1. ingame
  2. Gaming News

Death Stranding: Kojima läuft den Marathon der Videospiel-Entwicklung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: INGAME Redaktion

deathstranding-titelbild
deathstranding-titelbild © Kojima Productions

In einem Interview mit Hideo Kojima spricht der Produzent über seine ganz persönliche Sicht zur Spieleentwicklung und Death Stranding.

Spieleentwickler Hideo Kojima ist ein viel beschäftigter Mann mit vielen bizarren, spannenden Ideen, für verschiedenste bizarre und spannende Spiele. Mit seinen exzentrischen Ideen beweist Kojima immer wieder aufs Neue, dass er außerhalb der Norm denkt. In Trailern zu seinem neusten Werk „Death Stranding“ scheinen die bizarren Ideen von Kojima sich auch wieder zu kristallisieren. 

In einem Interview, dass via Reddit übersetzt wurde, hat sich der französische YouTuber Julien Chieze mit Kojima über dessen Arbeit ausgetauscht. Der Interviewer stellte ihm unter anderem die Frage, ob er findet, dass das es sich anfühlt wie die Geburt eines Kindes, wenn er Spiele entwickelt. Darauf warf Kojima ein, dass es in der Tat schmerzliche und wunderbare Erfahrungen sein können, wie bei einer Geburt. Viel lieber verglich Kojima die Spieleentwicklung aber mit einem Marathon:

„Es ist wie ein Marathon, in dem mittlere Part, der Schwerste ist. Der Anfang ist leicht, alle sind noch motiviert. Die Mitte ist sehr anstrengend, da man das Ende nicht vor Augen hat, alles zehrt an den eigenen Kräften. Um ehrlich zu sein ist es der letzte Teil des Marathons, der einem neue Kraft schenkt: Das alles erleichternde Ende ist endlich in Sichtweite. 

Ich hatte in letzter Zeit viele Ideen und zugegeben Death Stranding war wortwörtlich die letzte Idee. Die Idee eines anderen Spiels musste ich hinter mir lassen, damit wir mit Death Stranding starten konnten. Zu diesem Spiel werde ich wohl nie wieder zurückkommen.“

null
© Konami / Metal Gear Solid 5

Was Death Stranding mit Spider-Man zu tun hat

Im Interview sprach Kojima auch darüber, dass er ein großer Fan vom Cartoon-Film Spiderman: Into the Spiderverse ist. Sein Spiel Death Stranding soll darüber hinaus einige wichtige Parallelen zu diesem Film haben. In Spider-Man: Into the Spiderverse wird der Protagonist mit der Tatsache konfrontiert, dass er nicht der einzige Spider-Man auf der Welt ist. Aus verschiedenen Dimensionen tauchen wie aus dem Nichts plötzlich andere Spinnenhelden auf. Kojima gibt damit einen sehr vagen Hinweis darauf, wie der Multiplayer des Spiels gestaltet sein wird.

Mehr zum Thema: DEATH STRANDING: SCHWÄCHEN BEI DER STORY WIRD ES NICHT GEBEN

SR

Auch interessant