Diablo 4: Gerüchte um eine Ankündigung auf der BlizzCon 2016

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Die alljährliche BlizzCon startet am vierten November 2016. Schon einen Monat vor Beginn der Messe, gehen Gerüchte zu einem neuen Diablo um. Die Community ist sich jedoch nicht einig, ob es sich dabei um ein Diablo 4 oder eine HD-Version von Diablo 2 handeln wird.

Die neuesten Gerüchte weisen jedoch auf ein Diablo 4 hin. So erhielt der YouTuber Rhykker ein Promo-Paket von Blizzard, welches unter anderem mehrere Würfel enthielt. In einem Video dazu, zeigt er einen Würfel, der ein Hinweis auf Diablo 4 sein könnte. Dieser Würfel hat 4 Seiten, auf denen die Ziffern falsch bedruckt wurden. Aus dem Fehldruck auf dem Würfel lässt sich das Datum 4.11 Lesen – dem Starttermin der BlizzCon 2016.

Weitere Hinweise auf ein Diablo 4

Hinzu kommt, dass vor kurzem die Entwickler von Diablo 2, David Brevik und Bill Roper, auf dem Gelände von Blizzards Standort in Kalifornien gesichtet wurden. David Breivik postete zudem gestern einen Tweet, indem er sagte, dass er stolz sei Adviser für Diablo zu sein und dass er dafür sorgen will, das Genre zu neuen Höhen zu führen. Ob es sich bei der ganzen Geschichte nur um einen Zufall handelt, oder ob Blizzard Diablo 4 tatsächlich offiziell ankündigen wird, erfahren wir spätestens zum Start der BlizzCon, am 4 November.

Was meint ihr? Glaubt ihr an eine Ankündigung zu Diablo 4 im November?

Mehr zum Thema