Das ist mal ein guter Deal

Cyberpunk 2077: PS4-Game praktisch kostenlos — Spiel behalten und Rückerstattung

  • vonAdrienne Murawski
    schließen

Cyberpunk 2077 hatte starke Performance-Probleme auf der PS4. Nun erhalten Käufer eine Rückerstattung und dürfen zudem das Spiel behalten.

  • Der Release von Cyberpunk 2077 fand am 10. Dezember 2020 statt und war für Konsolenbesitzer eine Katastrophe.
  • Aufgrund zahlreicher Probleme und Beschwerden bot CD Projekt RED Fans bald Erstattungen an.
  • Diese sind nun auch zum Teil erfolgt, aber die Spiele mussten Fans bisher nicht zurücksenden.

Warschau, Polen – Der Release von Cyberpunk 2077 lief nicht so ab, wie sich CD Projekt RED das ursprünglich gedacht hatte. Während die PC-Version Bestnoten von Fans und Kritikern, trotz einiger Bugs, erhielt, brach ein Shitstorm um die Konsolenversionen aus. Da das umfangreiche Action-RPG auch für die ältere Generation der PS4 und Xbox One erschien, hatten Fans mit zahlreichen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Um den Unmut der Fans zu lindern, bot CD Projekt RED Rückzahlungen an.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. Dezember 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa), Warner Bros. (USA), Spike Chunsoft (Japan)
Serie-
PlattformPS4, Xbox One, Microsoft Windows, Google Stadia, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Cyberpunk 2077: Rückzahlungen bereits in Arbeit

So versprach CD Projekt RED nach dem Release, dass Käufer einer physischen Version ebenfalls ihr Geld zurückerhalten würden, auch wenn sie das Spiel nicht dort retournieren könnten, wo sie es ursprünglich gekauft hatten. Dafür mussten Fans lediglich bis 21. Dezember 2020 eine Form bei CD Projekt RED ausfüllen, einige Fotos als Beweis anhängen, absenden und abwarten, bis sich der Kundenservice meldet. Als Beweis zählten nicht nur Fotos des Spiels in physischer Form, sondern auch Kaufbelege, Kreditkartenabrechnungen oder auch Codes, mit denen das Spiel bei anderen Händlern erworben wurde.

Diese Möglichkeit der Rückerstattung haben einige Fans wahrgenommen. Normalerweise wird bei einer Erstattung auch das Spiel zurückgefordert, so auch bei CD Projekt RED. Eigentlich. Denn obwohl Fans beim Ausfüllen des Formulars angeben mussten, dass sie das Spiel an CDPR zurückschicken werden müssen, kam dazu bisher noch keine Aufforderung. Im Gegenteil, laut VICE haben die ersten Fans bereits ihre Rückerstattung erhalten und dürfen noch immer ihr Spiel behalten.

Cyberpunk 2077: Hat CD Projekt RED zu viel Geld?

CD Projekt RED hatte sich bereits Mitte Januar nochmals für den Zustand von Cyberpunk 2077 entschuldigt, in welchem das Spiel releast worden war. Das war jedoch auch dringend nötig, schließlich hat CDPR bereits die zweite Sammelklage am Hals. Ein Kampf an vielen Fronten, die Rückzahlungen für reklamierte Konsolenspiele sind jedoch in vollem Gange. So berichtet VICE von mehreren Käufern, die bereits eine Rückzahlung von CD Projekt RED erhalten haben, darunter sogar eine Collector‘s Edition im Wert von fast $300. Kurios dabei ist nur, dass der Besitzer der Cyberpunk 2077 Collector‘s Edition bisher nichts davon zurückschicken musste.

Cyberpunk 2077: Geld zurück, Spiel behalten – Fans stauben doppelt ab

Auch ein anderer Käufer kann nach wie vor das Spiel auf seiner Konsole spielen, obwohl er CDPR den Code geschickt und bereits sein Geld zurückerhalten hat. Hat CD Projekt RED zu viel Geld und fordert deswegen die Spiele und Items nicht zurück? Gut möglich, schließlich verkaufte sich Cyberpunk 2077 trotz des ganzen Dramas um die 13 Millionen mal. Natürlich könnte die Aufforderung zur Rücksendung auch noch folgen, normalerweise schicken Käufer jedoch zuerst die Waren zurück und erst dann wird das Geld erstattet. Vielleicht hat CDPR aber auch einfach gerade genug zu tun und möchte sich nicht auch noch mit den zurückgesendeten Spielen und Items auseinandersetzen.

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED / ingame.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Warenkorb-Trick bei neuen Konsole nutzen – Vorteil in Online-Shops
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick bei neuen Konsole nutzen – Vorteil in Online-Shops
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick bei neuen Konsole nutzen – Vorteil in Online-Shops
PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
Call of Duty: Activision zu neuem CoD Titel in 2020 und Remaster-Versionen
Call of Duty: Activision zu neuem CoD Titel in 2020 und Remaster-Versionen
Call of Duty: Activision zu neuem CoD Titel in 2020 und Remaster-Versionen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen

Kommentare