1. ingame
  2. Gaming News
  3. Diablo

Diablo 4 Beta: Bester Totenbeschwörer Build – Level-Guide und Skills auf Deutsch

Erstellt:

Von: Philipp Hansen, Janik Boeck

In der Diablo 4 Beta ist der Totenbeschwörer die wohl stärkste Klasse des Server Slam. Hier die besten Fähigkeiten für jede Stufe auf Deutsch.

Hamburg – Die Diablo 4 Open Beta ist vorbei aber am Wochenende geht der kostenlose Server Slam los. Neben dem Druiden ist auch der Totenbeschwörer ins Spiel gekommen und er könnte die stärkste Klasse sein. Wir zeigen euch hier den besten Totenbeschwörer-Build in der Diablo 4 Open Beta mit Level-Guide auf Deutsch.

Titel des SpielsDiablo IV
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06.06.2023
PublisherBlizzard Entertainment
SerieDiablo
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
EntwicklerBlizzard Entertainment
GenreHack and Slay, Action-RPG

Diablo 4 Open Beta: Totenbeschwörer Build auf Deutsch – Alle Fähigkeiten bis Level 25

Der Totenbeschwörer in der Diablo 4 Beta: In der Diablo 4 Beta (Server Slam) sind nun endlich alle 5 Klassen spielbar. Am zweiten Wochenende sind Totenbeschwörer und Druide neu dazugekommen. Totenbeschwörer nutzen dunkle Magie und spielen mit dem Tod. Mit dieser Klasse beschwört ihr eine untote Gefolgschaft und macht die Leichen eurer Gegner zu Bomben.

Bester Totenbeschwörer-Build – so verteilt ihr die Skill Points: Der beste Build für Totenbeschwörer in der Diablo 4 Beta setzt voll auf explodierende Leichen. Euer Ziel ist es, so früh wie möglich die ersten Feinde niederzumähen, um anschließend ihre Leichen in die Luft zu sprengen. Dadurch erreicht ihr massiven AoE-Schaden und räumt ganze Gegner-Wellen in Sekunden aus dem Weg. Mit diesem Level-Guide ist kein wertvoller Fähigkeitspunkt verschwendet:

Wählt diese Fähigkeiten: Wenn ihr euren Totenbeschwörer so levelt, wie es hier in der Liste angegeben ist, holt ihr im Prinzip das Maximum auf jeder Stufe aus der Klasse raus. Am Ende seid ihr ein mächtiger Leichenfledderer, der ordentlich Schaden austeilt und sich dabei immer wieder heilen kann. So müsst ihr die Skillpunkte beim Totenbeschwörer in der Diablo 4 Open Beta verteilen.

  1. Level 2: Blutige Ernte
  2. Level 3: Verbesserte Blutige Ernte
  3. Level 4: Blutwoge
  4. Level 5: Verbesserte Blutwoge
  5. Level 6: Paranormale Blutwoge
  6. Level 7: Blutige Ernte des Akolythen
  7. Level 8: Leichenexplosion
  8. Level 9: Verbesserte Leichenexplosion
  9. Level 10: Bluternte
  10. Level 11: Kraftbringender Tod
  11. Level 12: Kraftbringender Tod
  12. Level 13: Altern
  13. Level 14: Verseuchte Leichenexplosion
  14. Level 15: Blutwoge
  15. Level 15: Buch des Todes – Sensenkrieger
  16. Level 16: Blutwoge
  17. Level 17: Blutwoge
  18. Level 18: Leichenranken
  19. Level 19: Verbesserte Leichenranken
  20. Level 20: Verseuchte Leichenranken
  21. Level 21: Blutwoge
  22. Level 22: Leichenexplosion
  23. Level 23: Leichenexplosion
  24. Level 24: Leichenexplosion
  25. Level 25: Geschundenes Fleisch

Bedenkt, dass ihr im Server Slam nur bis Stufe 20 leveln könnt – in der ersten Beta ging das noch bis Stufe 25. Doch mit der vorgeschlagenen Skillung holt ihr trotzdem alles aus dem Totenbeschwörer heraus.

