Guter Tipp

Die besten Methoden, um viele Follower auf Instagram zu erhalten!

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Mehr Follower auf Instagram: die besten Tipps

Das Leben vieler Menschen spielt sich zu einem großen Teil auf Social Media ab. Gerade Instagram ist wohl einer der beliebtesten Apps, um sein Leben mit anderen zu teilen. Dadurch, dass man bequem Bilder hochladen und kommentieren kann, ist es ein großer sozialer Austausch möglich. Wer zu den Storys macht, kann die Follower noch näher mitnehmen. Doch nicht nur das – auch unternehmerisch gesehen, hat sich Instagram zu einem wahren Highlight gemausert. Viele Unternehmen möchten mit erfolgreichen Influencern kooperieren. Die einzige Voraussetzung sind viele echte Follower. Wer sich für dieses Thema interessiert, kann diesen Artikel mit den besten Tipps lesen.

Instagram ist eine der beliebtesten Social-Media Apps

1.   Kommentieren und Liken

Diese Methode ist wohl eine der ältesten – sie scheint aber immer noch effizient zu sein. Um mehr Instagram Follower zu bekommen, können Interessierte andere Profile, die ähnlichen Content machen, besuchen. Dafür kann das Entdeckerfeld, die Instagram Suche oder die Hashtags genutzt werden. Wer beispielsweise ein Profil mit leckeren Rezepten hat, kann eines der Hashtags (zum Beispiel „vegankochen“) eingeben und dann kommen diverse Bilder. Nun können die schönsten davon geliked werden. Der Nutzer vom anderen Profil sieht das und schaut dann häufig in den eigenen Feed. Diese Methode, um neue Instagram Abonnenten zu bekommen, ist einfach und relativ erfolgreich.

Wer das Gefühl hat, dass dies nicht erfolgreich funktioniert, sollte die Bilder auch kommentieren. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich der andere die Mühe macht, in den eigenen Feed zu sehen. 

Mehr zum Leben eines YouTubers lesen Sie in unserem Beitrag – häufig helfen nämlich auch negative Schlagzeilen, um mehr Follower zu bekommen.

2.   Anderen schönen Profilen folgen

Natürlich möchte man am Ende nicht Tausenden Profilen folgen und selbst nur ein paar Hundert Abonnenten haben. Dennoch kann dies unter Umständen eine gute Methode sein, um neue Instagram Followers anzuziehen. In diesem Zusammenhang sollte wirklich darauf geachtet werden, dass nur den Menschen gefolgt wird, die ähnliche Instagram Fotos zeigen oder dazu passende Themen behandeln. Viele Nutzer folgen dann auch entsprechend zurück, d. h. das ist eine relativ sichere Methode, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen. Falls dies alles nicht klappen möchte, dann wird im Internet die Option angeboten, Likes und Kommentare zu kaufen. Ob dies den eigenen Moralvorstellungen entspricht, ist ein anderes Thema und muss jeder für sich wissen. Auf Social Media Daily erhalten Interessierte ein paar wichtige Informationen darüber. 

3.   Die richtigen Hashtags auswählen

Bekannte Influencer benutzen zahlreiche Hashtags, um bekannter und erfolgreicher zu werden. Bei der Nutzung der Hashtags ist es wichtig, dass nicht nur jene Wörter benutzt werden, die Millionen Beiträge haben. Denn so ist es nicht unwahrscheinlich, dass man in der breiten Masse einfach untergeht. Deshalb raten Experten dazu, ein paar spezifische Hashtags, die zum Beispiel nur bis zu 20.000 Beiträge haben, zu nutzen. Natürlich kann auch eine Mischung zwischen sehr gut besuchten und weniger genutzten Hashtags gut sein. Beim Einfügen der Hashtags ist es wichtig, dass diese vorher immer überprüft und nicht einfach Freischnauze ausgewählt werden.

Zudem kann es gut sein, die Hashtags nicht in den Beitrag direkt einzufügen, sondern in den Kommentaren. Dadurch sieht Instagram sofort, dass Interesse an dem Beitrag besteht und rankt ihn weiter oben. Es können bis zu 30 Hashtags pro Beitrag ausgesucht werden. Wer gerade erst am Anfang ist, kann dies durchaus für sich nutzen. Weitere Tipps zum Thema Hashtags lesen Neugierige hier: https://praxistipps.chip.de/mehr-follower-auf-instagram-bekommen-die-besten-tipps_12058.

4.   Viele Storys machen

Um heutzutage gut auf Instagram gerankt zu werden, sind die Storys ein absolutes Muss. Da muss auch gar nichts aufwendiges dahinterstecken. Es reicht im Prinzip aus, wenn Nutzer zum Beispiel eine Story mit einem schönen Bild und einem „Guten morgen“ machen. Natürlich ist es für die Follower schöner, wenn sie wirklich im Alltag mitgenommen werden. Dies kann aber jeder Instagramer für sich selbst entscheiden. 

5.   Regelmäßige Beiträge

Einer der wohl wichtigsten Punkte ist das Einstellen von Beiträgen. Um eine große Community aufzubauen, sollten die Instagram Bilder nicht nur schön aussehen, sondern auch regelmäßig hochgeladen werden. Feste Upload-Zeiten sind vor allem für Anfänger gut und wichtig, um an der Sache dranzubleiben. Im Prinzip reichen 3–4 Beiträge pro Woche aus. So fühlen sich die Follower gut unterhalten. 

Rubriklistenbild: © Yui Mok/dpa/PA Wire

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Knossi: Aus mit der Liebe? Vertrauensbruch von Freundin Lia im Live-Stream
Knossi: Aus mit der Liebe? Vertrauensbruch von Freundin Lia im Live-Stream
Knossi: Aus mit der Liebe? Vertrauensbruch von Freundin Lia im Live-Stream
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans schlagen wieder zu
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans schlagen wieder zu
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans schlagen wieder zu
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei OTTO – Fans hoffen auf Nachschub bei Tochterfirma
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei OTTO – Fans hoffen auf Nachschub bei Tochterfirma
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei OTTO – Fans hoffen auf Nachschub bei Tochterfirma
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende? Aktuelle Lage zum PlayStation-Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende? Aktuelle Lage zum PlayStation-Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende? Aktuelle Lage zum PlayStation-Nachschub

Kommentare