Es warten spannende exotische Waffen

Destiny 2: Alle neuen Waffen-Exotics aus Witch Queen – Quellen, Eigenschaften

  • VonSven Galitzki
    schließen

Mittlerweile sind alle 8 neuen, exotischen Waffen bekannt, die mit der Destiny 2: Witch Queen Einzug ins Spiel gehalten haben. Wir stellen sie euch hier vor.

Seattle, Washington – Der Release der neuen großen Erweiterung Destiny 2: Witch Queen für das Action-MMO Destiny 2 liegt bereits hinter uns. Auch der neue Raid „Schwur des Schülers“ ist bereits gestartet. Und mittlerweile ist so ziemlich alles über neue exotische Waffen bekannt, die jetzt das Arsenal der Hüter im Zuge von Witch Queen und Season 16 stärken. Wir stellen euch hier diese neuen Waffen-Exotics vor und verraten, was sie können.

Name des SpielsDestiny 2
Release6. September 2017
PublisherBungie
ReiheDestiny
EntwicklerBungie
PlattformPC, Google Stadia, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X / S
GenreFirst-Person-Shooter / Action-MMO

Destiny 2: Diese exotischen Waffen kommen mit Witch Queen

Das weiß man bisher: Insgesamt sind mittlerweile alle neuen Waffen-Exotics bekannt, die mit der neuen großen Witch-Queen-Erweiterung ins Spiel gekommen sind. Diese 8 exotischen Waffen sind:

  • die Glefe (eine spezifisch für jede der 3 Hüter-Klassen)
  • die Große Ouvertüre
  • der Parasit
  • der Tote Bote
  • Osteo Striga
  • und Gruppenzwang

Kommen noch mehr Exotics? Nachdem nun vor Kurzem auch das 8. (bis dato geheime) Waffen-Exotic im Zuge des neuen Raids „Schwur des Schülers“ von Destiny 2: Witch Queen enthüllt wurde, dürfte nach aktuellen Stand erstmal nichts mehr nachkommen. Laut Bungie sollten im Rahmen von Witch Queen und Season 16 nämlich insgesamt 8 neue exotischen Waffen eingeführt werden und alle 8 sind nun im Spiel.

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Die Glefe

Dabei handelt es sich um eine neue Gattung von Nahkampfwaffen. Diese soll die Möglichkeiten der Hüter im Nahkampf über Schwerter hinaus erweitern. Die Gleve, wohlgemerkt eine Spezialwaffe, wird im Gegensatz zu Schwertern aus der First-Person-Perspektive geführt und gespielt. Ihr könnt damit tödliche Nahkampf-Kombos entfesseln, Projektil-Angriffe ausführen und auch einen Energie-Schild zur Verteidigung nutzen.

Destiny 2: Ein Warlock mit der neuen exotischen Glefe

Was kann diese neue, exotische Waffe? Das ist je nach Hüter-Klasse unterschiedlich:

  • Die Titanen-Glefe nennt sich Klinge der Handlung. Sie kann einen Schutzschild platzieren – ähnlich wie bei Schutz der Dämmerung des Sentinel.
  • Die Warlock-Glefe heißt Klinge der Absicht. Mit dieser kann man ein heilendes Geschütz platzieren – als Support für euch und euer Team.
  • Die Jäger-Glefe ist die Klinge der Übereinkunft. Damit kann man zielverfolgende Kettenblitze verschießen.

Wie bekommt man dieses Exotic? Die klassenspezifischen, exotischen Glefen bekommt man über eine selbsterklärende Quest, bei der man zunächst auch die legendäre Enigma-Glefe craftet. Im Zuge des letzten Schrittes (bekommt man auf der Beweistafel bei der Enklave auf dem Mars) spielt man dann den jeweiligen Bauplan für die exotischen Glefen frei. Der exotische Part der Quest kann dabei erst seit Kurzem abgeschlossen werden, nachdem der neue Raid „Schwur des Schülers“ aus Destiny 2: Witch Queen live gegangen ist, da eine der Voraussetzungen (bestimmte Waffen craften) damit zusammenhängt.

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Große Ouvertüre

Was kann diese neue, exotische Waffe? Dabei handelt es sich um ein Maschinengewehr mit Arkus-Schaden für den Heavy-Slot. Im Trailer wird die Große Ouvertüre als Kugelwerfer der Kabale bezeichnet, der vollautomatische Raketen-Geschosse laden und dann bei gehaltenem Abzug abfeuern kann.

Destiny 2: Das neue Waffen-Exotic „Große Ouvertüre“ (Mitte)

Wie bekommt man dieses Exotic? Diese neue exotische Waffe bekommt man über den neuen Season Pass der Season 16 von Destiny 2. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Destiny 2: So bekommt ihr garantiert neue Witch Queen Exotics – Waffen & Rüstung

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Osteo Striga

Was kann diese neue, exotische Waffe? Dabei handelt es sich um eine Maschinenpistole in coolem Schar-Look. Osteo Striga verschießt schwärmende, zielsuchende Projektile. Ein Todesstoß oder mehrere aufeinander folgende Präzisionstreffer triggern eine giftige Wolke, de nahstehende Feinde vergiftet.

Destiny 2: Osteo Striga – die neue exotische Maschinenpistole aus Witch Queen

Wie bekommt man dieses Exotic? Diese exotische SMG kann über das neue Witch-Queen-Feature Waffen-Crafting in Destiny 2 selbst hergestellt werden. Alles Wissenswerte dazu findet ihr in diesem Artikel: Destiny 2 Witch Queen: Osteo Striga – So bekommt ihr das neue Waffen-Exotic

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Parasit

Was kann diese neue, exotische Waffe? Dabei handelt es sich um einen neuen Granatenwerfer. Der exotische Perk von Parasit nennt sich Hunger des Wurms. Dadurch feuert de Waffe Schar-Würmer ab, die beim Aufprall explodieren. Die Reichweite und der Schaden der Explosion werden durch die Anzahl an Feinden erhöht, die unmittelbar vor dem Abfeuern der Waffe besiegt wurden.

