Red Dead Redemption 2: Release auf 2018 verschoben

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Alle Freunde des Western Epos Red Dead Redemption 2 müssen jetzt stark sein. Rockstar Games hat offiziell verkündet, dass der Release des zweiten Teil des Open-World Cowboy Spektakel von Herbst 2017 nun auf Frühjahr 2018 verschoben wurde.

Rockstar Games entschuldigt sich

Ursprünglich hatte der erste Trailer darauf hingewiesen, dass das Spiel noch diesen Herbst erscheint, aber die Entwickler haben sich dazu entschieden, den Termin zu verschieben. Rockstar Games bittet dies natürlich zu entschuldigen. Sie sind aber auch der Meinung, ein Spiel sollte erst dann veröffentlicht werden, wenn es wirklich fertig ist. "Dieses Banditen-Epos, mitten im riesigen und gnadenlosem Herzen Amerikas, wird das erste Rockstar Spiel sein, das von Grund auf für die neueste Generation Konsolenhardware entwickelt sein wird und braucht daher noch extra Zeit, so dass wir den Fans die bestmögliche Erfahrung geben können." Dafür haben sie angekündigt, im Sommer neue Details zum Spiel zu liefern und versorgen uns gleichzeitig mit frischen Screenshots, die sich auf jeden Fall sehen lassen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare