Dem Glück auf die Sprünge geholfen – das Glücksrad in GTA 5 Online

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

GTA 5 Online ist beliebt wie eh und je. Egal ob alleine oder mit Freunden zusammen ein Ausflug in die riesige Spielwelt lässt den Spieler in diverse Abenteuer eintauchen.

GTA 5 Online erfreut sich immer noch großer Beliebtheit

Somit ist es wenig verwunderlich, dass auch Rockstar Games ständig neue Inhalte bietet, um die Community bei Laune zu halten.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Entwickler das Glücksrad im Casino eingefügt. Seitdem hat jeder einmal am Tag die Möglichkeit, auf den Hauptgewinn zu drehen. Dabei gehört das Glücksspiel im Allgemeinen zu den Games, die vom US-amerikanischen Computerspielpublisher veröffentlicht werden, einfach mit dazu. Ob das an dem Genre und den Protagonisten selbst liegt oder ein Faible der Macher besteht, ist spekulativ. Fakt ist, das immer mehr Menschen in seriösen Online-Casinos wie JackpotCity ihr Glück suchen. Hier lässt sich mit Echtgeld an diversen Casino-Spielen teilnehmen und mit dem nötigen Fortune auch etwas Gewinnen. Dass das Geld auch verloren gehen kann, muss jedoch ebenso klar sein.

GTA 6 Release: Zerstört Rockstar Games absichtlich die Ökonomie von GTA Online?



Bei GTA 5 Online gibt es also ebenfalls ein Glücksrad, an dem sich ein Supersportwagen oder ein anderes Gefährt abgreifen lässt. Dazu ist es jedoch nötig, auf dem Symbolfeld mit dem Fahrzeug zum Stehen zu kommen. Auf den ersten Blick alles nur Zufall? Nein, sagt die Community. Denn es gibt da diese 4,1-Sekunden-Regel. Mit dieser soll es möglich sein, nicht das Geld, Kleidung oder anderes auf dem Rad zu gewinnen, sondern gezielt den Hauptpreis. Wie das geht? Wir zeigen es im Folgenden:

Erst einmal muss der Spieler sicherstellen, dass er im Casino ein „frisches“ Glücksrad hat. Am besten geht das, in dem er zu Spielbeginn die Session „Nur für eingeladene Spieler“ erstellt. So hat dann auch sicher noch niemand am Rad gedreht. Die Position muss folglich so aussehen, dass sich in der Mitte das Kleidungssymbol befindet und zwei Plätze links daneben, das Auto. Wichtig ist an diesem Punkt, dass der Spieler eine Stoppuhr zur Hand hat. Dies kann einfach mithilfe einer App realisiert werden.

Am Glücksrad selbst wird erst einmal bestätigt, das man teilnehmen will. Ebenso muss die Meldung zur Gewinnchance bestätigt werden. Sobald die Aufforderung erscheint, das Rad zu drehen, startet man die Stoppuhr. Erreicht diese 4,1 Sekunden, muss schnell „S“ am PC gedrückt oder der Analog-Stick an der Konsole schnell von oben nach unten gedreht werden. Wird alles getimed ausgeführt, sollte das Glücksrad auf dem Autosymbol stehen bleiben und der Spieler gewinnt das Podiumsfahrzeug.

Alternativ kann das Ganze auch mit einer kürzeren Zeit ausprobiert werden. Die Community ist sich hier uneins. Bei manchen funktioniert die beschriebene 4,1-Sekunden-Regel. Andere wiederum schwören auf 2,5 bis 2,6 Sekunden. Auch diese werden, wie hier beschrieben gemessen.

Insgesamt jedoch ist Frage, ob es sich nicht doch um reines Glück handelt. Schließlich sind einige Versucher nötig, um das richtige Timing zu entwickeln. Das Problem daran: Es kann nur einmal am Tag gedreht werden. So können schnell eine oder zwei Wochen vorübergehen, bis es das erste Mal mit den hier beschriebenen Methoden klappt. Somit ist es ebenso möglich, dass der Faktor Zeit einfach eine Rolle spielt und bei der Menge an Versuchen, ohnehin ein Treffer dabei gewesen wäre.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mittelaltercamp: Ohne MontanaBlack – Streamer wendet sich von Knossi ab
Mittelaltercamp: Ohne MontanaBlack – Streamer wendet sich von Knossi ab
Mittelaltercamp: Ohne MontanaBlack – Streamer wendet sich von Knossi ab
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei GameStop – Wieder Nachschub im Shop
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei GameStop – Wieder Nachschub im Shop
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei GameStop – Wieder Nachschub im Shop
Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Handerson aufgetaucht
Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Handerson aufgetaucht
Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Handerson aufgetaucht
PS Plus: Mai 2021 Gratis-Spiele – Sonys kostenlose Spiele für PS5 und PS4
PS Plus: Mai 2021 Gratis-Spiele – Sonys kostenlose Spiele für PS5 und PS4
PS Plus: Mai 2021 Gratis-Spiele – Sonys kostenlose Spiele für PS5 und PS4

Kommentare