Sei kein Heuler, verzichte auf Spoiler

Cyberpunk 2077: Vorsicht beim Spoilern — CD Projekt RED warnt Streamer

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Cyberpunk 2077 steht kurz vor dem Release. Der Entwickler CD Projekt RED warnt dabei die Streamer keine Spoiler vor der Veröffentlichung preiszugeben.

  • Am 10. Dezember wird das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 auf den Markt kommen (Alle Cyberpunk 2077 News).
  • Das neue Riesenprojekt vom The Witcher-Entwickler CD Projekt RED wird derzeit schon verfrüht an einige Fans und Tester verschickt.
  • Das Studio aus Warschau will vorzeitige Spoiler so gut wie möglich vermeiden und richtet sich mit einer eindringlichen Bitte an die Fans.

Warschau, Polen – Es ist nicht mehr lange hin, bis sich der bei vielen Fans aufgebaute Hype um Cyberpunk 2077 endlich entlädt. Am 10. Dezember soll das Action-Rollenspiel von CD Projekt RED erscheinen und alle Zeichen deuten darauf hin, dass es zu keinen weiteren Verschiebungen mehr kommt. Erste Kopien des Spiels scheinen außerdem bereits ihren Weg zu Fans und Testern zu finden, was den Release zwar bestätigen dürfte, aber auch Tür und Tor für eventuelle Spoiler öffnet. Daher hat das polnische Studio eine Bitte an die Fans gerichtet.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. Dezember 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa), Warner Bros (USA), Spike Chunsoft (Japan)
Serie-
PlattformPS4, Xbox One, Microsoft Windows, Google Stadia, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open-World

Cyberpunk 2077: Nette Bitte gegen Spoiler, Harte Maßnahmen

In einem Tweet vom offiziellen Cyberpunk-Account nimmt CD Projekt RED Stellung zur Lage um Livestreams und Videos von Cyberpunk 2077 in den Tagen vor seinem Release. Das Studio erkennt darin an, dass einige Fans ihre Kopie schon vor dem Release erhalten könnten. Allerdings mahnt das Team auch, dass Spieler weltweit die Möglichkeit haben sollen, Cyberpunk 2077 ohne Spoiler am Release erleben zu können. Daher bittet CD Projekt RED darum, Livestreams, Let‘s Plays und andere Videoinhalte nicht vor dem 09. Dezember zu veröffentlichen.

Im gleichen Absatz deutet das Studio aus Warschau allerdings auch an, veröffentlichte Videos nachzuverfolgen und löschen zu wollen. Dazu würde es MAX-TAC losschicken, die angeblich für‘s Entfernen der Videos zuständig seien. Aber keine Angst, dabei handelt es sich natürlich nicht um ein Sondereinsatzkommando, das bei Fans anklopft und sie zum Löschen ihrer Videos zwingt. MAX-TAC wurde erst kürzlich in einem offiziellen Gameplay-Trailer für Cyberpunk 2077 als Spezialeinheit von Night City erstmals in Aktion gezeigt. Wenn ihr keine Abmahnung von YouTube und co erhalten möchtet, solltet ihr trotzdem auf Uploads zu Cyberpunk 2077 verzichten.

Cyberpunk 2077: Gameplay-Videos und Streams ab 09. Dezember

Aber CD Projekt RED kommt den Fans etwas entgegen und setzt den erlaubten Zeitpunkt für Videos und Livestreams auf den 09. Dezember 2020, einen Tag vor dem offiziellen Release von Cyberpunk 2077. Wenn ab diesem Tag schon Videomaterial erlaubt ist, können wir davon ausgehen, dass auch das Embargo für Reviews und Wertungen zum Spiel an diesem Tag fallen wird. Offizielle Angaben seitens des Entwicklers gibt es dazu aber noch nicht.

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED spielt Spoiler-Polizei – Bitte an Fans

Bei aller Fürsorglichkeit für die breite Masse, die CD Projekt RED sich mit dieser Aktion vornimmt, kommt sie nicht bei allen Fans gut an. Einige schreiben dem Studio schlechte Wortwahl zu, wenn sie im Tweet die Fans „nett bitten“ aber gleichzeitig mit dem Entfernen von Videos drohen. Andere wiederum erklären, man könne auch einfach auf die Spoiler verzichten, indem man entsprechende Videos einfach nicht anklickt. So oder so, scheinbar werden wir ab dem 09. Dezember Gewissheit zu Cyberpunk 2077 haben. Keanu Reeves hat Cyberpunk 2077 jedenfalls schon spielen können und seine Gedanken mitgeteilt.

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Vatertag? – Die Chancen auf Nachschub heute
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Pokémon Karten: Wert ermitteln – so findet ihr den Preis eurer Schätze heraus
Pokémon Karten: Wert ermitteln – so findet ihr den Preis eurer Schätze heraus
Pokémon Karten: Wert ermitteln – so findet ihr den Preis eurer Schätze heraus

Kommentare