Der Totenbeschwörer in Diablo 4
Diablo 4 Beta: Bester Totenbeschwörer Build – Level-Guide und Skills auf Deutsch © Blizzard (Montage)

Hier könnt ihr den Totenbeschwörer auch im Diablo 4 Build Calculator sehen: Diablo Open Beta – Bester Totenbeschwörer Build

Woher stammt der Build? Dieser Totenbeschwörer-Build für die Diablo 4 Open Beta kommt von der professionellen Seite maxroll.gg. Die Quelle gilt als eine bewährte und beliebte Anlaufstelle für Builds und Guides rund um Spiele wie Diablo 3, Path of Exile, Lost Ark und nun eben auch Diablo 4.

Diablo 4 Open Beta: Totenbeschörer KW – So levelt und spielt ihr Skill KW richtig

Level 2–3: Als Grundfertigkeit wählt ihr die Blutige Ernte. Mit diesem Skill teilt ihr schon früh extrem viel Schaden aus und kommt ohne Probleme durch die ersten Dungeons. Der Skill bringt euch nämlich auch eine Schadensreduktion.

Level 4–7: Jetzt wählt ihr eine Basis-Fertigkeit. Setzt hier auf die Blutwoge und verbessert sie bis zu Paranormale Blutwoge. Dadurch heilt ihr euch einerseits und teilt andererseits regelmäßig Bonusschaden mit Blutwoge aus. Die Blutwoge kann schon ohne Verbesserung normale Gegner mit nur einem Treffer killen.

Diablo 4 Beta Klassen Guides:

Diablo 4: Bester Barbar Build für Beta & Wolf-Pet-Farmen mit Level-Guide

Diablo 4 Open Beta: Bester Zauberer Build – Deutscher Level-Guide für Sorcerer

Diablo 4 Beta: Bester Jäger Build – Level-Guide für den Rogue auf Deutsch

Diablo 4 Beta: Bester Druiden Build – Level-Guide komplett auf Deutsch

Level 8–12: Auf den Stufen 8-12 kommt das Kerngeschäft des Totenbeschwörers zum Vorschein. Hier bekommt ihr eure Leichenexplosion. Verbessert diese und steckt anschließend einen Punkt in Bluternte und zwei in Kraftbringender Tod. Das ermöglicht euch, nach der ersten Leichenexplosion schnell eine zweite auszulösen, die dann mehr Schaden austeilt.

Level 13–17: Auf Stufe 13 wählt ihr Altern. Dieser CC-Spell (Crowd Control sind Effekte, die die Handlungen von Gegnern einschränken) sorgt dafür, dass eure Leichenexplosion zuverlässiger trifft. Anschließend wählt ihr die Verseuchte Leichenexplosion. Dadurch verursacht ihr noch mehr Schaden an Gegnern, die unter Kontrolleffekten leiden. Vergesst auf Stufe 15 nicht, eure Klassenspezialisierungs-Quest freizuschalten. Bis Level 17 steckt ihr dann zwei weitere Punkte in die Blutwoge.

Level 18–25: Auf Level 18 steckt ihr einen Punkt in Leichenranken. Damit könnt ihr viele Gegner auf einmal zusammenziehen und zum perfekten Ziel für eure Blutwoge und die Leichenexplosion machen. Steckt dann die nächsten zwei Punkte in Verbesserte Leichenranken und Verseuchte Leichenranken. Anschließend maximiert ihr die Blutwoge und levelt die Leichenexplosion bis Stufe 4. Den letzten Punkt könnt ihr in Geschundenes Fleisch stecken, dadurch habt ihr eine zusätzliche Chance Leichen erscheinen zu lassen.

Nehmt euch doch auch kurz die Zeit, und sagt uns in der Umfrage, mit wem ihr schnetzelt.

Mit dem vorgestellten Totenbeschwörer-Build knackt ihr locker den stärksten Gegner der Testphase, Ashva. Doch denkt dran, dass der World Boss nur zu bestimmten Zeiten auftaucht. Hier alle Infos: World Boss Ashava in der Diablo 4 Server Slam Beta finden

Auch interessant