 Pro und Xbox One X – beides Konsolen, die jünger und moderner als die Standardmodelle sind.

Doch auch auf den Pro-Versionen läuft Cyberpunk 2077 nicht optimal, sondern vermiest Spielern mit niedrigen fps, Abstürzen und unzähligen Bugs das Spiel. Das schlägt sich in den User-Bewertungen auf Metacritic nieder, sodass Cyberpunk 2077 mit einem User-Score von 4.4 für die Xbox One und 3.3 für die PlayStation 4 leben muss, während es auf dem PC von Spielern immerhin einen Score von 7.1 erhält und von Kritikern derzeit mit 87 von 100 Punkten bewertet wird. Doch das ist ganz und gar nicht zu CD Projekt REDs Zufriedenheit. PlayStation Spieler sind sogar so gefrustet, dass Sony das Spiel aus dem PlayStation Store genommen hat, um eine reibungslose Rückerstattung gewähren zu können.

Cyberpunk 2077: Sammelklage gegen CD Projekt RED droht – Anwalt in Lauerstellung

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED Aktie im Sinkflug

Doch nicht nur die Konsolenspieler sind unzufrieden mit der Leistung des Entwicklerstudios. Durch die schlechten Bewertungen, zahlreiche Tweets mit #Cyberbug2077 und der allgemeinen Unzufriedenheit, befindet sich auch die Aktie von CD Projekt RED im freien Fall, nachdem sie erst im Sommer auf 460 PLN angestiegen war. Auch am 4. Dezember betrug der Wert der Aktie noch 413 PLN und von da an befindet sich CD Projekt RED im Sinkflug mit einem aktuellen Wert von 250 PLN. Ein enormer Verlust für das polnische Entwicklerstudio.

Investoren sind nicht besonders glücklich über diese Entwicklung, schließlich sollte Cyberpunk 2077 das Spiel des Jahres sein und ihnen enorme Gewinne einbringen. Nun versucht ein angeblicher Investor und Anwalt aus Polen, Mikołaj Orzechowski, eine Sammelklage gegen CD Projekt RED einzureichen. Laut dem polnischen Business Insider Magazin habe der Anwalt telefonisch bestätigt, dass er derzeit zusammen mit dem Team der Anwaltskanzlei die Gründe für die Erhebung einer Sammelklage zusammen mit der Meldung der Möglichkeit der Begehung einer Straftat nach Art. 286 des Strafgesetzbuchs analysiert. Somit wirft der Anwalt CD Projekt RED Irreführung, um einen finanziellen Vorteil zu erhalten, vor.

Cyberpunk 2077: Absichtliche Irreführung schwer zu beweisen

Angesichts der Tatsache, dass CD Projekt RED nie vor dem Release gezeigt hat, wie Cyberpunk 2077 auf der PS4 oder Xbox One läuft, oder kommuniziert hat, dass es auf diesen Konsolen zu technischen Fehlern und Problemen kommen kann, könnte der Anwalt eventuell sogar Erfolg haben. Auch wenn es sehr schwer wird, CD Projekt RED absichtliche Irreführung zu beweisen. So sagt Jarosław Dominiak, Präsident des Verbandes der Einzelinvestoren, im Interview mit Business Insider:

Vielleicht bedeutete das Wissen des Management Boards in Verbindung mit der Zeit, die es brauchte, um die endgültige Version des Spiels zu liefern, dass diese Nachricht zu diesem Zeitpunkt nicht falsch sein musste? Es ist schwierig, dies mit allgemein verfügbarem Wissen eindeutig zu beurteilen. Das Board hat kürzlich erklärt, dass sie Patches veröffentlichen und das Produkt reparieren werden, und ich glaube, dass sie dies tun werden. Unabhängig davon kann natürlich der Schluss gezogen werden, dass Investoren aufgrund der Botschaft des Unternehmens das Recht hatten, auf Konsolen älterer Generationen ein Produkt von guter Qualität zu erwarten. Die Tatsache, dass dies anders geschah, hatte einen untrennbaren Einfluss auf den Aktienkurs von CD Projekt, da die größten Rückgänge bei Informationen über die Bewertungen von Konsolenspielern auf metakritisch und nach der Entscheidung, das Spiel aus dem Playstation-Store zurückzuziehen, auftraten.

Jarosław Dominiak im Interview mit businessinsider.pl

Es bleibt also abzuwarten, ob die Sammelklage des Anwalts Erfolg haben wird. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es weitere Informationen oder Neuigkeiten dazu gibt.

Rubriklistenbild: © Universal / Parkiet / CD Projekt RED (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt

Kommentare