Starker Roll fürs PvE

Destiny 2: Krallt euch diesen God Roll Granatenwerfer – Nur noch kurz verfügbar

  • VonSven Galitzki
    schließen

Bei Destiny 2 verkauft gerade der Exotic-Händler Xur den seltenen Granatenwerfer Interferenz VI als richtig starken Roll fürs PvE. Aber nur noch für kurze Zeit.

Seattle, Washington – Bei Destiny 2 richten sich die Augen vieler Spieler bereits auf die neue Witch-Queen-Erweiterung, die am 22. Februar an den Start gehen wird. Doch auch jetzt jagen Spieler im Rahmen der laufenden Season 15 immer noch fleißig Loot. Und wer noch eine starke Waffe für den Power-Slot sucht, der sollte dem exotischen Händler Xur schnell noch einen Besuch abstatten, bevor er wieder verschwindet. Denn dort könnt ihr euch gerade komplett mühelos einen richtig starken Granatenwerfer fürs PvE sichern.

Name des SpielsDestiny 2
Release6. September 2017
PublisherBungie
SerieDestiny
EntwicklerBungie
PlattformPC, Google Stadia, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X / S
GenreFirst-Person-Shooter / Action-MMO

Destiny 2: Holt euch jetzt unbedingt den Granatenwerfer Interferenz VI von Xur

Deshalb lohnt sich diese Woche ein Besuch bei Xur: Dieser exotische Händler bietet Woche für Woche längst nicht mehr nur Exotics an, sondern auch ausgewählte legendäre Ausrüstung. Und diesmal ist ein seltener legendärer Granatenwerfer für den Heavy Slot dabei, der als richtig starker Roll fürs PvE daherkommt – Interferenz VI.

Diese Waffe, die ursprünglich von der Fraktion „Neue Monarchie“ stammt, bekommt man aktuell nur als zufälligen World-Drop. Es ist also schwer, einen gute Perk-Kombo gezielt zu farmen. Xur präsentiert euch die Waffe aber gleich als God Roll auf dem Silbertablett.

Das ist der starke Roll: Der von Xur angebotene Roll bietet die Perks

  • „Harte Schüsse“ für höhere Geschossgeschwindigkeit
  • „Spitzgranaten“ für höheren Schaden bei Volltreffern
  • „Auf alles gefasst“ für größere Munitionsreserven (zusätzlich schnelleres Nachladen, Verstauen und Bereitmachen, wenn man sich duckt)
  • sowie „Um Längen besser“, wodurch sich der Detonationsschaden erhöht, je weiter das Geschoss vor der Explosion fliegt

Zudem kann die Waffe bei Geschwindigkeit-Stat zum Meisterwerk aufgewertet werden – ein insgesamt echt mächtiger Roll für den Kampf gegen KI-gesteuerte Feinde.

Wo findet man Xur diesmal? Xur findet ihr diesmal im Turm an seinem gewohnten Platz im Hangar. Wo genau – das seht ihr hier in diesem Video von Nexxoss Gaming:

Deshalb solltet ihr euch beeilen: Xur steht nur noch bis zum Weekly Reset am Abend des 11. Januar im Turm. Danach verschwindet er erstmal, bevor er dann am kommenden Freitag wieder irgendwo in der Welt von Destiny 2 aufschlägt – dann allerdings bereits mit neuen Angeboten. Falls ihr den Händler mit dem Nudelgesicht also diesmal noch nicht aufgesucht habt, solltet ihr das noch schnell nachholen. Viel Zeit bliebt nicht mehr.

Was hat es mit Xur überhaupt auf sich? Xur ist der Name eines speziellen Händlers bei Destiny 2, der nur zu bestimmten Zeiten erscheint und unter anderem ausgewählte Exotics verkauft: eine exotsiche Waffe und 3 exotische Rüstungsteile – eines für jede der 3 Hüter-Klassen. Aber auch legendäre Waffen und Rüstungsteile führt das Nudelgesicht mittlerweile in seinem Sortiment.

Xur erscheint immer freitags zufällig an einem seiner traditionellen Standorte – um 19:00 Uhr zur Sommerzeit oder um 18:00 während der Winterzeit. Er bleibt dort bis zum folgenden Weekly Reset stehen und bringt seine Waren unter die Hüter.

Destiny 2: Das „30 Jahre Bungie“ brachte die Gjallarhorn zurück

Destiny 2: So gibts 2 richtig starke Event-Exotics des „30 Jahre Bungie“-Events

Mit der Kult-Waffe Gjallarhorn sowie der an Halo angelehnten Pistole Wegbereiter kamen vor einiger Zeit zwei spannende neue Waffen-Exotics ins Spiel. Beide gehören für so manch einen Spieler zu den größten Highlights des „30 Jahre Bungie“-Events von Destiny 2. Falls euch eines davon oder beide noch fehlen sollten, erfahrt ihr hier, wie ihr sie bekommt.

So bekommt ihr die Gjallarhorn samt Katalysator: Wollt ihr euch den sagenumwobenen Raketenwerfer holen, dann erfahrt ihr hier, was ihr für dies Kult-Exo und den dazugehörigen Meisterwerkkatalysator tun müsst und was die starke Waffe im Detail kann: Destiny 2: Gjallarhorn & Katalysator bekommen – „Alle Wölfe fliegen hoch“-Guide

So gibt es den Wegbereiter und seinen Kat: Die neue Pistole ist ebenfalls richtig stark und hier erfahrt ihr, wie ihr dieses neue Waffen-Exotic und ihren Katalysator erspielen könnt: Destiny 2: Magnum Opus Quest-Guide – So gibt es das Waffen-Exotic Wegbereiter

Rubriklistenbild: © Bungie (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare