Gerüchte, Gerüchte

Dead Space: Horror-Klassiker kehrt zurück – Leak bestätigt Enthüllung bei EA Play

  • Laura Gabbert
    VonLaura Gabbert
    schließen

EA macht sich bereit, bei der EA Play am 22. Juli seine neuesten Titel zu zeigen. Ein Leak besagt, dass sogar Dead Space nach acht Jahren Pause einen Nachfolger erhält.

Update vom 22.06.2021: Kaum vergeht ein Tag und es tauchen weitere Gerüchte zu den möglichen Spielen der EA Play 2021 auf. Die Spekulationen um einen möglichen neuen Dead Space-Titel verdichten sich. Nachdem Insider Jeff Grubb der Gerüchteküche bereits ordentlich einheizte, folgten nun zwei andere Quellen, die Grund zur Hoffnung geben. Diese untermauern die Spekulationen von Grubb.

Name der VeranstaltungEA Play Live 2021
VeranstalterElectronic Arts
Veranstaltungsdatum22. Juli 2021
Websitehttps://www.ea.com/ea-play-live

Dead Space: Neue Leaks heizen Gerücht um Dead Space ein

Neben Jeff Grubb behaupten jetzt auch Redakteure:innen von Eurogamer und das Magazin Gematsu, dass es eine Präsentation zu einem neuen Dead Space-Titel geben wird. Diese sollen ebenfalls an die Information gelangt sein. Gematsu zufolge hat das Magazin unabhängig zu Eurogamer Zugriff auf die Neuigkeiten. Diese Leaks untermauern damit die Gerüchte, die Jeff Grubb bereits sähte und lässt Fans hoffen auf dem EA Play 2021 einen neuen Dead Space-Titel zu sehen.

Es scheint so, dass Gematsu noch an weitere Informationen gelangt ist. Der neue Dead Space-Teil soll kein klassischer Nachfolger sein und nicht an den letzten Teil anknüpfen. Bei dem Spiel sei eine Neuinterpretation der Reihe geplant. Spieler:innen könnten also auf etwas völlig neues hoffen. Aber inwieweit die Spekulationen von Jeff Grubb, Eurogamer und Gematsu stimmen, kann nur die kommende EA Play 2021 zeigen. In einem Monat, am 22. Juli 2021, ist es so weit und die Dead Space-Fans wissen endlich mehr.

Dead Space: Leak bestätigt Enthüllung auf EA Play.

Erstmeldung vom 21.06.2021: Redwood City, Kalifornien – Die E3 2021 ist vor gut einer Woche zu Ende gegangen. Electronic Arts haben sich schon seit einigen Jahren von der großen Computer- und Videospielmesse aus Los Angeles distanziert und jährlich ein unabhängiges Event stattfinden lassen. Die EA Play Live 2021 findet am 22. Juli statt. Was genau EA-Fans erwarten wird, ist noch nicht klar. Gerüchte drehen sich allerdings um den Horror-Titel Dead Space.

EA Play: Neue Gerüchte um das Event von Electronic Arts sprechen von einem Dead Space-Revival

Zuletzt erschien 2013 mit Dead Space 3 die zweite und letzte Fortsetzung von Electronic Arts Sci-Fi Horror-Reihe. Seitdem wurde die Serie für „tot“ erklärt. Nachdem auch das verantwortliche EA-Entwicklerstudio Visceral Games 2017 geschlossen wurde, dürften viele Fans die Hoffnungen auf eine weitere Fortsetzung aufgegeben haben. Dennoch heizte Jeff Grubb von GamesBeat die Gerüchteküche erneut an, indem er die Möglichkeit einer Dead Space-Präsentation auf der diesjährigen EA Play in Aussicht stellte.

Dass Fans auf der EA Play möglicherweise ein Revival präsentiert bekommen, beruht jedoch lediglich auf Vermutungen und Interpretationen. Grund für die Gerüchte ist Jeff Grubb, der bereits vor einigen Monaten in einem YouTube-Video Anspielungen machte. Laut Grubb soll eines der präsentierten Spiele auf der EA Play Live 2021 von einer „etablierten IP“ sein. In einem der letzten YouTube-Videos zur E3 deutete er zudem an: „Wir werden es sehen... wenn wir nicht zuerst tot sind.“ Fans interpretierten diese Worte als einen Hinweis auf die Arbeit an einem Dead Space-Titel. Möglich wären eine lang ersehnte Fortsetzung der Horror-Reihe oder ein Remaster. Ob Grubbs vermeintliche Andeutungen tatsächlich für ein Revival von Dead Space sprechen und sich die Gerüchte bewahrheiten, bleibt allerdings abzuwarten.

EA Play: Gerüchte bewahrheiten sich nicht immer, doch Jeff Grubb lag schon öfter richtig – nun auch bei Dead Space?

Gerüchte kursieren ständig, so auch über das EA Play-Event. Im letzten Monat gab es einen vermeintlichen Leak, der das Datum und die von EA vorgestellten Spiele auflistete. Laut diesen Informationen sei Die Sims 5 Teil der EA Play Live 2021. User:in Due_Measurement6190 teilte Inhalte aus einem 4chan-Forum auf Reddit. Zumindest das Datum stimmte schon mal nicht, für das damals der 14. Juni vermutet wurde. Ob sich die Spekulationen der restlichen Auflistung bewahrheiten, bleibt jedoch fraglich.

EA Play: Dead Space soll am 22. Juli Teil des Streams sein.

Jeff Grubb hatte mit seinen Prognosen in der vergangenen Zeit jedoch des Öfteren recht behalten. Der Insider und Journalist ging davon aus, dass Fans auf der E3 etwas von Zelda: Breath of the Wild 2 sehen würden. Tatsächlich zeigte Nintendo in der Präsentation einen kurzen Einblick in das neue Spiel, das jedoch noch ein wenig auf seinen Release warten lassen wird.

Rubriklistenbild: © Electronic Arts (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen

Kommentare