Wie im Loop

Deathloop: Release erneut verschoben – PS5-Game kommt erst im September

  • Laura Gabbert
    vonLaura Gabbert
    schließen

Aufgrund der Pandemie musste der Release eingier Spiele verschoben werden. Nun auch ein weiteres Mal vom PS5-exklusiven Shooter Deathloop. Fans sind sauer.

Lyon, Frankreich – Die Corona-Pandemie sorgt weltweit für Chaos und negative Schlagzeilen. Auch die Videospielindustrie ist von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen. Das Entwicklerteam der Arkane Studios, die aktuell in der Arbeit am First-Person-Shooter Deathloop stecken, gab nun bekannt, dass sich der Release des Games ein weiteres Mal verschieben wird. Dementsprechend werden Spieler:innen erst am 14. September 2021 in den Genuss kommen können, sich in den Loops zu beweisen. Deathloop wird vorerst konsolenexklusiv für die PS5 von Sony, sowie auf dem PC für Microsoft Windows erscheinen.

Name des SpielsDeathloop
Release14. September 2021
PublisherBethesda Softworks
Serie-
PlattformPlayStation 5 (PS5), PC
EntwicklerArkane Studios
GenreAction Adventure, First-Person-Shooter

Deathloop: Trotz Bethesda-Deals freuen PS5-Spieler:innen sich über zeitbegrenzte Konsolenexklusivität

Im März wurde offiziell bestätigt, dass Bethesda in die Hand von Xbox Series X-Hersteller Microsoft wandert. Seit Bekanntwerden des Deals befürchteten Spieler:innen, dass Microsoft Bethesda-Titel exklusiv für eigene Konsolen beanspruchen würde. Als kleiner Lichtblick eröffnete sich den Sony-Fans, dass das angekündigte Spiel Deathloop eine einjährige Konsolenexklusivität für die PS5 genießen würde.

Im Zeitschleifen-Shooter schlüpfen Spieler:innen in die Rolle des Assassinen Colt, dessen Bestimmung es ist, acht Ziele zu eliminieren. Klingt erst einmal nicht schwierig – Wäre da nicht der kleine Haken, dass Colt sich während seiner Zeit auf der Insel Blackreef in einem Loop befindet. Er hat immer nur einen Tag Zeit, seine Aufgabe zu meistern. Es ist an den Spieler:innen, den Loop zu brechen und alle Ziele innerhalb eines Tages zu beseitigen. Zusätzlich erschwert eine weitere Assassine namens Julianna den Auftrag, die als Gegenspielerin auf den Plan tritt.

Arkane Lyon hatte die Vorfreude von Spieler:innen durch erst kürzlich veröffentlichte Trailer angeheizt. Da die Spielweise anfangs nicht ganz klar verständlich war, folgte ein kurzes Erklärvideo zu Deathloop mit Game Director Dinga Bakaba, in dem die Todesschleife und die grundsätzlichen Funktionen des Games aufgegriffen wurden. Zur Veröffentlichung des letzten Trailers stand noch der 21. Mai 2021 als Release-Termin fest.

Deathloop: Release-Schock – PS5-Exklusive verschoben

Deathloop: Die Corona-Pandemie ist der Grund für verspätete Release-Termine

Nachdem Fans von Microsofts Xbox Series X vor einigen Monaten die Verschiebung des Release-Termins von Halo Infinite sauer aufstieß, müssen nun auch PS5-Spieler:innen stark sein: Auch der Release des für ein Jahr konsolenexklusiven Titels Deathloop verzögert sich. Ebenso wie beim Ego-Shooter Halo Infinite liegt der Grund in der vorherrschenden Corona-Pandemie.

Das Warten auf den Release ähnelt ein bisschen der Zeitschleife, die das Spiel Deathloop ausmacht – Während das Ziel schon zum Greifen nahe schien, verschwindet es wieder aus der Reichweite. So in etwa müssen sich Spieler:innen fühlen, die sich das neue Game herbeisehnen. Das Entwicklerstudio aus Lyon kündigte via Twitter eine Verschiebung des Release-Termins vom 21. Mai auf den 14. September an.

Als Grund für die Verzögerung nannte Arkane die Corona-Pandemie. In der aktuellen Zeit müsse das Entwicklerstudio die Gesundheit und Sicherheit aller Mitglieder des Teams gewährleisten. Um die hohen Standards und technischen Visionen zu erfüllen, die Arkane sich für das Spiel vorgenommen habe, würde mehr Zeit in Anspruch genommen werden müssen. Die zusätzlich geschaffene Entwicklungszeit solle dazu beitragen, eine einzigartige Spielerfahrung zu garantieren. Es ist nicht die erste Terminverschiebung aufgrund der Pandemie – Ursprünglich war der Release von Deathloop für 2020 angedacht.

Rubriklistenbild: © Sony PlayStation

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsole auf Lager und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Konsole auf Lager und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Konsole auf Lager und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot
PS5 kaufen: OTTO mit neuen Konsole – die Lage nach dem Blitzangebot

Kommentare