Das sieht schon echt cool aus

Destiny 2: Season 15 Mini-Roadmap ist da – Fans lieben die neue Dino-Rüstung

  • VonSven Galitzki
    schließen

Destiny 2 startet bald in Season 15. mit dem Namen „Sason of the Lost“. Auf der Mini-Roadmap von Bungie ist auch eine Dino-Rüstung zu erkennen, die jetzt schon von den Fans gefeiert wird.

Seattle, Washington – Auch wenn die aktuelle Season 15, die Season of the Lost, bereits vorgestellt wurde und schon seit Wochen läuft – eine richtige Roadmap, wie es sie sonst traditionell kurz vor Beginn einer neuen Saison gibt, steht noch aus. Nun sind aufmerksame Fans aber auf einen Kalender oder eine Art Mini-Roadmap zur Saison der Verlorenen gestoßen, die einige neue Details beinhaltet. Und eines davon sorgt aktuell für viel Freude in der Community.

Name des SpielsDestiny 2
Release (Datum der Erstveröffentlichung)6. September 2017
Publisher (Herausgeber)Bungie
SerieDestiny
EntwicklerBungie
PlattformPC, Stadia, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X / S
GenreFirst-Person-Shooter / Action-MMO

Destiny 2: Das Highlight der Mini-Roadmap - Erstes Ingame-Bild der neuen Dino-Rüstung

Neben einigen Infos zu den größten kommenden Ereignissen im Rahmen der Season 15 sorgt aktuell vor allem ein Detail für Gesprächsstoff in der Destiny-2-Community – das erste richtige Ingame-Bild der kommenden Dino-Rüstung.

Diese Rüstung gab es nämlich bislang nur als Concept Art. Noch im März 2021 ließ Bungie die Spieler abstimmen, wie sie beim Halloween-Fest von Destiny (Festival der Verlorenen) im Jahr 2021 herumlaufen wollen – als Monster oder als Dinos? Die Dinos gewannen diese Abstimmung deutlich und werden wohl in Form von universellen Rüstungsornamenten beim Festival of the Lost im Herbst dieses Jahres Einzug ins Spiel halten. Doch seitdem wurde es still um diese coolen Sets, neue Bilder gab es auch nicht – bis jetzt.

Destiny 2: Erstes Ingame-Bild der kommenden Dino-Rüstung

Zu sehen sind aktuell nur der Warlock und der Jäger, der Titan im Dino-Stil fehlt. Auf Reddit wird das Bild heiß diskutiert. Und kurzum: Es kommt sehr gut an. Viele Spieler hat nun endgültig das Dino-Fieber gepackt. Die meisten lieben diesen abgedrehten Look und können es kaum abwarten, bis diese Sets endlich ins Spiel kommen. Lediglich einige wenige sind etwas geknickt, weil sie lieber die Monster-Sets im Spiel gehabt hätten.

Destiny 2: Was zeigt die Mini-Roadmap für Season noch?

Nicht wirklich viel. So manch einer merkt dazu an, dass wenn es tatsächlich alles sein sollte, es dann eine sehr lange und zähe Season bis zum Release der großen Witch-Queen-Erweiterung am 22. Februar 2022 wird.

Für Oktober bis November sind im Kalender nur 2 Dinge vermerkt:

Was dabei interessant ist und auch rege diskutiert wird: Offenbar wird es im Zuge des Halloween-Festes eine neue Event-Aktivität geben. Die Rede ist von „Haunted Lost Sectors“. Es sieht also danach aus, als wird man dieses Jahr im Zuge des Festivals spezielle Verlorene Sektoren durchstreifen und nicht länger den Dunkelforst.

Dezember bis Februar stehen

  • das „30 Jahre Bungie“-Geburtstagsevent mit neuem Dungeon, der Rückkehr der sagenumwobenen Gjallarhorn, einer neuen 6-Spieler-Gruppenaktivität sowie einigen coolen Cosmetics
  • das „Anbruch“-Weihnachtsevent
  • sowie die Triumphmomente

an. Es bleibt also spannend, ob diese Mini-Roadmap tatsächlich bereits alle Highlights bis zum Start on Witch Queen und der Season 15 zeigt oder ob die Saison der Verlorenen noch etwas an Umfang gewinnt. Doch eins steht jetzt schon im Prinzip fest – die Dino-Sets dürften für viele DAS große Highlight des diesjährigen Halloween-Events werden. Oder wie seht ihr das Ganze?

Rubriklistenbild: © Bungie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare