1. ingame
  2. Gaming News

Diablo 4: Release-Datum verraten – Insider leakt Termin, Uhrzeit und Größe

Erstellt:

Von: Philipp Hansen

Diablo 4 von Blizzard sollte zu den Game Awards 2022 sein Release-Datum verraten, ein Leaker war schneller. Der genaue Tag, Uhrzeit und Downloadgröße sollen bekannt sein.

Irvine, Kalifornien – Blizzard will nach dem Fiasko um Diablo Immortal mit Diablo IV alles besser machen. Wann Diablo IV allerdings erscheinen wird, ist bisher noch nicht bekannt – bis jetzt. Denn ein Leaker von Xbox und Mircosoft hat am 7. Dezember alles zum Release des kommenden Spiels verraten. Wie glaubwürdig sind die neuen Infos auf Twitter?

Titel des SpielsDiablo IV
Release (Datum der Erstveröffentlichung)2023
PublisherBlizzard Entertainment
SerieDiablo
PlattformPS5, Xbox Series X|S, PC
EntwicklerBlizzard Entertainment
GenreHack and Slay

Diablo 4 Release: Neuer Leak spoilert Datum, Uhrzeit, Downloadgröße – wann erscheint das neue Blizzard-Spiel?

Wann soll Diablo IV kommen? Ursprünglich wurde spekuliert, dass Diablo IV zu den Game Awards 2022 enthüllt werden sollte. Doch ein bekannter Leaker hat am 7. Dezember früh am Morgen massig Infos zu Diablo 4 geteilt.

Woher kommen die Infos? Alle Infos kommen von Aggiornamenti Lumia. Dabei handelt es sich um den populärsten italienischen Xbox, Microsoft und Windows Blog, der in der Vergangenheit schon viele Details zu eben diesen Produkten verriet. Hier könnt ihr euch den Leak auf Twitter anschauen:

Diablo IV soll am 6. Juni 2022 erscheinen – Stimmt der Leak?

Wie glaubwürdig ist der Leak? Der Leak vom Insider zu Diablo 4 scheint plausibel und die Quelle gilt als seriös. Über 15.000 Follower hat der italienische Leaker. Doch beachtet, dass es sich hier um keine offiziellen Infos von Activison Blizzard zu Diablo 4 handelt. Das Release-Datum passt auch etwa in den Zeitrahmen von anderen Diablo-Games. Diablo 3 kam im Mai 2012 und Diablo Immortal kam im Juni 2022 heraus. Als Zeitraum für Diablo 4 wurde schon vorher offiziell 2023 eingegrenzt.

Diablo 4 Logo
Diablo 4: Release-Datum verraten – Bekannter Insider leakt Uhrzeit und Größe © Blizzard

Bleibt nur zu hoffen, dass die Fans von Diablo 4 nicht wieder enttäuscht werden, denn Diablo Immortal sorgte mit seinen Mikrotranaktionen für jede Menge Frust. Ein Spieler investierte sogar über 100.000 Dollar in Diablo Immortal, nur um anschließend kein Match mehr im PvP bestreiten zu können.

Ob der neue Leak zu Diablo 4 solche Wellen schlagen wird, wie es vor kurzem zu GTA 6 geschah? Mega-Leak zu GTA 6 fordert ungeahnte Konsequenzen für die gesamte Videospielbranche.

Auch interessant