Deep Down: 7 Minuten Gameplay des Darks Souls II Konkurrenten

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

In einem neuen Trailer zu Deep Down sprechen der Produzent Kazunori Sugiura und sein Kollege Teruki Miyashita anscheinend über den Multiplayeraspekt des Titels.

Zunächst zeigt uns das Video einige Fallen. Beim Vernichten einer flammenwerfenden Säule, rollt ein riesiges Fass auf den Protagonisten zu. In weiteren Szenen sieht man, dass diese jedoch mit einem Schwerthieb zu zerstören sind. Natürlich dürfen in einem echten J-RPG auch keine Mimics fehlen. Die Mördertruhen sehen auch in Deep Down echt fieß aus und haben neben unzähligen Reißzähnen auch zwei Dornenpeitschen als Arme.

Danach gibt es den Multiplayer mit zwei Spielern zu sehen. Beide starten unabhängig voneinander in einem identischen Raum, in dem es Portale gibt. Mit diesen gelangen die beiden dann zusammen in den selben Dungeon, allerdings scheinbar getrennt voneinander. Nach einem Schnitt sieht man beide gegen zwei Kreaturen kämpfen, die so etwas wie Steingolems darstellen könnten. Etwas später bewegen sich die beiden durch ein Lavafeld, bei dessen Berührung die Eisenstiefel der Ritter zu Glühen beginnen. Mit vier Spielern funktioniert der Koop im Prinzip genauso. Das Charakterdesign von Deep Down kann gegenüber dem von Dark Souls auf jeden Fall überzeugen. Die Monster und Bosse sehen alles andere als hübsch aus, was aber positiv gemeint ist. Ich vermag nicht einmal mit Worten zu beschreiben wie der Boss aussieht, gegen den die vier im Video antreten.

Nach dem Mittelaltersetting werden noch Bilder aus dem modernen Teil des Spiels gezeigt. Im Gegensatz zu Dark Souls spielt Deep Down nämlich nicht in einem reinen Fantasy-Setting, sondern im New York des Jahres 2094. Es gibt dort Menschen mit der Fähigkeit Gedanken aus alten Gegenständen zu lesen. Als Spieler schlüpft ihr in die Rolle eines solchen Sonderlings und bekommt den Auftrag die Geheimnisse einer mysteriösen Zivilisation aufzudecken.

Ein Geheimnis, das noch nicht ganz aufgedeckt wurde, ist allerdings der Release von Deep Down. In Japan geht das Free-to-Play-RPG für die PS4 im Jahr 2015 in die offene Betaphase. .

Was haltet ihr von der Genremischung? Freut ihr euch auf drauf? Schreibt es uns in die Kommentare.

deep down 『開発レポート(動画版)』

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare