Diese Nintendo Switch Spiele sind aktuell angesagt

Die Anzahl der Spiele für die Switch aus dem Hause Nintendo wurde im Laufe der Zeit kontinuierlich erweitert. Die Auswahl fällt nicht nur passionierten Zockern hier manchmal schwer. Viele Hersteller haben sich mittlerweile darauf fokussiert, ihre Spiele auch für Nintendo-Liebhaber anzubieten. Denn der Erfolg dieser Konsole spricht für sich.

Praktischerweise kann die Nintendo Switch ganz unkompliziert von A nach B mitgenommen werden. Zockerabenteuern in der Bahn oder auf Reisen steht damit nichts mehr im Wege.

Aber aufgrund der Vielzahl an Titeln ist es manchmal schwierig, herauszufinden, welche Games wirklich gut sind. Allein ein kurzer Blick in den eShop zeigt, dass zudem alle Genres vertreten sind. Welche Spiele lohnen sich auf der Nintendo Switch also besonders und was macht ihren Zauber aus?

Switch-Spiel Tipp Nr. 1 und 2: The Legend of Zelda – Link’s Awakening und Breath of the Wild

Bei diesen beiden Spielen handelt es sich um echte Klassiker des Genres. Viele Fans sind sogar der Meinung, dass keine Nintendo-Konsole ohne den grünen Zipfelmützenträger auskommen könnte.

„Breath of the Wild“ erschien damals pünktlich zum Konsolenstart und sorgte für einen bombastischen Start der Switch-Ära. Die offene Spielwelt lädt immer wieder zum Erkunden ein und sorgt dafür, dass das eigentliche Ziel hier und da ein wenig aus dem Fokus gerät.

Besonders überzeugend ist zudem die Grafik. Ein Vorteil, der sich auch mit Hinblick auf Link’s Awakening, einem Remake des gleichnamigen Gameboy-Spiels von 1993, zeigt. Hier entschied sich Nintendo für eine Grunderneuerung des Grafikgerüsts. Das Ergebnis: Die Spielwelt wirkt beinahe wie ein Diorama.

Übrigens: In beiden Games besteht die Möglichkeit, an Glücksspielen teilzunehmen und nette Preise abzusahnen. Diese Extras gehören zwar nicht zur Hauptgeschichte, sind jedoch ein durchaus netter Zeitvertreib. Fans anderer Glücksspielarten, die sich beispielsweise im Alltag auch für Echtgeld Poker mit Startguthaben, Sportwetten oder Minigames bei anderen Spieleklassikern begeistern können, dürften hier auf ihre Kosten kommen. Immerhin sorgen - im Idealfall - wiederkehrende Glücksmomente dafür, dass die Spielfreude weitestgehend erhalten bleibt. Eine tolle Abwechslung zwischen den einzelnen Leveln.

Switch-Spiel Tipp Nr. 3: Super Mario Maker 2

Manche Videospielfiguren sind einfach Kult. Super Mario nimmt dabei einen Platz ganz weit oben in der Liste der absoluten Klassiker ein. Nachdem Super Mario Odyssey sehr gut von den Fans angenommen wurde, überzeugt Super „Mario Maker 2“ ebenfalls.

Die Vorteile und besonderen Details des Vorgängers wurden noch einmal erweitert, sodass individuell erstellte Mario-Levels noch intensiver an die eigenen Vorstellungen angepasst werden können.

Durch ein nachgeliefertes, kostenfreies Update ist es jetzt zusätzlich möglich, Oberwelten zu kreieren, von denen aus die selbst erstellten Spielabschnitte erreicht werden können. Somit lässt sich in Super Mario Maker 2 ein kleines Mario-Spiel mit bis zu 40 Leveln erstellen, dass man dann mit anderen Gamern teilen kann – Spielspaß garantiert! Der Trend um individuelle Welten reißt nicht ab und zeigt sich mittlerweile auch im Zusammenhang mit anderen Games.

Switch-Spiel Tipp Nr. 4: Luigi‘s Mansion 3

Das Thema „Geisterjagd“ macht auch vor dem Spieleportfolio der Nintendo Switch nicht Halt. Ein drittes Mal geht Klempner Luigi nun ungewollt auf die Suche nach Gespenstern und besucht in Luigi’s Mansion 3 ein geheimnisvolles Hotel.