Zudem bewirkt der zweite Perk Wurm-Nebenprodukt, dass die Waffen des Trägers für kurze Zeit stärker werden, wenn er Schaden durch die Explosion seiner eigenen Wurm-Projektile erleidet. Ersten Berichten zufolge soll dieser exotische Granatenwerfer in PvE-Inhalten sehr mächtig sein.

Destiny 2: Der neue exotische Granatenwerfer Parasit aus Witch Queen

Wie bekommt man dieses Exotic? Dieser neue „Wurm-Werfer“ kommt über eine eigene Quest erhältlich. Weitere Details findet ihr in unserem ausführlichen Guide: Destiny 2: Waffen-Exotic Parasit bekommen – So geht die neue exotische Quest

Übrigens, wenn ihr wissen wollt, welche Waffen-Exotics zum Start von Witch Queen und der Season 16 interessant werden dürften, dann lest hier weiter: Destiny 2: Diese exotischen Primär-Waffen werden im Witch-Queen-PvE dominieren

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Toter Bote

Was kann diese neue, exotische Waffe? Dabei handelt es sich um einen Knicklauf-Granatenwerfer für den Energie-Slot. Dieses neue Waffen-Exotic benötigt also Spezial-Munition (grün). Der exotische Perk nennt sich „Trinärblick“ und besagt: In der Hand gehaltener 1-Schuss-Granatenwerfer. Geschosse entfesseln einen Fächer aus drei Energiewellen, sobald sie den Boden berühren.

Der zweite Perk heißt „Die Grundlagen“ und bietet eine alternative Waffenaktion: Ändert den Schadenstyp dieser Waffe abwechselnd zwischen Solar, Arkus und Leere. Berichten zufolge ist diese neue exotische Waffe extrem nützlich und mächtig in PvE-Inhalten von Destiny 2.

Durch den Meisterwerkkatalysator erhält Toter Bote den zusätzlichen Perk „Turnabout“. Brecht ihr damit den Schild eines Kämpfers oder eines anderen (feindlichen) Hüters, während dieser seine Super nutzt, erhaltet ihr als Nutzer der Waffe einen Überschild.

Destiny 2: Der Granatenwerfer „Toter Bote“ – Ein neues Waffen-Exotic aus der Season 16

Wie bekommt man dieses Exotic? Dieser exotische Granatenwerfer ist an eine neue exotische Waffen-Quest aus der Season 16 gebunden – die Mission kommt ganz im Stile vom Omen oder Vorzeichen. Weitere Details warten in diesem Guide: Destiny 2: Toter Bote bekommen – So gibts das neue Waffen-Exotic aus Season 16

Destiny 2: Exotische Waffen in Witch Queen – Gruppenzwang

Was kann diese neue, exotische Waffe? Dabei handelt es sich um ein neues exotisches Impulsgewehr, das im Spezialslot geführt wird und Leere-Schaden austeilt. Es ist seit langem endlich mal wieder ein Impulsgewehr, das 4er-Bursts (Feuerstöße mit 4 Geschossen) verschießt.

Der exotische Perk nennt sich dabei Leere-Egel und bewirkt folgendes: Diese Waffe saugt Leere-Debuffs auf, wenn unterdrückten, geschwächten oder instabilen Zielen Schaden zugefügt wird. Nach dem Aufladen [Alternative Waffenaktion] , um zwischen den Feuermodi zu wechseln. In diesem Modus erhält mit dieser Waffe verursachter Schaden dieselben Leere-Debuffs, die aufgesaugt wurden.

Der zweite Perk nennt sich Umbral-Nahrung und bewirkt, dass das Magazin dieser Waffe automatisch nachgeladen wird, sobald man als Träger Verschlingen oder einen Leere-Überschild erhält oder unsichtbar wird.

Es gibt übrigens auch einen exotischen Meisterwerk-Katalysator, doch noch ist nicht ganz klar, was dieser bewirkt.

Destiny 2: Das neue exotische Impulsgewehr „Gruppenzwang“ mit Ornament aus dem Witch-Queen-Raid

Wie bekommt man dieses Exotic? Dieses exotische Impulsgewehr ist exklusiv über den neuen Witch-Queen-Raid „Schwur des Schülers“ erhältlich und droppt dort offenbar zufällig vom End-Boss. Entgegen früherer Annahmen kommt dieses neue Raid-Exotic also nicht über eine exotische Quest.

Destiny 2: Exotische Rüstungsteile in Witch Queen

Auch interessant: Mit der Witch-Queen-Erweiterung kommen nicht nur neue exotische Waffen und massive Waffen-Änderungen für Destiny 2, sondern auch frische Rüstungs-Exotics ins Spiel. Welche es sind, was sie können und wie man sie bekommt, erfahrt ihr hier: Destiny 2: Alle neuen Rüstungs-Exotics aus Witch Queen, die bisher bekannt sind

Übrigens, falls ihr euch fragt, wie es mit Destiny 2 nach dem Bungie-Kauf durch Sony auf Plattformen abseits von PlayStation weitergeht, dann werft unbedingt einen Blick in diesen Artikel: Destiny 2: Nach Sony-Bungie-Deal – Das ist die wichtigste Info für Spieler

Rubriklistenbild: © Bungie

Mehr zum Thema

Kommentare