1. ingame
  2. Gaming News

Destiny 2: Neue Witch Queen Waffen-Exotics geleakt – Video zeigt sie in Aktion

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Galitzki

Update vom 04.02.2022: Mittlerweile wurden die neuen Waffen- sowie Rüsutngs-Exotcs sowie einige weitere spannende Details rund um exotische Waffen, Waffen im Allgemeinen und zum Waffen-Crafting von Bungie veröffentlicht. Diese Artikel bringen euch auf den neuesten Stand:

Ursprüngliche Meldung vom 31.01.2022:

Eine Video-Preview für kommende, neue Waffen-Exotics aus Destiny 2: The Witch Queen ist offenbar zu früh online gegangen und zeigte nun 2 komplett neue Knarren.

Seattle, Washington – Der Release von Destiny 2: Witch Queen, der nächsten großen Erweiterung von Destiny 2, rückt immer näher und Bungie gibt immer mehr Details zum neuen Add-on preis. So gab es nun einen ersten, wenn auch offenbar verfrühten Blick auf kommende exotische Waffen aus „Die Hexenkönigin“ – darunter auch 2 komplett neue, die es bislang noch nicht zu sehen gab.

Name des SpielsDestiny 2
Release6. September 2017
PublisherBungie
SerieDestiny
EntwicklerBungie
PlattformPC, Google Stadia, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X / S Genre\t
GenreFirst-Person-Shooter / Action-MMO

Destiny 2: The Witch Queen – Geleaktes Video zeigt 2 komplett neue Waffen in Aktion

Woher kommt die Info? Im Zuge von The Witch Queen erscheinen schon bald zahlreiche neue Inhalte für Bungies Action-MMO, darunter auch neue Exotics. Für die exotischen Waffen aus der neuen Erweiterung hat das Studio dabei auch einen kurzen Teaser-Trailer vorbereitet. Und genau dieses Video ist über AdSense, einen Werbe-Dienst von Google, kürzlich live gegangen – doch das offenbar zu früh und nur in einigen Regionen. Das reichte aber bereits aus und so wird der Teaser nun fleißig von den Fans geteilt.

Was zeigt das Video genau? Das Video zeigt eine Art Exotic-Preview in typischer Bungie-Manier. Hüter sind in einigen actiongeladenen Szenen mit den neuen Waffen in Aktion zu sehen. Dabei bekommt man einen ersten Vorgeschmack darauf, was die Waffen dann in der Praxis können. Zu sehen gibt es dort insgesamt 4 Waffen-Exotics, wobei 2 bereits bekannt waren, doch 2 andere komplett neu sind.

So gibt es einen Blick auf die exotische Maschinenpistole im Schar-Look, die im Zuge der Deluxe Edition von Witch Queen dabei ist. Auch die Glefe, eine komplett neue Waffengattung, ist zu sehen. Diese Waffe soll die Möglichkeiten der Hüter im Nahkampf über Schwerter hinaus erweitern. Sowohl die SMG als auch die Glefe waren bereits im Vorfeld bekannt.

Komplett neu hingegen ist eine Art Arcus-Railgun, die mehrere Schüsse in schneller Reihenfolge abgeben kann – möglicherweise ein besonderes Linear-Fusionsgewehr oder ein MG-Hybrid. Auch eine Art neuer Launcher, der explodierende Schar-Larven verschießt, ist zu sehen – wahrscheinlich ein schwerer Granatenwerfer.

Hier könnt ihr euch den Teaser anschauen: Da Bilder immer mehr vermitteln als Worte – schaut am besten selbst:

Destiny 2: Hier werdet ihr die 4 neuen exotischen Waffen erleben können

Was hat es mit „The Witch Queen“ auf sich? Die im Teaser-Trailer gezeigten Waffen stammen allesamt aus Destiny 2: The Witch Queen oder der parallel dazu startenden Season 16 von Destiny 2. „The Witch Queen“, auf Deutsch „Die Hexenkönigin“, ist der Name der nächsten großen Erweiterung für Destiny 2. Das Add-on wird zahlreiche neue Inhalte für Bungies Action-MMO mitbringen und erscheint am 22.02.2022. Die Erweiterung dreht sich dabei um die namensgebende Schar-Hexe Savathûn, einen wichtigen Charakter aus dem Destiny-Universum. Diese zieht – wenn bisher auch eher aus dem Hintergrund – schon seit längerem die Strippen der Destiny-Story und setzt dabei vor allem auf Lügen, Intrigen und Manipulation.

Die aktuell laufende Season 15 von Destiny 2, wo Spieler erstmals persönlich auf Savathûn treffen, verkörpert dabei eine Art Prolog zur kommenden Erweiterung. In „The Witch Queen“ hat die Hexenkönigin ihre Schar-Armee mit der Macht des Lichts ausgestattet, woraus auch die Hüter ihre übernatürlichen Kräfte schöpfen. Spieler müssen sich dann in ihre Thronwelt begeben und sich ihrer „Schar-Hüter“-Armee stellen.

Wollt ihr gut ausgerüstet in die kommende Erweiterung starten, dann solltet ihr euch auch die 2 neuesten Exotics von Destiny 2 holen, die mit dem Geburtstags-Event von Bungie ins Spiel kamen – den Raketenwerfer Gjallarhorn und die Pistole Wegbereiter.

Destiny 2: die namensgebende Hexenkönigin Savathûn aus der Witch-Queen-Erweiterung
Destiny 2: die namensgebende Hexenkönigin Savathûn aus der Witch-Queen-Erweiterung © Bungie

Destiny 2: Zum Start von Witch Queen –  Holt euch unbedingt diese 2 frischen Waffen-Exotics

Falls ihr gut ausgerüstet in die kommende Erweiterung starten wollt, dann solltet ihr euch auch die 2 neuesten Exotics von Destiny 2 holen, die mit dem Jubiläums-Event „30 Jahre Bungie“ ins Spiel kamen – den Raketenwerfer Gjallarhorn und die Pistole Wegbereiter.

So gibts die Gjallarhorn samt Katalysator: Destiny 2: Gjallarhorn & Katalysator bekommen – „Alle Wölfe fliegen hoch“-Guide

So erspielt ihr euch den Wegbereiter und seinen Kat: Destiny 2: Magnum Opus Quest-Guide – So gibt es das Waffen-Exotic Wegbereiter

Und falls ihr am 22. Februar einen möglichst glatten Start in die neuen Inhalte haben wollt, dann empfehlen wir einen Blick auf diesen Artikel: Destiny 2: Diese 10 Dinge solltet ihr vor dem Start von Witch Queen erledigen

Auch interessant