Der geplante Urlaub entpuppt sich jedoch ziemlich schnell als Höllentrip, denn seine Freunde werden entführt und er muss sich einer großen Geisterschar stellen, um sie zu befreien. Professor I. Gidd ist ebenfalls mit von der Partie. Er hat den Schreckweg im Gepäck, mit dem Luigi schon in den Vorgängern viele Geister jagen und einsaugen konnte.

Bei Luigi’s Mansion 3 besticht vor allem das Level-Design. Die zahlreichen Stockwerke des Hotels sind liebevoll und unterschiedlich gestaltet, sodass es großen Spaß macht, alle Etagen nacheinander zu erkunden. Die Geister sehen lustig aus, haben es aber faustdick hinter den Ohren. Wer gerne zu zweit spielt, kann Luigi’s Mansion 3 übrigens auch kooperativ zocken. Denn: Durch Fluigi kommt eine neue Spielfigur hinzu, welche für spannende Rätseleinlagen sorgen kann.

Switch-Spiel Tipp Nr. 5: Mario + Rabbids – Kingdom Battle

Die Kooperation zwischen Nintendo und Ubisoft bildet die Grundlage für ein ganz besonderes Spiel. In Mario + Rabbids – Kingdom Battle gelangen die chaotischen Rabbids in das Pilzkönigreich und stellen das dortige Leben des Lieblingsklempners gehörig auf den Kopf. Die verrückten Tiere haben absolut nichts mit den Häschen aus Animal Crossing gemein, faszinieren jedoch immer wieder.

Die Spielmusik ist eingängig und bleibt in den Ohren. Die Geschichte ist lustig gestaltet und sorgt des Öfteren für Lacher. Spielerisch besticht Mario + Rabbids mit dem Gameplay eines taktischen Rollenspiels. Hier bewegen sich die Spieler auf einem Feld, welches wiederum ebenfalls aus vielen weiteren Feldern besteht und beinahe einer Matrix ähnelt.

Runde für Runde werden Spielfiguren wie Mario, Peach und die Rabbids über das Feld bewegt. Mit der Zeit sind immer mehr Angriffe und Spezialeffekte möglich. In der Regel geht es in den verschiedenen Quests darum, alle Feinde zu besiegen, damit die Schlacht gewonnen wird. Dieses Spiel entpuppte sich als Hit und stellt eine tolle Korrelation zwischen Super Mario und den verrückten Rabbids dar, die übrigens mittlerweile auch filmtechnisch von sich Reden machen.

Switch-Spiel Tipp Nr. 6: Octopath Traveler

Rollenspielfreunde dürfen sich Octopath Traveler von Square Enix auf keinen Fall entgehen lassen. Insgesamt stehen acht völlig unterschiedliche Figuren im Fokus, die sich alle durch spezifische Charakteristika voneinander unterscheiden.

Verschiedene Schicksale treffen aufeinander. Manche wurden verraten, andere wollten bzw. wollen sich in beruflicher Hinsicht verwirklichen.

Rein spielerisch handelt es sich hierbei um ein Rollenspiel der älteren Schule. Rundenbasierte Kämpfe sorgen für Nostalgie-Gefühle, wobei die Entwickler das Kampfgeschehen mit frischen Spiel-Elementen ordentlich aufpeppen.

Auch die Grafik sticht hervor. Hier wurde auf eine HD-Pixelgrafik gesetzt, die sehr orginell aussieht und dementsprechend immer wieder fasziniert. Auch der Soundtrack bleibt lange im Ohr und bietet fröhliche, geheimnisvolle, dunkle und traurige Momente.

Switch Spiel Nr. 7: Super Smash Bros. Utimate

In Super Smash Bros. Ultimate prügeln sich die Spieler mit vielen bekannten Nintendo-Charakteren sprichwörtlich die Seele aus dem Leib.

Mittlerweile haben es viele Stars aus anderen Spielen in die Serie geschafft. Hier sind unter anderem Helden wie Cloud, Snake, Ryu oder „Kinostar“ Sonic vertreten. Grundsätzlich gilt es, den Gegner mit verschiedenen Angriffen von einer Stage zu befördern und dafür zu sorgen, dass er nicht mehr zurückkommt.

Ein einfaches Spielprinzip, welches gerade durch die zahlreichen Charaktere sowie unterschiedliche Stages zu überzeugen weiß. Fans und Neulinge feiern diese Prügelparade, welche schon lange zum festen Kader der Nintendo-Spiele gehört.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare